Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Hardware Drucker und Scanner

Printserver - direkter Druck vs Druck ueber Server

Mitglied: daheym

daheym (Level 1) - Jetzt verbinden

05.06.2008, aktualisiert 25.06.2008, 3453 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo,

ich habe schon ein wenig hier gesucht und gegoogelt, konnte aber leider nichts 100%ig passendes finden.

Bei der Installation von Netzwerkdruckern mit eigenen Printservern scheint es ja 2 Philosophieen zu geben.
1.) Die einen lassen die Clients direkt auf dem Printserver drucken
2.) Die anderen Installieren den Drucker auf einem Server und lassen die Clients dann auf den freigegebenen Drucker drucken


Welche Vor- und Nachteile hat das (2.) ganze? Ich fang schon mal an:

Vorteile:
- Brauche zur Installation auf den Clients keine Treiber, da sie vom Server geladen werden?
- Server "kümmert" sich um den Printjob?

Nachteile:
- Performance?
- Wenn Server down, kein Drucken mehr möglich
- Schwerer nachvollziehbar wo es klemmt

weiteres?

Vielen Dank

Gruß
Mitglied: harald21
05.06.2008 um 10:18 Uhr
Hallo,

1. direktes Drucken
- Die Clients können auch Drucken, wenn der Server offline ist. Allerdings stehen dann nur die Dateien zur Verfügung, die die Clients lokal gespeichert haben --> nicht empfehlenswert wg. Datensicherung.
- Bei Änderungen des Druckertreibers oder der Ip-Adresse müssen diese Änderungen an allen Clients einzeln nachgepflegt werden --> sehr aufwändig.

2. Drucken über Server
- Die Treiber brauchen nur einmal auf dem Server installiert werden.
- Treiberaktualisierungen werden automatisch an die Clients verteilt.
- Der Server speichert Druckaufträge zwischen, d.h. die Clients können auch dann Druckaufträge absenden wenn der Drucker offline (ausgeschalten) ist. Das ist wichtig für Remote-Clients (Dialin, bzw. VPN).
- Wenn sich die IP-Adresse des Druckers ändert, so braucht das nur auf dem Server korrigiert zu werden.

Ich persönlich würde auf jeden Fall die Variante "Drucken über den Server" bevorzugen.

mfg
Harald
Bitte warten ..
Mitglied: Tigerbaby
25.06.2008 um 11:02 Uhr
Hallo!

Da muss ich gleich einhaken:
Ich bin auch für die Server-Variante.
Wir haben zB. eingestellt, daß kein Druckjob gelöscht wird, so kann ich (falls der Drucker mal steht) die fehlenden Jobs nachdrucken.


Jetzt aber mal eine Frage von mir:

Wie kann ich einstellen, daß die Jobs die der Server annimmt, nicht gleich zum Drucker geschickt werden, sonder der Drucker immer nur 1 Job nach dem anderen bekommt?

Wenns geht ohne, daß das Programm welches gerade druckt, warten muss bis es dran ist.

Das Problem ist:
Wenn mal ein Papierstau (oder ähnliches) ist, nimmt der Drucker nocht einige Jobs vom Server an. Ich denke mal bis der Druckerspeicher voll ist.
Diese Jobs bekommen auf dem Server aber den Status "gedruckt".

Wenn nun der User den Drucker aus- und einschaltet, sind die Jobs im Druckerspeicher weg!
Nun weiss ich nicht mehr genau, welche Jobs bereits gedruck worden sind und welche nicht.


Hoffe ich hab das halbwegs verständlich geschildert!!!!

Für Tipps bedanke ich mich jetzt schon!


vg
Thomas
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerke
Kann über Printserver nicht drucken
Frage von drucklosNetzwerke8 Kommentare

Hallo, bin neu in diesem Forum und muß auch gestehen, dass ich von Netzwerkdruckereinrichten eigentlich keine Ahnung habe und ...

Windows Server
Drucker drucken nur ein Exemplar - Printserver W2K8
Frage von Xaero1982Windows Server3 Kommentare

Tach Zusammen, ich habe hier einen W2k8 (32Bit) Server auf dem der Druckserver-Dienst installiert ist. Urplötzlich besteht auf einigen ...

Windows Netzwerk
Drucker über GPO verteilen ohne Printserver
Frage von DoubleKWindows Netzwerk6 Kommentare

Hallo Gemeinschaft Ich habe bereits nach einer Lösung gesucht aber nicht wirklich was gefunden. Da die Netzwerkverbindung relativ schmalbandig ...

Netzwerkprotokolle
Drucker Printserver schläft ein
gelöst Frage von mario87Netzwerkprotokolle13 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe Probleme mit einem Brother HL2250DN, der über das Netzwerk angeschlossen ist und über den 5 ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 2 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
E-Mail
Erfahrungen mit hMailServer gesucht
Frage von it-fraggleE-Mail10 Kommentare

Hallo, meine neue Stelle möchte einen eigenen Mailserver. Ich als Linuxkind war direkt geistig mit Postfix dabei. Leider wollen ...

Entwicklung
VBS: alle PDF-Dateien in einem Ordner gleichzeitig öffnen
gelöst Frage von JuweeeEntwicklung9 Kommentare

Hallo, ich habe in deiner Ordnerstruktur (.\Tagesberichte\xx.18\) mehrere dynamische PDF-Formulare (mit LCD erstellt). Die Berichtsformulare sind im Layout alle ...

Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall9 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen9 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...