Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Problem mit Linux Server und Win XP Clients

Frage Linux

Mitglied: r3x

r3x (Level 1) - Jetzt verbinden

27.06.2007, aktualisiert 28.06.2007, 3497 Aufrufe, 5 Kommentare

Bei der Anmeldung der Clients gibt es den Fehler, dass sie die einzelnen Server zum Teil nicht finden.

Ich hab als OS auf dem Server Suse Linux.

Die Configs hab ich mit einem Editor selber geschrieben.

Zu Hilfe hab ich folgendes Buch genommen:
Linux - Das distributionsunabhängige Handbuch von Johannes Plötner und Steffen Wendzel

Wenn ich in Windows dem sage, dass er sich an die Domäne anmelden soll, klappt das nur bis zu dem Zeitpunkt, bis er von mir Computername und Computerdomäne will. Wenn ich dann auf weiter klicke, meldet er, dass er keine Verbindung zum Domänencontroller aufbauen kann. Auch wenn ich die IP des Servers als DNS-Server angebe, kann er keine Verbindung zu diesem aufbauen. Ich hab auch mit dem Windows-Befehl "ping" ausprobiert, ihn zu erreichen, aber die Antwort lautet nur: "Zielhost nicht erreichbar"
Könnt ihr mir bitte helfen?

mfg r3x
Mitglied: geTuemII
27.06.2007 um 18:53 Uhr
Wenn ping auf die IP nicht geht, hast du ein ganz allgemeines Netzwerkproblem. Kannst du am Client loopback bzw. 127.0.0.1 pingen?

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: r3x
27.06.2007 um 19:31 Uhr
Also Rechner anpingen ist kein Problem. Nur wenn ich versuche, den Server anzupingen, erst dann zeigt der Zielhost nicht erreichbar.
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
27.06.2007 um 19:38 Uhr
Hi,

vielleicht hast Du die Anleitung in dem Buch etwas zu "stur" gefolgt und Dein Server ist nicht im
selben Subnetz wie Dein Client.

Gib bitte mal auf Deinem Client "ipconfig /all" auf der Kommandozeile ein und die Ausgabe bitte mal
hier reinkopieren.

Alternativ könnte auf dem Server auch eine Firewall aktiv sein, die Anfragen auf den Samba Dienst
blockt.

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: r3x
28.06.2007 um 13:23 Uhr
Hi,

Die Linux-Firewall ist aus und den Clients hab ich die Subnetzmaske 255.255.255.0 gegeben. Das aus der Kommandozeile kopiere ich nachher mal rein, da ich noch nicht zu Hause bin. Das hab ich schon alles berücksichtigt. Aber was mich ein bisschen zweifeln lässt ist, dass wenn ich die Clients aus dem Netzwerk 192.168.0.0 in das Netzwerk 192.168.1.0 umstelle, das das klappt. Denn eigentlich kontaktieren die sich doch dann nicht, oder?

mfg r3x
Bitte warten ..
Mitglied: r3x
28.06.2007 um 17:44 Uhr
Also. Jetzt bin ich zu Hause. Kopieren ging so leider nicht. Egal, hier ist es als Bild nochmal:
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Linux Tools
gelöst Mehrere Linux Server zeitgleich verwalten (4)

Frage von Claus33 zum Thema Linux Tools ...

Router & Routing
Routing Problem (Windows Server Routing und RAS) (5)

Frage von filou204 zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DNS Server unter 2012R2, Clients W8.1 per GPO festlegen (2)

Frage von Brecklinghaus zum Thema Windows Server ...

RedHat, CentOS, Fedora
gelöst Red Hat Enterprise Linux Server GPT-Festplatten aus Windows Server (7)

Frage von xxlukasxx zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch - ein paar Basics die man kennen sollte

Tipp von Pedant zum Thema Batch & Shell ...

Microsoft

Restrictor: Profi-Schutz für jedes Window

(6)

Tipp von AlFalcone zum Thema Microsoft ...

Batch & Shell

Batch zum Zurücksetzen eines lokalen Profils

Tipp von Mr.Error zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
gelöst Benutzer lässt sich nur an einem Clientcomputer anmelden (17)

Frage von Ammann zum Thema Windows Server ...

Vmware
gelöst Wie würdet Ihr eine ESXi Cluster Farm managen? (11)

Frage von AlFalcone zum Thema Vmware ...

Batch & Shell
gelöst Gruppenzugehörigkeit von AD Usern ermitteln - die Perfektion fehlt (11)

Frage von Stefan007 zum Thema Batch & Shell ...