Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

PartitionMagic 8.0 auf einem Raid einsetzen

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: 14427

14427 (Level 1)

29.12.2005, aktualisiert 30.12.2005, 4060 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo,

wer kann mir sagen, ob ich mit PartitionMagic 8.0 auch Partitionen auf einem Raid 10 verschieben kann. Ich habe das Problem, dass auf meinem Server für das System 15 GB jetzt zu klein sind.

Vielen Dank für euere Hilfe
Mitglied: leknilk0815
29.12.2005 um 10:35 Uhr
Hi Stefan,

PM reagiert auf ein Raid genau so, wie das OS, nämlich gar nicht, da es vom Raid nichts weiß. Es behandelt ein Drive Array also wie eine Platte.
Gruß - Toni
Bitte warten ..
Mitglied: 14427
29.12.2005 um 11:10 Uhr
Hi Toni,

danke für Deine Antwort. Wenn ich das richtig verstehe, kann ich problemlos meine Partition verändern. Stimmt das so ?

Grüße
Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
29.12.2005 um 11:44 Uhr
nach einer obligatorischen Datensicherung (Image) - ja
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
29.12.2005 um 12:01 Uhr
eins hab ich vergessen - ich hab das mit PM 8 nicht getestet, aber wenn es möglich ist, damit auf einer Serverplatte Partitionen zu editieren, dann gehts auch mit einem Drive Array
(Betonung liegt auf "Server", nicht alle Progs sind Serverfähig)
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
30.12.2005 um 03:28 Uhr
Wohlgemerkt bei einem Hardware-Raid. Bei Software-Raid geht es nicht.

Ich würde es aber trotzdem nicht machen, das Risiko wäre mir zu hoch bei einem Server.

Gruss,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: IceBeer
30.12.2005 um 03:43 Uhr
Hallo,

bei einem Server, mit Server-OS, weigert sich PM8 eh

Würde auch lieber Image ziehen, größere "Platte" einbauen/installieren und Image zurückspielen....

Andererseits frag ich mich, was auf deiner Systemplatte so groß ist... Hab nenn 2003 Server der hat auf C: 7 GB.....

Alle, nenn wir sie, Produktivdaten liegen auf anderen Platten/Partitionen.....

MfG IceBeer
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
30.12.2005 um 04:10 Uhr
Hi,

PM8 geht auch wenn ein Serverbetriebsystem installiert ist ... man muss nur die Datei Boot.ini umbenennen.
Server2003 bootet ohne Boot.ini autom. die erste Installation auf der Platte, ob 2000 auch weiss ich grad nicht. Aber man kann sich eine NTFS-BootDisk erstellen und den 1. Start dann über die machen.

Gehen würde es also ...

Gruss,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: IceBeer
30.12.2005 um 13:09 Uhr
Hallo Thomas,

2000 macht das auch, solange es auf der ersten Part. der ersten Platte ist. Gilt aber meine ich auch für 2003.

Nur wollen wir Tips zur Lizenzumgehung geben

Daher hab ich das nicht geschrieben, zumal ich nicht "Schuld" sein will, wenn das jemand macht und danach nichts mehr geht..

MfG IceBeer
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
gelöst Festplatte aus RAID 1 entfernen und wieder einsetzen (6)

Frage von EVO7-2003 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Datenbanken
gelöst Row Number bei einer Abfrage sinnvoll einsetzen (1)

Frage von Aximand zum Thema Datenbanken ...

Neue Wissensbeiträge
Multimedia

Raspberry Pi als Digital-Signage-Computer

(1)

Information von BassFishFox zum Thema Multimedia ...

Windows Update

Novemberpatches und Nadeldrucker bereiten Kopfschmerzen

(16)

Tipp von MettGurke zum Thema Windows Update ...

Windows 10

Abhilfe für Abstürze von CDPUsersvc auf Win10 1607 und 2016 1607

(7)

Tipp von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Freigabe aus anderem Netz nicht erreichbar (32)

Frage von McLion zum Thema Router & Routing ...

Visual Studio
Vb.net-Tool zum Erzeugen einer Outlook-E-Mail (24)

Frage von ahstax zum Thema Visual Studio ...

Batch & Shell
Batch Programm verhalten bei shoutdown -p (19)

Frage von Michael-ITler zum Thema Batch & Shell ...

Windows Netzwerk
Netzwerk Neustrukturierung (15)

Frage von IT-Dreamer zum Thema Windows Netzwerk ...