Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

probleme mit mysql und php Fatal error Class mysqli not found

Frage Entwicklung PHP

Mitglied: adis22

adis22 (Level 1) - Jetzt verbinden

06.04.2008, aktualisiert 10.05.2008, 9714 Aufrufe, 7 Kommentare

Fahre win XP mit iis 5.1

Nu habe ich es geschaft alle Module einzeln zu instalieren aber wenn ich auf mysql zugreifen will kommt die nette Meldung:

Fatal error: Class 'mysqli' not found in E:\PHP-bastelordner\index.php on line 11

Der PHP-cod sieht vollgendermaßen aus:

<?php
$db = new mysqli('localhost', 'adis', 'resic', 'test');
?>

Nu habe ich im netz geschaut und man soll eine Systemwariabel Namens PHPRC setzen und damit die PHP.INI php bekannt zu machen, das lustige ist das dann der Interpreter nicht mehr geht bekomme server Fehler 500 Seite kann nicht geladen werden, mach ich sie weg,also die Variabel PHPRC die auf mein PHP Ordner zeigt, geht es wider also die systeminfo kann ich laden so wie zb echo befehl und mit include eine andere html seite öffnen.

Sagt mal ihr Gurus des programmierens, was ist das für ein müll.
bekommen die es nicht hin diese module so zu programmieren das man nicht gleich ein 4 jähriges Studium brauch um diese Software zu benutzen.

Ich wollte php lernen aber so wird es nichts extension hin dll her bla bla bla.

Weiß überhaupt einer wat hiiiiiiieeeerr sahe ist, und warum im gottes namen gibt es mehere möglichkeiten von Funktionen um auf Datenbanken zuzugreifen, da wird man ja irre. bei c oder c++ endern sie auch nicht alle Nase lang die Bibliotheken, ok es kommen welche dazu aber die alten funzen auch bei einem neuem Compiler, also bitte bitte um hilfe am sonsten nehme ich mir Leberwurst und streiche es auf meine Tastatur und esse sie aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa hhhiiiiiillllllllllllfeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee

Danke im voraus.
Mitglied: LordGurke
06.04.2008 um 17:49 Uhr
Da stellen sich mir mehrere Fragen:

a) Warum stellst du die Verbindung nicht einfach mit mysql_connect her?
b) Ist mysqli überhaupt im Extensions-Ordner (im Ordner PHP entweder unter extensions oder ext) von PHP vorhanden?
c) Gehts nicht auch etwas freundlicher?
Bitte warten ..
Mitglied: adis22
06.04.2008 um 18:37 Uhr
Da stellen sich mir mehrere Fragen:

a) Warum stellst du die Verbindung nicht
einfach mit mysql_connect her?
b) Ist mysqli überhaupt im
Extensions-Ordner (im Ordner PHP entweder
unter extensions oder ext) von PHP
vorhanden?
c) Gehts nicht auch etwas freundlicher?

Ich wollte nicht unfreundlich sein!

also im ext ist eine php_mysqli.dll, könnte es sein das sie umbenannt wurde?
Mit mysql_connect habe ich es auch versucht habe auch ein Fehler als dankeschön bekommen.
Was mich wundert von php selber die doku, dort steht drin das man eine PHPRC Variabel setzen muß die auf mein PHP ordner zeigt, wenn ich es mache geht nichts mehr.

Komme echt nicht weiter, alle tips ausbrobiert, hocke jetzt bestimmt schon 50 Stunden an diesen Problemen. am anfang hatte ich verzweifelt nach einer möglichkeit gesucht mysql über eine Gui zu konfigurieren, das problem habe ich gotseidank gelöst, nun bleibt noch das broblem eine verbindung zu mysql Server herzustellen, werde es noch mal mit mysql_connect versuchen, habe aber gelesen das diese Funktion abgelöst wurde durch mysqli().
Also noch mal wäre echt dankbar mal entlich starten zu können.

Borland builder installiert man und legt los, ah ja, benutze zu zeit ein HTML editor um zu programmieren, name phase5, ist echt toll, aber er ist nicht in der lage php darzustellen.

Ich sehe immer nur die html ausgabe, also muß ich immer über die exolora die seite aufrufen und das nervt, hast du da mal ein Tip ob es einen kostenlosen Editor gibt der html und php iausführen kann, werde echt malle im kopf durch das hoch und runterklicken der explora.

Danke im voraus
Bitte warten ..
Mitglied: LordGurke
06.04.2008 um 18:45 Uhr
Hm, das ist dann schon etwas merksamer...
Eventuell wäre es auch einfacher, wenn es eh keine Umgebung ist, die ins WWW soll, XAMPP (www.apachefriends.org) zu benutzen, da ist alles einmal vorkonfiguriert, und da weiß ich auch, dass es so funktioniert.
Die php_mysqli.dll habe ich auch im ext-Ordner, führe ich den Code von dir (Benutzerdaten angepasst) aus, erhalte ich keine Fehler.

Als Editor benutze ich derzeit PSPad - PHP führt er zwar nicht direkt aus, hat aber einen Highlighter dafür und auch sonst ein paar schöne Gimmicks wie das vervollständigen von Code, wenn man STRG+S drückt etc...
Bitte warten ..
Mitglied: adis22
06.04.2008 um 19:20 Uhr
Hm, das ist dann schon etwas merksamer...
Eventuell wäre es auch einfacher, wenn
es eh keine Umgebung ist, die ins WWW soll,
XAMPP (www.apachefriends.org) zu benutzen, da
ist alles einmal vorkonfiguriert, und da
weiß ich auch, dass es so
funktioniert.
Die php_mysqli.dll habe ich auch im
ext-Ordner, führe ich den Code von dir
(Benutzerdaten angepasst) aus, erhalte ich
keine Fehler.

Als Editor benutze ich derzeit PSPad - PHP
führt er zwar nicht direkt aus, hat aber
einen Highlighter dafür und auch sonst
ein paar schöne Gimmicks wie das
vervollständigen von Code, wenn man
STRG+S drückt etc...

Habe ja eine all in one Version die funktioniert, mahe gerade mein mcse, also windows und wenn ich erst mal ein Jop habe möchte ich es auch für meine Arbeit unter Windows konfigurieren können wie auch programmieren. Linux ist mir jetzt zu zeit noch zu häftig, nu auf meheren Hochzeiten zu tanzen ist mal zu viel, erst den mcse dann Linux. Die module sind ja für den webserver von Windows geschrieben und es geht ja auch, sonst würde ich nicht schon cod in php ausführen können. bei der installation von php kann man ja drei optionen für den windows Server wählen eine heist isapi oder cgi und noch eine.
Das problem is nur das mysql, sonst kann ich scripte schreiben nur da sitzt irgendwo der wurm drin. wie gesagt das schlagwort ist die Systemvariabel PHPRC mit dem pfad zum php Ordner.
Weißt was merkwürdig ist, wo ich mich noch mit phpmyadmin rumgeärgert habe konnte ich die Variabel PHPRC setzen und es hat noch funktioniert, nun geht es nicht mehr, ob ich mein system zerschossen habe?

oooooooooo man, eine komplette neuinstallation dauert bestimmt den ganzen tag, ach ja, bleibt wohl nichts anderes übrig, obwohl kann ja mal nur windows installieren und es ausprobieren.

Vielen dan für die Hilfe.

Mit freundlichen Grüßen Adis
Bitte warten ..
Mitglied: adis22
07.04.2008 um 00:01 Uhr
Ich verstehe die Welt nicht mehr, nun habe ich mein komplettes System neu gemacht, und wieder wenn ich die Variabel PHPRC setze serverfehler 500, Seite kann nicht angezeigt werden.
Ich sag mal nur, die Wege des Computers sind unergründlich.

Hat da einer von euch noch ne Idee, heul.
Bitte warten ..
Mitglied: adis22
07.04.2008 um 02:45 Uhr
So Leute, Problem gelöst PHP als zip Archiv heruntergeladen und entpackt im Ordner c:\PHP,

und die Doku von diesem netten Herren gelesen und alles in butter, es geht, dieses demliche Windows Installations-Programm könnt ihr knicken.

Link zur Doku für den IIS konfiguration.

http://blog.cacophonie.de/index.php/2007/09/18/wimp-windowsiismysqlphp- ...

Ach ja, wer sich nicht mit der abgefakten Konsole von mysql abmühen will, ladet sich mal eine nette GUI runter, bin von ihr begeistert.

Name:

MYSQL TOOLS for 5.0

Nun kann ich entlich loslegen, hoffe hiermit denen helfen zu können die alles unter Windows machen wollen.
Bitte warten ..
Mitglied: masterG
10.05.2008 um 22:09 Uhr
Thread gelöst und geschlossen!

masterG(Moderator)
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
PHP
gelöst PHP-MySQL - mysqli liefert einen Datensatz zu wenig (3)

Frage von Windows-Spieler zum Thema PHP ...

PHP
PHP MySQL Login (7)

Frage von Yanmai zum Thema PHP ...

Heiß diskutierte Inhalte
Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (8)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (8)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (8)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...