Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Plottprobleme beim HP DesignJet 2500 CP

Frage Hardware Drucker und Scanner

Mitglied: donzo5

donzo5 (Level 2) - Jetzt verbinden

06.11.2007, aktualisiert 12:20 Uhr, 5789 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo,

ich arbeite in nem Architekturbüro.
Pläne werden mittlerweile oft z.B. als PDF versendet. Diese Dateien erhalten sehr viele Informationen, mit sehr vielen Linie, Farben und Texten.
Wenn mann dann noch diese Datei im A1 oder A0 Format Plottet, dauert es sehr lange, bis der Plotter die nötigen Informationen so verarbeitet hat, dass er den Plottauftrag beginnt.

Kann mir jemand einen Tipp geben, wie ein schnelleres Plotten möglich ist.

Vielen Dank
Mitglied: geTuemII
06.11.2007 um 12:19 Uhr
Hallo donzo,

die Tips fallen sehr unterschiedlich aus, jenachdem, welches Ziel du hast:

1. die pdf nochmals als pdf mit geringerer Auflösung drucken (viele neigen dazu, alle Einstellungen in ihrem pdfWriter auf möglichst hohe Qualität zu setzen). Der 2500er kann IMHO 600dpi, eine höhere pdf-Auflösung ist also nutzlos.

2. Nicht über den PostScript-, sondern über den HPGL-Treiber drucken. POstScript kann sehr große Datenmenger erzeugen, das ist aber abhängig vom Planinhalt (Vectoren bzw. Pixel), du solltest das austesten. Ich würde Pixelgraphic eher mit PostScript, Vectorgraphic mit HPGL drucken. Ja, ich weiß, besonders Wettbewerbspläne sind eine Mischung aus beidem.

3. In den Plottereinstellungen auf Entwurfqualität gehen, falls die Pläne nur für den internen Bedarf oder zur Korrektur ausgedruckt werden; spart auch Tinte.

4. Fiery-Rip (Hardwarerip) vorschalten, das die Pläne vorrechnet, der Plotter bekommt dann die aufbereiteten Daten.

Weitere Tips:

Wenn du eine pdf-Datei auf Rolle ausdruckst, unbedingt die Einstellung Papiergröße anhand der pdf Seitengröße wählen und keine Druckanpassung an Papiergröße anschalten, sonst verlierst du evtl. die Maßstäblichkeit der Pläne. das gilt übrigens auch für den nochmaligen pdf-Druck aus Pkt.1.

Ich habe keine Info auf der Website gefunden, welche CAD-Software ihr nutzt. Manche Systeme haben Probleme mit großen Pixelbildern im Plan, von VectorWorks weiß ich es. Hier hilft es, das Bild zb. in Photoshop in vier Einzelbilder zu zerlegen, in VectorWorks wieder zu montieren und zu gruppieren. Die eigentliche Datenmenge des Bildes wird dadurch zwar geringfügig größer (Überschneidungen zur Montage), die Plotdatei ist aber deutlich unproblematischer.

geTuemII
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft Office

MS Office Excel - Formel wird angezeigt, aber nicht berechneter Wert!

Tipp von holli.zimmi zum Thema Microsoft Office ...

Ähnliche Inhalte
Drucker und Scanner
HP Drucker - Schwarzweißdruck verschwendet Farbe (1)

Frage von GrueneSosseMitSpeck zum Thema Drucker und Scanner ...

Monitoring
HP Monitoring - SQL auf localhost notwendig? (2)

Frage von hijacker99 zum Thema Monitoring ...

Windows 10
Parallels Desktop - Netzwerk Scan - HP Drucker (6)

Frage von Nikl45 zum Thema Windows 10 ...

Server-Hardware
gelöst HP Storage Works Ultrium 920 (3)

Frage von Azubine zum Thema Server-Hardware ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Bestehende eMails autoamatisch weiterleiten (21)

Frage von metal-shot zum Thema Exchange Server ...

Hyper-V
gelöst Reiner Hyper- V Server oder lieber Rolle (21)

Frage von Winuser zum Thema Hyper-V ...

SAN, NAS, DAS
gelöst Synology Version 6.1 Probleme (18)

Frage von Hendrik2586 zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Router & Routing
gelöst IP Kamera für drei unabhängige Netzwerke (16)

Frage von ProfessorZ zum Thema Router & Routing ...