Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Postfachberechtigungen vergeben?!?

Frage Sonstige Systeme

Mitglied: i-scan

i-scan (Level 1) - Jetzt verbinden

29.03.2006, aktualisiert 12:07 Uhr, 8584 Aufrufe, 6 Kommentare

Rechte beim öffnen eines fremden Postfaches vergeben

Guten Morgen,

folgende Aufgabe wäre zu lösen bei der ich Eure Hilfe benötige.

Umgebung:

MS Exchange 2003 SP2
Office 2003 alle Updates

Szenario:

Benutzer 1 und Benutzer 2 steigen beim Start von Outlook in das Postfach von Benutzer X ein.

(Extras > Email Konten > Ein neues Konto... > das Konto von Benutzer X wird ausgewählt wobei Benutzer 1 und 2 mit Ihren eigenen Benutzerdaten zu diesem Postfach verbunden werden)

Benutzer 1 und 2 sind Empfangsdamen die Ihr eigenes Postfach nur über OWA einsehen!


Wie muss ich nun vorgehen das Benutzer 1 und 2 zwar die Emails, Kontakte, Aufgaben etc. von Benutzer X einsehen, beantworten und bearbeiten können, aber kein Element löschen dürfen?

Grund:

Benutzer X ist das "office" Konto unseres Unternehmens, das von Benutzer 1 und 2 gemeinsam jedoch unabhängig bearbeitet wird. Hauptsächlich bei Urlaub, Krankheit, etc...

Ich bitte Euch nun mir zu helfen, bzw. sollte es so wie von mir gedacht nicht möglich sein bitte ich Euch um einen anderen Lösungsansatz.

mfg.

i_scan
Mitglied: docsam
29.03.2006 um 10:29 Uhr
ich hab jetzt hier nur Exchange 2000 - sollte aber bei 2003 genauso funktionieren.

Du legst Dir ein neues OutlookProfil an ( Systemsteuerung E-Mai Profile - Neues PRofil) hier hinterlegst Du die Anmeldedaten des "Office Postfaches".

Nun startest Du Outlook mit diesem Profil und bist mit dem "User Office" am Postfach angemeldet.

Öffne im Menü Extras den Punkt Optionen und klicke aufs Register "Stellvertretungen"

Füge hier die User hinzu, schon können Sie auf das Postfach zugreifen.

Nun musst Du dem User noch die "Löschen" berechtigung entziehen.

Klicke mit Rechts auf z.B. den Posteingangsordner und dort auf Eigenschaften Registerkarte Berechtigungen.

Nun siehst Du Die Stellvertreter - unten gibts die Möglichkeit "Elemente löschen" einzuschränken.
Bitte warten ..
Mitglied: i-scan
29.03.2006 um 10:57 Uhr
Hallo docsam,

danke für Deinen Beitrag. Er kommt von all dem was ich schon gehört habe meinem vorhaben am nächsten.

Da ich Deinen Vorschlag soeben umgesetzt habe stellen sich für mich jedoch noch ein paar Fragen.

1. Bezieht sich Dein Vorschlag darauf das sich Benutzer 1 und 2 mit dem Exchange Postfach "Office" anmelden, oder läuft es darauf hinaus das Sie Ihn unter "Zusätliche Postfächer öffnen" unter Ihrem eigenen Account sehen.

2. Hat es sich mit Deinem Vorschlag erledigt oder muß ich im Active Directory noch Postfachberechtigungen setzten. Wenn ich nämlich hier Benutzer 1 und 2 rausnehme kommt beim starten von Outlook die Benutzername und Passwort abfrage und läßt die Stellvertretung aber nicht anmelden. Habe jedoch wie von Dir empfohlen Benutzer 1 und 2 bereits als Stellvertretung angelegt.

Vielen Dank für Deine Mühen,

mfg.

I_scan
Bitte warten ..
Mitglied: docsam
29.03.2006 um 10:59 Uhr
das mit dem Profil gilt nur für die erste Einrichtung - die Du ja machst.

Die Damen öffnen das Postfach mit Ihrem Account - so wie Du schon beschrieben hast ( Postfach zusätzlich öffnen)
Bitte warten ..
Mitglied: i-scan
29.03.2006 um 11:21 Uhr
Danke docsam,

ich habe es befürchtet. Leider ist es so das ich laut vorgabe der Geschäftsführung das eigentliche Postfach nicht für die Damen öffnen darf.

Begründung: Keine Selbstdisziplin, dauerndes privates Mailen während der Arbeit.

Ich muß es also so realisieren das wie im meinem erst Posting beschrieben.

Szenario bei Arbeitsbeginn:

1. Anmelden am Rechner (XP PRO SP2) mit Benutzer 1 und Kennwort
2. Start von Outlook wobei es hier nur das Standardprofil gibt das dass Postfach von Office öffnet.

Jetzt ist also Benutzer 1 mit seinen Zugangsdaten am Postfach von Office angemeldet.

Und hier soll ich nun Rechte vergeben!

mfg.

i_scan
Bitte warten ..
Mitglied: docsam
29.03.2006 um 11:36 Uhr
noch mal langsam für mich zum Mitschreiben.

Du willst also im OUtlook als E-Mail Konto NUR das Office-Konto anlegen? das eigene E-Mail-Konto soll NICHT vorher geöffnet werden?

Ich habs noch nicht ausprobiert, aber imho sollte das auch funktionieren.
Bitte warten ..
Mitglied: i-scan
29.03.2006 um 12:07 Uhr
Ich nehme an nun meinen wir das selbe.

Ich gehe dabei wie folgt vor, ausgehend von einem neuen Benutzer und einem neuen Profil:

1. Ich lege den Benutzer "USER" an.
2. Der Benutzer "USER" meldet sich ganz normal in der Domäne an, mit seinem Benutzernamen und Kennwort
3. Beim Outlook Assistenten gebe ich nun unseren Exchange Server an aber als Postfach nehme ich hier bereits das von Benutzer "OFFICE"

D.h der Benutzer "USER" kommt im Outlook in keinster Weise mit seinem eigenen Postfach "USER" in Berührung. Dafür haben unsere Damen ja Ihr Outlook Web Access.



Habe mich mitlerweile mit den Berechtigungen im AD auseinander gesetzt, wobei die für mich etwas sinnlos erscheinen. Die Einzige BErechtigung die greift ist die "Vollständiger - Postfachzugriff"

Ist diese nicht gesetzt kann sich ein andere User gar nicht anmelden, ist sie aber gesetzt hat er sofort vollzugriff.

mfg.

Manuel
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
GPO werden nicht an Window 7 Clients vergeben (5)

Frage von Tealk144 zum Thema Windows Server ...

Hyper-V
gelöst Hyper-V CPU vergeben (9)

Frage von adrian138 zum Thema Hyper-V ...

Debian
gelöst Windows-Freigabe unter Debian Rechte vergeben (6)

Frage von maddig zum Thema Debian ...

Windows Server
gelöst SQL Reporting Services - Vergeben von Berechtigungen (3)

Frage von Sachellen zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...