Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

PC startet nicht mehr

Frage Hardware CPU, RAM, Mainboards

Mitglied: gain13

gain13 (Level 1) - Jetzt verbinden

20.02.2006, aktualisiert 28.07.2006, 18890 Aufrufe, 15 Kommentare

CPU oder Mainboard defekt?

Hardware:
Wie kann ich erkennen ob mein Prozessor defekt ist??? Wollte vor ein paar Tagen meinen PC anschalten, aber nix ging, kein Lüfer, kein Beep, keine LED aussen. Hab dann mal rein geschaut, aber nix entdeckt, also nix roch verbrannt, keine sichtbaren schäden. Netzteil scheint auch ok, LED auf dem Motherboard leuchtet. Meine Vermutung wäre CPU oder Motherboard defekt... Kann jemand helfen???
Mitglied: 10545
20.02.2006 um 19:08 Uhr
Moin,

Wie kann ich erkennen ob mein Prozessor defekt ist???
Mit "Logik"

Ernsthaft:
Wenn es "nur" die CPU wäre, würde es eigentlich "Beep"-Warnings geben. Ferner würden die Lüfter anlaufen, die sind strommäßig "durchgeschliffen".

Und genau daher vermute ich einen Defekt auf dem Netzteil oder dem Mainboard.
Am besten ein kleines Meßgerät schanppen und dann mal die Volt-Leitungen messen.
Am Netzteil direkt, die einzelnen Stecker und die Kontakte auf dem MoBo, irgendwo hat´s "geknallt" ...

Gruß, Rene
Bitte warten ..
Mitglied: gain13
20.02.2006 um 19:22 Uhr
Danke für die schnelle Antwort!

Wenn ich das richtig verstehe, ist also wenn sich beim drücken des startknofes gar nix tut, cpu, mainboard und/oder netzteil defekt?
Bitte warten ..
Mitglied: 2P
20.02.2006 um 22:08 Uhr
Hallo !

Exakt dasselbe Problem hatte ich kürzlich auch.
Ich hatte den Rechner einige Tage komplett vom Netz getrennt und anschließend ließ er sich nicht mehr einschalten.
Nach einigen nervtötenden Anrufen bei einer ziemlich inkompetent erscheinenden ASUS-Hotline wollte ich schon aufgeben bis mir einfiel, dass ich da mal was im Zusammenhang mit der pufferbatterie und längerem Trennen vom Stromnetz gelesen hatte.
Also hab ich den Rechner über Nacht am Netz gelassen und am nächsten Tag ließ er sich überraschender (und erfreulicherweise) wieder einschalten.
Versuch´s mal ...
Bitte warten ..
Mitglied: gain13
21.02.2006 um 08:51 Uhr
Danke für den Tip. Aber denke nicht dass mir das hilft, da mein pc nicht vom netz getrennt was
Bitte warten ..
Mitglied: 2P
21.02.2006 um 09:09 Uhr
Tja; dann bleibt dir wohl nur das große Wechselspiel.
Also éinen zweiten Rechner nehmen und alles nacheinander aus dem nicht funktionierenden Rechner in den anderen einbauen und schauen ob es funktioniert.
Vor allem das Netzteil liegt natürlich nahe ...
Bitte warten ..
Mitglied: index
21.02.2006 um 23:54 Uhr
Wie kann ich erkennen ob mein Prozessor
defekt ist???

Die Aktivität vom Prozessor hängt nicht vom BIOS ab, der PC muss auch ohne Prozessor starten können! Also, fakt ist das die LED auf dem Motherboard leuchtet, also bekommt das board strom. Sprich Netzteil schließt du erstmal aus. Wenn du ihn nicht mehr anschalten kannst, dann fehlt die Aktivierungsenergie --> hast du den Powerschalter als Taster (reindrücken - an, automatisches zurückspringen, nochmaliges reindrücken - PC führt eine Aktivität aus) oder als Schalter (reindrücken - an, nochmal drücken - sofort aus)? Es kann sein das sich die Kontakte von dem Schalter gelößt haben. in dem Fall einmal die Frontseite abbauen und nachschauen.

Ich rate immer erst, an die simplen Dinge zu denken und nicht gleich die teuren Ersatzteile anzuschaffen.

Sonst, wenn es nicht der Fall ist, eben ein neues Netzteil einbauen, sprich vllt. eines vom kumpel oder so. nicht gleich ein neues. Wenns dann geht, weisst ja woran es liegt.

Mainboard würd ich eigentlich vorerst ausschließen, weil es erstens Aktivität zeigt (leutende glaub grüne oder rote LED o.ä.)und zweitens sehr teuer ist.

Du musst einfach nur folgendermaßen denken:
Das Mainboard kann allein nur mit Netzteil und gegebenenfalls Grafikkarte arbeiten (für Bild). Dann musst du sehen, was du weisst: Prozessor aussgeschlossen, Netzteilkontakte nicht in Ordnung möglich oder Mainboarddefekt. Das was schwer herauszufinden ist erstmal in die Warteschleife stecken und andere Probleme suchen.

Vllt. solltest du noch mal das CMOS also das BIOS clearen. Auf dem Board sind meistens zwei Lötstellen oder ein Jumper die dies bewirken (ANLEITUNG) und eben mit einem Stromleitenden Gegenstand KURZ überbrücken. Musst allerdings wissen weilche es genau sind. Clearen bedeutet die Grundeinstellungen von der Zeit vom Kauf wiederherstellen.

Versuch das erstmal, und wenns nciht hinhaut einfach noch mal nachfragen.

Hoffe geholfen zu haben,
Gruß index
Bitte warten ..
Mitglied: gain13
23.02.2006 um 18:03 Uhr
Danke für die Tips, hat geholfen!

Das Netzteil war defekt. Hab es ausgetauscht und jetzt läuft wieder alles
Hatte das halt ausgeschlossen, da die LED leuchtete, naja hauptsache der Prozessor ist ok.

Also nochmal danke!!!
Bitte warten ..
Mitglied: 10545
23.02.2006 um 18:31 Uhr
Moin,

in Bezug auf mein erstes Posting würde ich nun gerne wissen, ob sich die Lüfter mit dem defekten NT denn drehten?

Gruß, Rene
Bitte warten ..
Mitglied: gain13
23.02.2006 um 20:16 Uhr
Servus!

Bei dem defekten NT hat sich rein gar nix getan, keine Lüfter, keine Platten etc.
Nur die doofe LED auf dem Mainboard hat geleuchtet, warum auch immer...
Bitte warten ..
Mitglied: EvilMoe
16.04.2006 um 12:58 Uhr
Hi
vielleicht guckt sich das einer nochmal an und zwar habe ich das selbe problem bloss das sich bei mir die lüfter drehen

so ich wollte meinen cpu lüfter mal tauschen weil mir der alte ziemlich laut
laut ist.leider startet der pc jetzt nicht mehr kein post code einfach nix.
auf dem monitor tut sich auch nix. ich kann grafikarte und speicher ausschliessen
da ich diese schon getauscht habe und sich nix geändert hat.

Mboard: asus a7n8x-8
cpu: amd 2500+ athlon

habe bios reset gemach
lüfter hat hohe drehzahl
Bitte warten ..
Mitglied: EvilMoe
16.04.2006 um 13:06 Uhr
Hi ich habe fast das selbe problem bloss das sich bei mir noch die lüfter drehen

so ich wollte meinen cpu lüfter mal tauschen weil mir der alte ziemlich laut
laut ist.leider startet der pc jetzt nicht mehr kein post code einfach nix.
auf dem monitor tut sich auch nix. ich kann grafikarte und speicher ausschliessen
da ich diese schon getauscht habe und sich nix geändert hat.

Mboard: asus a7n8x-x
cpu: amd 2500+ athlon

habe bios reset gemacht
lüfter hat hohe drehzahl
Bitte warten ..
Mitglied: Maik87
27.07.2006 um 23:32 Uhr
Ist der Lüfter richtig drauf oder kann die CPU geraucht sein?

Hast ihn am Board anegschlossen??
Bitte warten ..
Mitglied: EvilMoe
28.07.2006 um 00:27 Uhr
das das noch jemand liest

ja der lüfter ist richtig drauf und der cpu hat nicht geraucht auch nicht dannach gerochen. was meinst du mit am board angeschlossen wo soll ich denn sonst den lüfter anschliessen oder den cpu ?
Bitte warten ..
Mitglied: Maik87
28.07.2006 um 11:18 Uhr
Es muss nciht unbedingt reichen oder rauchen, damit er durchgebrannt ist...

Ich meine den Lüfter, ist er am Board oder am Netzteil??
Bitte warten ..
Mitglied: EvilMoe
28.07.2006 um 22:04 Uhr
der ist am board angeschlossen
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
CPU, RAM, Mainboards
Neuer PC startet nicht auf (19)

Frage von uridium69 zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Windows 10
gelöst PC startet nach Task herunterfahren nicht mehr automatisch (15)

Frage von Diddi-tb zum Thema Windows 10 ...

Windows 10
gelöst PC startet von selbst (17)

Frage von 129511 zum Thema Windows 10 ...

Ubuntu
Kerio Mailserver Startet nicht (5)

Frage von Patrick2017 zum Thema Ubuntu ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (32)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...