Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Problem mit WSUS Server u. Internal DB

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: killtec

killtec (Level 3) - Jetzt verbinden

31.03.2014 um 14:18 Uhr, 3895 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo zusammen,
wir haben hier ein Problem mit dem WSUS. Er kommt nicht mehr auf seine DB. Die DB-Files als soches sind noch vorhanden.
Das Problem ist aufgetreten, nachdem ich den SQL-Server wegen eiens Fehlers im Backupprogramm (Backup Exec) deinstalliert habe. Es handelte sich hier um den SQL Express 2005.
Jetzt will irgendwie die Windows Internal Database nicht mehr richtig und somit auch der WSUS nicht.
Ich dachte mir jetzt, ich deinstalliere und installiere beides wieder, jedoch lässt sich der WSUS nicht deinstallieren.
Im Netz habe ich auch den Befehl gefunden und ausgeführt, jedoch ohen Erfolg (Winfows Internal DB):
01.
Msiexec /i SSEE_10.msi CALLERID=OCSetup.exe REINSTALL=ALL REINSTALLMODE=omus /qn REBOOT=ReallySupress /l*v D:\wsus_reinstall_log.txt
Führe ich die MSI direkt aus, kommt die Meldung dass diese Version schon installiert ist.

Weiß aktuell nicht so recht, wie ich das gerade ziehen kann.
BIn für Tipps dankbar

Gruß
Mitglied: Dani
31.03.2014 um 14:33 Uhr
Hallo @killtec,
steht etwas im Logfile "D:\wsus_reinstall_log.txt"?
Was für ein Betriebssystem läuft auf dem betroffenen Server?
Gibt es Meldungen in der Ereignisanzeige?


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: killtec
31.03.2014 um 14:38 Uhr
Hi @Dani,
hier die log:
01.
=== Verbose logging started: 31.03.2014  14:04:42  Build type: SHIP UNICODE 5.00.7601.00  Calling process: C:\Windows\system32\msiexec.exe === 
02.
MSI (c) (B8:8C) [14:04:42:816]: Font created.  Charset: Req=0, Ret=0, Font: Req=MS Shell Dlg, Ret=MS Shell Dlg 
03.
 
04.
MSI (c) (B8:8C) [14:04:42:816]: Font created.  Charset: Req=0, Ret=0, Font: Req=MS Shell Dlg, Ret=MS Shell Dlg 
05.
 
06.
MSI (c) (B8:C0) [14:04:42:831]: Resetting cached policy values 
07.
MSI (c) (B8:C0) [14:04:42:831]: Machine policy value 'Debug' is 0 
08.
MSI (c) (B8:C0) [14:04:42:831]: ******* RunEngine: 
09.
           ******* Product: C:\Windows\SysMSICache\WSSEE\SSEE_10.msi 
10.
           ******* Action:  
11.
           ******* CommandLine: ********** 
12.
MSI (c) (B8:C0) [14:04:42:831]: Machine policy value 'DisableUserInstalls' is 0 
13.
MSI (c) (B8:C0) [14:04:42:831]: SOFTWARE RESTRICTION POLICY: Verifying package --> 'C:\Windows\SysMSICache\WSSEE\SSEE_10.msi' against software restriction policy 
14.
MSI (c) (B8:C0) [14:04:42:831]: SOFTWARE RESTRICTION POLICY: C:\Windows\SysMSICache\WSSEE\SSEE_10.msi has a digital signature 
15.
MSI (c) (B8:C0) [14:04:43:112]: SOFTWARE RESTRICTION POLICY: C:\Windows\SysMSICache\WSSEE\SSEE_10.msi is permitted to run at the 'unrestricted' authorization level. 
16.
MSI (c) (B8:C0) [14:04:43:112]: Cloaking enabled. 
17.
MSI (c) (B8:C0) [14:04:43:112]: Attempting to enable all disabled privileges before calling Install on Server 
18.
MSI (c) (B8:C0) [14:04:43:112]: End dialog not enabled 
19.
MSI (c) (B8:C0) [14:04:43:112]: Original package ==> C:\Windows\SysMSICache\WSSEE\SSEE_10.msi 
20.
MSI (c) (B8:C0) [14:04:43:112]: Package we're running from ==> C:\Windows\SysMSICache\WSSEE\SSEE_10.msi 
21.
MSI (c) (B8:C0) [14:04:43:128]: APPCOMPAT: Uninstall Flags override found. 
22.
MSI (c) (B8:C0) [14:04:43:128]: APPCOMPAT: Uninstall VersionNT override found. 
23.
MSI (c) (B8:C0) [14:04:43:128]: APPCOMPAT: Uninstall ServicePackLevel override found. 
24.
MSI (c) (B8:C0) [14:04:43:128]: APPCOMPAT: looking for appcompat database entry with ProductCode '{BDD79957-5801-4A2D-B09E-852E7FA64D01}'. 
25.
MSI (c) (B8:C0) [14:04:43:128]: APPCOMPAT: matching ProductCode found in database.  Entry name: 'SSEE_10.msi'.  Testing other attributes... 
26.
MSI (c) (B8:C0) [14:04:43:128]: APPCOMPAT: testing PackageCode.  Expected value: '{DB2E23C0-6879-4819-AF51-35130E06C2A6}' 
27.
MSI (c) (B8:C0) [14:04:43:128]: APPCOMPAT: PackageCode attribute(s) exist, but no matching PackageCode found.  Actual PackageCode: '{2A0E33FB-A456-4C40-8FC4-CEBD9CE65076}' 
28.
MSI (c) (B8:C0) [14:04:43:128]: APPCOMPAT: found matching ProductCode in database, but other attributes do not match. 
29.
MSI (c) (B8:C0) [14:04:43:128]: MSCOREE not loaded loading copy from system32 
30.
MSI (c) (B8:C0) [14:04:43:128]: Machine policy value 'DisablePatch' is 0 
31.
MSI (c) (B8:C0) [14:04:43:128]: Machine policy value 'AllowLockdownPatch' is 0 
32.
MSI (c) (B8:C0) [14:04:43:128]: Machine policy value 'DisableMsi' is 1 
33.
MSI (c) (B8:C0) [14:04:43:128]: Machine policy value 'AlwaysInstallElevated' is 0 
34.
MSI (c) (B8:C0) [14:04:43:128]: User policy value 'AlwaysInstallElevated' is 0 
35.
MSI (c) (B8:C0) [14:04:43:128]: Product {BDD79957-5801-4A2D-B09E-852E7FA64D01} is admin assigned: LocalSystem owns the publish key. 
36.
MSI (c) (B8:C0) [14:04:43:128]: Product {BDD79957-5801-4A2D-B09E-852E7FA64D01} is managed. 
37.
MSI (c) (B8:C0) [14:04:43:128]: Running product '{BDD79957-5801-4A2D-B09E-852E7FA64D01}' with elevated privileges: Product is assigned. 
38.
MSI (c) (B8:C0) [14:04:43:128]: Machine policy value 'DisableLUAPatching' is 0 
39.
MSI (c) (B8:C0) [14:04:43:128]: Machine policy value 'DisableFlyWeightPatching' is 0 
40.
MSI (c) (B8:C0) [14:04:43:128]: APPCOMPAT: looking for appcompat database entry with ProductCode '{BDD79957-5801-4A2D-B09E-852E7FA64D01}'. 
41.
MSI (c) (B8:C0) [14:04:43:128]: APPCOMPAT: matching ProductCode found in database.  Entry name: 'SSEE_10.msi'.  Testing other attributes... 
42.
MSI (c) (B8:C0) [14:04:43:128]: APPCOMPAT: skipping transform because it should be applied at a different point of the install. 
43.
MSI (c) (B8:C0) [14:04:43:128]: APPCOMPAT: found matching ProductCode in database, but other attributes do not match. 
44.
MSI (c) (B8:C0) [14:04:43:128]: Transforms are not secure. 
45.
MSI (c) (B8:C0) [14:04:43:128]: Note: 1: 2205 2:  3: Control  
46.
MSI (c) (B8:C0) [14:04:43:128]: PROPERTY CHANGE: Adding MsiLogFileLocation property. Its value is 'D:\wsus_reinstall_log.txt'. 
47.
MSI (c) (B8:C0) [14:04:43:128]: Command Line: CALLERID=OCSetup.exe REINSTALL=ALL REINSTALLMODE=omus REBOOT=ReallySupress CURRENTDIRECTORY=C:\Users\adminphasecke CLIENTUILEVEL=0 CLIENTPROCESSID=2744  
48.
MSI (c) (B8:C0) [14:04:43:128]: PROPERTY CHANGE: Adding PackageCode property. Its value is '{2A0E33FB-A456-4C40-8FC4-CEBD9CE65076}'. 
49.
MSI (c) (B8:C0) [14:04:43:128]: Product Code passed to Engine.Initialize:           '' 
50.
MSI (c) (B8:C0) [14:04:43:128]: Product Code from property table before transforms: '{BDD79957-5801-4A2D-B09E-852E7FA64D01}' 
51.
MSI (c) (B8:C0) [14:04:43:128]: Product Code from property table after transforms:  '{BDD79957-5801-4A2D-B09E-852E7FA64D01}' 
52.
MSI (c) (B8:C0) [14:04:43:128]: Product registered: entering maintenance mode 
53.
MSI (c) (B8:C0) [14:04:43:128]: Determined that existing product (either this product or the product being upgraded with a patch) is installed per-machine. 
54.
MSI (c) (B8:C0) [14:04:43:128]: PROPERTY CHANGE: Adding ProductState property. Its value is '5'. 
55.
MSI (c) (B8:C0) [14:04:43:128]: PROPERTY CHANGE: Adding ProductToBeRegistered property. Its value is '1'. 
56.
MSI (c) (B8:C0) [14:04:43:128]: Entering CMsiConfigurationManager::SetLastUsedSource. 
57.
MSI (c) (B8:C0) [14:04:43:128]: Specifed source is already in a list. 
58.
MSI (c) (B8:C0) [14:04:43:128]: User policy value 'SearchOrder' is 'nmu' 
59.
MSI (c) (B8:C0) [14:04:43:128]: Machine policy value 'DisableBrowse' is 0 
60.
MSI (c) (B8:C0) [14:04:43:128]: Machine policy value 'AllowLockdownBrowse' is 0 
61.
MSI (c) (B8:C0) [14:04:43:128]: Machine policy value 'AlwaysInstallElevated' is 0 
62.
MSI (c) (B8:C0) [14:04:43:128]: User policy value 'AlwaysInstallElevated' is 0 
63.
MSI (c) (B8:C0) [14:04:43:128]: Product {BDD79957-5801-4A2D-B09E-852E7FA64D01} is admin assigned: LocalSystem owns the publish key. 
64.
MSI (c) (B8:C0) [14:04:43:128]: Product {BDD79957-5801-4A2D-B09E-852E7FA64D01} is managed. 
65.
MSI (c) (B8:C0) [14:04:43:128]: Running product '{BDD79957-5801-4A2D-B09E-852E7FA64D01}' with elevated privileges: Product is assigned. 
66.
MSI (c) (B8:C0) [14:04:43:128]: Adding new sources is not allowed. 
67.
MSI (c) (B8:C0) [14:04:43:128]: PROPERTY CHANGE: Adding PackagecodeChanging property. Its value is '1'. 
68.
Eine andere Version des Produkts ist bereits installiert. Die Installation dieser Version kann nicht fortgesetzt werden. Verwenden Sie die Systemsteuerungsoption "Software", um die vorhandene Version dieses Produkts zu konfigurieren oder zu entfernen. 
69.
{BDD79957-5801-4A2D-B09E-852E7FA64D01} 
70.
MSI (c) (B8:C0) [14:04:43:128]: Note: 1: 1729  
71.
MSI (c) (B8:C0) [14:04:43:128]: Produkt: Windows Internal Database -- Die Konfiguration ist fehlgeschlagen. 
72.
 
73.
MSI (c) (B8:C0) [14:04:43:128]: Das Produkt wurde durch Windows Installer neu konfiguriert. Produktname: Windows Internal Database. Produktversion: 9.3.4035.00. Produktsprache: 0. Hersteller: Microsoft Corporation. Erfolg- bzw. Fehlerstatus der neuen Konfiguration: 1638. 
74.
 
75.
MSI (c) (B8:C0) [14:04:43:143]: MainEngineThread is returning 1638 
76.
=== Verbose logging stopped: 31.03.2014  14:04:43 ===
Eventlog (ereignis-ID 1624):
01.
Fehler bei der Deinstallation.  
02.
 
03.
Rollen: 
04.
 
05.
Windows Server Update Services (WSUS) 
06.
   Fehler: Fehler bei der Deinstallation von Windows Server Update Services (WSUS). Fehlercode: 0x80070643.  Schwerwiegender Fehler bei der Installation
Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
31.03.2014 um 14:44 Uhr
Schau bitte in der Registry nach, welches Produkt sich hinter diesem Schlüssel "BDD79957-5801-4A2D-B09E-852E7FA64D01" verbirgt?
Was findest du in Programme/Software bezüglich auf WSUS bzw. Datenbanken?


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: killtec
31.03.2014 um 14:47 Uhr
Hi Dani,
hatte glaube vergessen, was für ein OS es ist. Hier sind die WSUS Dienste auf einem 2008 R2 Server installiert.
Unter dem Key BDD79957-5801-4A2D-B09E-852E7FA64D01 ist der Windows Internal Database instaliert.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
31.03.2014 um 14:53 Uhr
Hattest du...
Dazu kommt noch das:
Was findest du in Programme/Software bezüglich auf WSUS bzw. Datenbanken?


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: killtec
31.03.2014, aktualisiert um 15:17 Uhr
Zum WSUS oder den DB's unter den Progammen nichts. Das ist ja alles über den Servermanager.

Auch das hier habe ich versucht:
http://support.microsoft.com/kb/920660/de
Er bekommt aber keine Verbindung hin.
Bitte warten ..
Mitglied: killtec
31.03.2014 um 16:06 Uhr
Werd es in einer ruhigen Minute durchgehen und dann Berichten.
Bitte warten ..
Mitglied: killtec
01.04.2014, aktualisiert um 10:16 Uhr
Hallo,
so, konnte mit dem ersten Link die Internal DB wieder deinstallieren und danach auch normal installieren. Nur spricht mein WSUS noch nicht mit mir

Die Meldung lautet:
Es kann keine Verbindung mit 'localhost' hergestellt werden.
SQL Server wird auf dem Server möglicherweise nicht ausgeführt.

Überprüfen Sie, ob SQL Server ausgeführt wirdu nd auf dem
Server richtig konfoguriert ist. Wenden Sie sich an den
Netzwerkadministrator, wenn das Problem weiterhin besteht.

Es sind alle Dienste, die für den WSUS zuständig sind aktiv.

Kann ich irgendwie den WSUS deinstalliern? Also eine Force Deinstallation? Über die Console (Servermanager) bricht er das mit oben genanntem Fehler ab.


### EDIT:

Mir ist aufgefallen, dass der Dienst "WsusService" (Update Service) sich beendet. Im Eventlog sehe ich diesen Eitnrag:
01.
Die WSUS-Verwaltungskonsole konnte keine Verbindung mit der WSUS-Serverdatenbank herstellen. 
02.
     
03.
Stellen Sie sicher, dass SQL Server auf dem WSUS-Server ausgeführt wird. Starten Sie SQL erneut, wenn das Problem weiterhin besteht. 
04.
     
05.
 
06.
System.Data.SqlClient.SqlException -- Netzwerkbezogener oder instanzspezifischer Fehler beim Herstellen einer Verbindung mit SQL Server. Der Server wurde nicht gefunden, oder auf ihn kann nicht zugegriffen werden. Überprüfen Sie, ob der Instanzname richtig ist und ob SQL Server Remoteverbindungen zulässt. (provider: Named Pipes-Provider, error: 40 - Verbindung mit SQL Server konnte nicht geöffnet werden) 
07.
 
08.
Source 
09.
.Net SqlClient Data Provider 
10.
 
11.
Stack Trace: 
12.
   bei Microsoft.UpdateServices.Internal.BaseApi.SoapExceptionProcessor.DeserializeAndThrow(SoapException soapException) 
13.
   bei Microsoft.UpdateServices.Internal.DatabaseAccess.AdminDataAccessProxy.ExecuteSPGetTargetGroupById(Guid id) 
14.
   bei Microsoft.UpdateServices.Internal.BaseApi.ComputerTargetGroup.GetById(Guid id, UpdateServer updateServer) 
15.
   bei Microsoft.UpdateServices.Internal.BaseApi.UpdateServer.GetComputerTargetGroup(Guid id) 
16.
   bei Microsoft.UpdateServices.UI.AdminApiAccess.AdminApiTools.GetUpdateServer() 
17.
   bei Microsoft.UpdateServices.UI.SnapIn.Scope.ServerSummaryScopeNode.ConnectToServer() 
18.
   bei Microsoft.UpdateServices.UI.SnapIn.Scope.ServerSummaryScopeNode.ConnectToServerAndPopulateNode(Boolean connectingServerToConsole) 
19.
 

### EDIT-Ende


Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
01.04.2014, aktualisiert um 10:57 Uhr
Guten Morgen @killtec,
Kann ich irgendwie den WSUS deinstalliern? Also eine Force Deinstallation? Über die Console (Servermanager) bricht er das mit oben genanntem Fehler ab.
ist mir nicht bekannt... geht aber wohl: Hier.

Schau bitte per SQL Management Studio nach, ob die Benutzer "NT-AUTORITÄT\ANONYMOUS-ANMELDUNG" sowie der User "NT-AUTORITÄT\NETZWERKDIENST" Zugriff auf die Internal Database haben.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: killtec
15.04.2014 um 12:37 Uhr
Konnte die Dienste deinstallieren. Meine alte DB war jedoch hin. Es läuft jetzt jedoch wieder.

Gruß
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Update
WSUS Server Problem
Frage von mibo17Windows Update

Hallo ! Bereits genehmigte Server Updates sollen auf Grund besonderer Maßnahmen nun doch nicht ausgerollt werden. Über Updates genehmigen ...

Windows Server
WPP - WinSrv2016 - keine Verbindung zum WSUS DB
Frage von ArnoNymousWindows Server4 Kommentare

Hallo, folgendes Problem ärgert mich so kurz vor Wochenende Ich habe einen WinSrv2016 installiert, der als DC, DNS, DHCP ...

Windows Update
Immer wieder Probleme mit WSUS (W10 u W2k16 )
Frage von Leo-leWindows Update4 Kommentare

Hallo Leute, insgesamt habe ich, seitdem ich nun in der Firma bin, den kompletten Updatestatus auf Vordermann gebracht, aber ...

Windows Update
WSUS Problem 0x8024002e
Frage von FragerWindows Update1 Kommentar

Hallo Zusammen, wir haben ein Problem, wir haben unsern WSUS aktiviert auf 2012 R2 und plötzlich taucht auf allen ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 2 StundenWindows 10

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 3 StundenSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 18 StundenInternet3 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 21 StundenDSL, VDSL1 Kommentar

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Mehrere Netzwerkadapter in einem PC zu einem Switch zusammenfügen
Frage von prodriveNetzwerkmanagement21 Kommentare

Hallo zusammen Vorweg, ich konnte schon einige IT-Probleme mit Hilfe dieses Forums lösen. Wirklich klasse hier! Doch für das ...

Windows Server
Anmeldung direkt am DC nicht möglich
Frage von ThomasGrWindows Server16 Kommentare

Hallo, ich habe bei unserem Server 2016 Standard ein Problem. Keine Ahnung wie das auf einmal passiert ist. Ich ...

Hardware
Links klick bei Maus funktioniert nicht
gelöst Frage von Pablu23Hardware16 Kommentare

Hallo erstmal. Ich habe ein Problem mit meiner relativ alten maus jedoch denke ich nicht das es an der ...

TK-Netze & Geräte
VPN-fähige IP-Telefone
Frage von the-buccaneerTK-Netze & Geräte14 Kommentare

Hi! Weiss noch jemand ein VPN-fähiges IP-Telefon mit dem man z.B. einen Heimarbeitsplatz gesichert anbinden könnte? Habe nur einen ...