Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Pfad mit versteckten Ordner und Leerzeichen

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: dax4fun

dax4fun (Level 1) - Jetzt verbinden

21.12.2013, aktualisiert 23.12.2013, 2134 Aufrufe, 18 Kommentare

Hallo,

attrib s -r -h C:\Dokume~1\All Us~1\Anwendungsdaten\Microsoft\Network\Connections\Pbk
set link=C:\Dokume~1\All Us~1\Anwendungsdaten\Microsoft\Network\Connections\Pbk

Ich will aus Bsp. D: die rasphone.pbk reinkopieren
stehe schon Stunden vor diesen zwei Zeilen

Im Netz steht einmal attrib -s mal +s ich dachte ich brauche nur das -h da der Ordner ja nur versteckt ist ...... ich kann nicht mehr
01.
::::::::::::::::::::::::: 
02.
rem @echo off 
03.
attrib s -r -h C:\Dokume~1\All Us~1\Anwendungsdaten\Microsoft\Network\Connections\Pbk 
04.
set link=C:\Dokume~1\All Us~1\Anwendungsdaten\Microsoft\Network\Connections\Pbk 
05.
 
06.
IF EXIST %link%\rasphone.pbk goto createpbk 
07.
goto abort 
08.
 
09.
:createpbk 
10.
del /Q %link%\rasphone.pbk 
11.
echo %link%\rasphone.pbk 
12.
pause 
13.
cd D:\Dropbox\ 
14.
ping 127.0.0.1 
15.
echo #################################copy pbk############# 
16.
move D:\Dropbox\%COMPUTERNAME%.pbk %link%\rasphone.pbk 
17.
pause 
18.
 
19.
 
20.
:abort 
21.
echo %link% 
22.
pause 
23.
exit
Danke
Mitglied: Xaero1982
22.12.2013, aktualisiert um 12:03 Uhr
Auch kein Hallo,

krasser Kram den du da schreibst..

01.
rem echo off -> ??? 
02.
 attrib s -r -h C:\Dokume~1\All Us~1\Anwendungsdaten\Microsoft\Network\Connections\Pbk --> Falscher Pfad 
03.
 set link=C:\Dokume~1\All Us~1\Anwendungsdaten\Microsoft\Network\Connections\Pbk Falscher Pfad 
04.
 
05.
 IF EXIST %link%\rasphone.pbk goto createpbk 
06.
 goto abort 
07.
 
08.
 :createpbk 
09.
 del /Q %link%\rasphone.pbk 
10.
 echo %link%\rasphone.pbk --> Sinn? 
11.
 pause --> Sinn? 
12.
 cd D:\Dropbox\ --> Sinn? 
13.
 ping 127.0.0.1 --> Sinn? 
14.
 echo #################################copy pbk#############  
15.
 move D:\Dropbox\%COMPUTERNAME%.pbk %link%\rasphone.pbk --> erst copy schreiben und dann doch moven? 
16.
 pause 
17.
 
18.
 
19.
 :abort 
20.
 echo %link% --> Sinn? 
21.
 pause--> Sinn? 
22.
 exit--> Sinn?
Versuchs mal so: edit: Korrektur wegen Win XP und geklaut beim Bastler

01.
@echo off 
02.
set pbklink="C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\Microsoft\Network\Connections\Pbk" 
03.
 
04.
if not exist %pbklink%\rasphone.pbk goto eof 
05.
copy d:\dropbox\%computername%.pbk %pbklink%\rasphone.pbk
Du musst die Datei mit Adminrechten ausführen und damit meine ich nicht angemeldet als administrator sein, sondern rechtsklick als Administrator ausführen oder eine cmd mit "als administrator ausführen" starten, weil du keinen Zugriff auf diesen Ordner erhältst.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Endoro
22.12.2013 um 01:31 Uhr
Hey, hast du aus einem kurzen wieder einen langen Dateinamen gemacht ?
01.
C:\Dokume~1\All Us~1
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
LÖSUNG 22.12.2013, aktualisiert um 15:38 Uhr
... bzw warum verwendest Du nicht einfach "%ALLUSERSPROFILE%"?

BTW: Ein "copy" in einem Batch überschreibt kommentarlos - daher sollte eigentlich (ungetestet)
01.
@echo off & setlocal 
02.
set pbklink="%ALLUSERSPROFILE%\Anwendungsdaten\Microsoft\Network\Connections\Pbk" 
03.
 
04.
if not exist "%pbklink%\rasphone.pbk" goto :eof 
05.
copy "d:\dropbox\%computername%.pbk" "%pbklink%\rasphone.pbk"
genügen ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
22.12.2013, aktualisiert um 09:56 Uhr
Zitat von bastla:
... bzw warum verwendest Du nicht einfach "%ALLUSERSPROFILE%"?
set pbklink="%ALLUSERSPROFILE%\Anwendungsdaten\Microsoft\Network\Connections\Pbk"
dann aber ohne "Anwendungsdaten"
set pbklink="%ALLUSERSPROFILE%\Microsoft\Network\Connections\Pbk"
Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
22.12.2013, aktualisiert um 11:10 Uhr
@colinardo
dann aber ohne "Anwendungsdaten"
Warum? "Anwendungsdaten" ist Bestandteil von "%APPDATA%", aber nicht von "%ALLUSERSPROFILE%" ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
LÖSUNG 22.12.2013, aktualisiert um 15:38 Uhr
die *.pbk liegt bei mir unter WIN7 als auch Vista in folgendem Verzeichnis:
C:\ProgramData\Microsoft\Network\Connections\Pbk\rasphone.pbk
und %ALLUSERSPROFILE% wird zu C:\ProgramData aufgelöst.

Aber Dax4fun arbeitet ja noch auf Windows XP

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
22.12.2013 um 11:15 Uhr
Hallo colinardo!

Hättest Du von
C:\Dokume~1\All Us~1\Anwendungsdaten\Microsoft\Network\Connections\Pbk
auf W7 / Vista geschlossen?

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
22.12.2013, aktualisiert um 11:19 Uhr
Zitat von bastla:
Hättest Du von
> C:\Dokume~1\All Us~1\Anwendungsdaten\Microsoft\Network\Connections\Pbk
auf W7 / Vista geschlossen?
Stimmt hatte ich übersehen ... sorry. Irren ist menschlich
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
22.12.2013 um 11:21 Uhr
Hallo colinardo!

Never mind ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Endoro
22.12.2013, aktualisiert um 11:41 Uhr
Moin,
bei mir heisst das Verzeichnis ALLUSE~1, weil es keine SFN mit Leerzeichen gibt
lg.
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
22.12.2013 um 11:59 Uhr
Zitat von bastla:

... bzw warum verwendest Du nicht einfach "%ALLUSERSPROFILE%"?

BTW: Ein "copy" in einem Batch überschreibt kommentarlos - daher sollte eigentlich (ungetestet)
01.
@echo off & setlocal 
02.
> set pbklink="%ALLUSERSPROFILE%\Anwendungsdaten\Microsoft\Network\Connections\Pbk" 
03.
>  
04.
> if not exist "%pbklink%\rasphone.pbk" goto :eof 
05.
> copy "d:\dropbox\%computername%.pbk" "%pbklink%\rasphone.pbk" 
06.
> 
genügen ...

Grüße
bastla

Ich bin ja jetzt son bissel enttäuscht. Ich hab eigentlich mit einem Einzeiler von dir gerechnet ;)

Man lernt ja nie aus....

Gruß und schönen 4. Advent!
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
22.12.2013, aktualisiert um 12:09 Uhr
Hallo Xaero1982!
Ich hab eigentlich mit einem Einzeiler von dir gerechnet ;)
Ohne das gewünschte "if exist" wär's ohnehin einer geworden - so spricht die Redundanz hinsichtlich des Pfades gegen
@if exist "%ALLUSERSPROFILE%\Anwendungsdaten\Microsoft\Network\Connections\Pbk\rasphone.pbk" @copy "d:\dropbox\%computername%.pbk" "%ALLUSERSPROFILE%\Anwendungsdaten\Microsoft\Network\Connections\Pbk\rasphone.pbk" >nul
Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
22.12.2013 um 12:10 Uhr
Ich lass das mal so gelten als "Einzeiler" ;)

Ist mir immer wieder ein Vergnügen deine Codezeilen anzusehen....

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
22.12.2013 um 12:14 Uhr
Hallo Xaero1982!

Merci vielmal

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: dax4fun
22.12.2013, aktualisiert um 13:49 Uhr
wow ich bin noch immer müde

pause, echo = wenn ich den Pfad nicht hinbekomme das ich schauen kann was falsch gelaufen ist ODER GEHT DAS AUCH ANDERS (abgesehen bastla, Uwe und weitere Professoren die brauchen das nicht die Schreibens gleich richtig ;) )

move stat copy egal das ist nur Übersicht´s halber

Wie ist es richtig ?? C:\Dokume~1\All Us~1.... C:\Dokume~1\Alluse~1\

@bastla lass das if exist weg zum Einzeiler ich lese die Datei sowieso nicht aus, ich lösche sie immer sowieso zeig´s ihnen ))

Ich hab ALLUSERSPROFILE probiert nur hab wegen ATTRIB den ganzen Pfad angegeben was ist eigentlich jetzt mit ATTRIB das brauch ich überhaupt nicht hmm

Eine Runder Bier für euch würde mir mehr gefallen als ein danke aber lieber etwas als nichts ;) DANKEEEE
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
22.12.2013, aktualisiert um 14:03 Uhr
Zitat von dax4fun:
Wie ist es richtig ?? C:\Dokume~1\All Us~1.... C:\Dokume~1\Alluse~1\
c:\Dokume~1\AllUse~1
oder schreib's halt aus und setze es in Anführungszeichen, wenn du's nicht mit der Systemvariablen machen willst.
set pbklink="C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\Microsoft\Network\Connections\Pbk"
Jetzt haben wir aber langsam alle Varianten durch...
was ist eigentlich jetzt mit ATTRIB das brauch ich überhaupt nicht
brauchst du hier nicht

Grüße Uwe
Beitrag bitte dann noch auf gelöst setzen. Merci.
Bitte warten ..
Mitglied: dax4fun
22.12.2013 um 15:02 Uhr
Danke Uwe!
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
23.12.2013 um 00:17 Uhr
Ich hab den Eindruck, dass er meinen ersten Beitrag ignoriert hat... Da hab ich es ja ausgeschrieben find ich sauberer als mit der ~ oder eben mit %allusersprofile%

Gruß
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
Leerzeichen im Pfad (4)

Frage von Jallio zum Thema Batch & Shell ...

Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (15)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

DSL, VDSL
Problem mit variernder Internetgeschwindigkeit (12)

Frage von schaurian zum Thema DSL, VDSL ...