Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Was passiert bei defekter NAS Hardware

Frage Hardware SAN, NAS, DAS

Mitglied: marinux

marinux (Level 2) - Jetzt verbinden

26.10.2011, aktualisiert 20:34 Uhr, 7419 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

ich stehe gerade vor der Entscheidung ein QNAP NAS (12TB) zu kaufen und habe jetzt mal eine allg. Frage.

Was passiert, wenn nicht die Festplatten sondern die NAS Hardware abraucht, wie kommt man dann wieder an seine Daten (z.B. bei einem konfigurierten Raid 5)?

Gruß
Mitglied: TuXHunt3R
26.10.2011 um 20:56 Uhr
Tag

Spontan würde ich mal sagen: Genau gleich wie bei einem "normalen" Server auch. Neue NAS-Hardware kaufen und Datensicherung auf das neue NAS spielen. Ich hatte bis jetzt nur einmal so einen Fall mit einem kleinen QNAP-NAS. Dort hatte mein Kunde aber kein RAID konfiguriert, sondern die Platten waren als normale Disks konfiguriert und mit EXT3 formatiert. Dort konnte ich einen normalen Client mit der Ubuntu Live CD booten, die Platten dann per USB-SATA-Adapter anhängen und die Daten so wegkopieren. Bei einem konfigurierten RAID-Verbund auf so einem QNAP-Teil gilt IMHO die gleiche Vorgehensweise wie bei einem normalen Server: Wenn der RAID-Controller (oder in deinem Fall die ganze NAS-Hardware) futsch ist, kannst du nur noch das Backup oder Croll Ontrack bemühen.

Gruss
TuXHunT3R
Bitte warten ..
Mitglied: NetWolf
26.10.2011 um 21:06 Uhr
Moin Moin,

ganz einfach:

- neue (gleiche) NAS kaufen
- Platten in neue NAS wechseln
- ach ja, und beten

mal im Ernst: du kannst nie sicher sein, was alles defekt ist. Wir hatten schon häufiger defekte Controller, die das Raid gleich mit zerschossen haben.
Besser wäre daher eine zweite NAS und/oder einen Streamer für die Datensicherung zu nutzen.

Bei 12 TB habe ich ein mulmiges Gefühl. Ich würde 3 x 4 TB NAS nutzen und für eine gute Streamersicherung sorgen.
Das mag paranoid sein, aber mir sind schon zu viele NAS bei den Kunden in den letzten Jahren abgeraucht.

Grüße aus Rostock
Wolfgang
(Netwolf)
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
26.10.2011 um 21:20 Uhr
moin,

spontan würde ich ....

  • sowohl mal in einem SpezialForum (nicht hier) danach suchen, wie und ob das andere mit einem Gerät dieses Herstellers geschafft haben - oder auch nicht.

Bei 12 TB habe ich ein mulmiges Gefühl.
me2, außer es sind "Spielzeugdaten" - selbst wenn du Tuxhunters, Netwolfs und meinem Rat folgen würdest und ein Backup auf Band ziehst....

Die Nassen Nasen, die mir schon von Nas Geräten langgezogen wurden, willst du nicht haben.

Wenns wirklich ein Gerät mit der Datenmenge werden soll und das nicht irgendwas spezielles sein muß, selber Hand anlegen, ordentliches Mainboard mit mehreren Adaptecs und schwarzen WDs mit Openfiler oder Freenas kombinieren und das ganze als Raid5.

Nur so - und da spreche ich aus Erfahrung - hast du die Gewissheit, dass du einzelne defekte Bauteile auch wieder irgendwie zum laufen bekommst.
Besser wäre logischerweise ein Raid1, aber dann brauchst du 12 Platten........

Und immer dran denken, 12 TB als Sata - die befüllst du nicht in 12 Stunden...
Bitte warten ..
Mitglied: siegit
28.10.2011 um 11:33 Uhr
Zitat von TuXHunt3R:
Bei einem konfigurierten RAID-Verbund auf so einem QNAP-Teil gilt IMHO die gleiche Vorgehensweise wie bei einem
normalen Server: Wenn der RAID-Controller (oder in deinem Fall die ganze NAS-Hardware) futsch ist, kannst du nur noch das Backup
oder Croll Ontrack bemühen.

Ich klinke mich mal hier ein, da ich gerade mit einem QNAP Nas für uns liebäugel.

Gilt das bei QNAP Geräten denn für jeden RAID Verbund? Auch für ein RAID 1 ?

Gruß Michael
Bitte warten ..
Mitglied: marinux
28.10.2011 um 12:14 Uhr
Meines erachtens müsste ja bei einem Raid 1 und defekter Hardware es ,öglich sein, die Festplatten an Deinen PC zu hängen und sie zu lesen. Bei anderen Raidverbünden wird dies so nicht mehr möglich sein.

Gruß
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Sicherheit
Was ist auf einmal passiert? (12)

Frage von DavidA zum Thema Sicherheit ...

Batch & Shell
gelöst Datei zeilenweise auslesen - es passiert aber nichts (3)

Frage von Nagus zum Thema Batch & Shell ...

Grafik
gelöst Grafikkarte Defekt?! (2)

Frage von Pat.IT zum Thema Grafik ...

CPU, RAM, Mainboards
gelöst Neuer Prozessor, BIOS update oder doch defekte Hardware? (18)

Frage von ph5555 zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Neue Wissensbeiträge
Erkennung und -Abwehr

Infineon TPMs unsicher! Bitlocker ggf. angreifbar

Information von Lochkartenstanzer zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Firewall

PfSense Repository für Version 2.3.x

(3)

Information von Dobby zum Thema Firewall ...

LAN, WAN, Wireless

WPA-2 hat erste Risse: KRACK

(7)

Information von the-buccaneer zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Hardware

GPD Pocket: Winziger Laptop für Wenig Tipper

(1)

Information von pelzfrucht zum Thema Hardware ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft Office
ICH BIN AM ENDE MEINES IT-WISSENS ANGELANGT!!!! (32)

Frage von 134537 zum Thema Microsoft Office ...

Windows Server
gelöst Gruppenrichtlinie greift nicht zu! (23)

Frage von Syosse zum Thema Windows Server ...

Hosting & Housing
Mailserver Software Empfehlungen (21)

Frage von sunics zum Thema Hosting & Housing ...