Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Phantomspeicher - mehr weg als vorhanden

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Praxston

Praxston (Level 1) - Jetzt verbinden

19.05.2014, aktualisiert 16:50 Uhr, 1336 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo zusammen,

und zwar stehe ich vor dem Problem das ein Kunde von mir von seinen 558GB Festplattenspeicher noch 36,6GB frei hat.

Temporäre Dateien etc. habe ich bereits alles gelöscht und der Kunde wird demnächst an einem Wochenende eh neue Festplatten zu dem RAID Verbund dazubekommen.
Für mich als Admin wäre es aber natürlich leichter wenn ich ungefähr den Zeitpunkt dafür bestimmen kann und ich habe nochmals alles durchsucht wo man Speicherplatz einsparen kann.

Dabei ist mir eine sonderbare Sache aufgefallen:

Laut Server sind 521,4GB Speicherplatz belegt.
Wenn ich aber nun jeden einzelnen Ordner überprüfe auf die Größe, dann sind es nur 447,6GB die tatsächlich verbraucht sind.
Hab mir das extra ausgerechnet und komme also auf einen Unterschied von 73,8GB auf nicht erklärliche Weise verbraucht sind.

Ich habe auch die Unsichtbaren Ordner mir anzeigen lassen und in diese Rechnung mit einbezogen. Der Server hat nur diese eine Partition.

Mein 1. Gedanke wie es halt manchmal so ist, war ein möglicher Virenbefall. Allerdings möchte ich jetzt zur Arbeitszeit keinen Tiefenscan machen.

Was wäre eure 1. Vermutung oder stimmt ihr mir bei der Theorie zu? Oder haben ich sogar doch irgendetwas übersehen?
Wenn ihr Tipps, Ideen oder nicht etwas wisst dann gerne her damit.

MFG

Praxston
Mitglied: emeriks
LÖSUNG 19.05.2014, aktualisiert um 16:50 Uhr
Was ist das denn für ein Server? Windows? Falls ja: Ist Volume Shadow Copy für dieses Volume aktiviert? Falls, wieviel ist denn drin?

E.
Bitte warten ..
Mitglied: Praxston
19.05.2014, aktualisiert um 16:53 Uhr
Hi,

sry war doch ein wenig Information. Aber auf jedenfall schon mal super die Idee mit den VSS hatte ich nicht bedacht. Betreue den Server erst seid kurzem.

Ist ein SBS2011 und es gibt schon einige Sicherungen die etwa 56GB betragen. Damit ist der Großteil ja schon bereinigt.
Sonst noch irgendwo etwas was ich möglicherweise übersehen habe?
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
19.05.2014 um 18:06 Uhr
Hast du neben den "versteckten Ordnern" auch mal die "Geschützten Systemdateien ausblenden"-Option deaktiviert?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
19.05.2014, aktualisiert um 18:18 Uhr
Moin,

bei solchen Problem sind Windirstat und sequoiaview Deine Freunde.

lks
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 10
gelöst Profillaufwerk vorhanden und gleichzeitig nicht vorhanden (4)

Frage von Hanuta zum Thema Windows 10 ...

Windows Server
gelöst Keine Lizenzserver vorhanden (21)

Frage von Fitzel69 zum Thema Windows Server ...

VB for Applications
gelöst VBS Ordner erstellen - wenn nicht vorhanden! (1)

Frage von freshman2017 zum Thema VB for Applications ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Internet
gelöst Jeden morgen Internet-Probleme (57)

Frage von pjrtvly zum Thema Internet ...

Server-Hardware
HP DL380 G7: Booten vom USB via USB 3.1-PCI-e Karte möglich? (24)

Frage von Paderman zum Thema Server-Hardware ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst IP Adressen - Modem - Switch - Accesspoint (23)

Frage von teuferl82 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

DSL, VDSL
VDSL Signal via PowerLine an Fritzbox - Möglich? (19)

Frage von Seichobob zum Thema DSL, VDSL ...