Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Netzwerke Router & Routing

GELÖST

Probleme Zugriff NAS

Mitglied: FM1989

FM1989 (Level 1) - Jetzt verbinden

26.03.2014, aktualisiert 09.04.2014, 3158 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe ein kleines Problem. Aus technischen Gründen muss ich das Netzwerk so aufbauen wie in der Anlage aufgezeichnet. Direkt neben der Fritzbox habe ich meinen Fernseher der nur LAN unterstützt und meinen PC der auch nur eine LAN-Karte hat. Das bedeutet ich brauche eine art "Access Point". Habe daher meine Fritzbox als Repeater eingesetzt und der hat als Zugangsart "Internetverbindung per WLAN" und dort das Speedport als Basisstation eingetragen. Leider muss ich meiner Fritzbox ein eigenes Subnetz geben, weil der Assistent mich nicht mit dem gleichen Netz wie das Speedport arbeiten lässt.

Ich komme auf die Weboberfläche des NAS. Kann aber auf die Freigaben nicht zugreifen. Genauso wie mein Printserver der auch im LAN am Speedport ist. Kann zwar auf Weboberflächen zugreifen aber die Netzwerkgeräte werden im Netzwerk nicht "erkannt". Also egal was ich anschließe, ich habe keinen Zugriff per Fileebene ect.

Hat von euch einer eine Idee was ich vergessen habe?

262bac9f5837d0230637fbe3a5f06de7 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Mitglied: orcape
27.03.2014 um 05:40 Uhr
Hi FM1989,
leider hast Du zum NAS und auch zu dem PC wenig geäußert.
Ich nehme mal an, Du hast ein Windows auf dem PC und auf dem NAS läuft ein Linux als OS.
Um die beiden Betriebssysteme verbinden zu können, ist auf dem NAS Samba/CifS aktiviert.
Dein Problem besteht in der Tatsache, das Du 2 Netze hast und zwischen diesen geroutet wird.
Da Samba aber Broadcast verwendet und diese unter Layer3 nicht geroutet werden, stehst Du nun auf dem "Schlauch".
Es müsste ausser der Freigabe der Netbios Ports 137-139 auch noch die IP 192.168.2.255 freigegeben werden, ob das aber so einfach funktioniert und ob Du Dir nicht andere Probleme ins Haus holst, vermag ich nicht zu sagen.
Alternativ wäre natürlich die Möglichkeit auf dem NAS den FTP-Server laufen zu lassen und den Daten Austausch mit Filezilla oder einen anderen FTP-Client zu machen.
Den am Speedport hängenden Printserver könntest Du per http ansteuern, cups vorrausgesetzt. Z.B. so...
Gruß orcape
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
LÖSUNG 27.03.2014, aktualisiert 09.04.2014
Moin,

Den Repeater brauchst Du nicht. (W)LAN-Client einstellen 0 betriebsmodus IP-Client. Dann hängt Deine friite im selben LAN-Segment wie Dein andern Kisten.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: FM1989
28.03.2014 um 15:04 Uhr
Aber wenn ich IP-Client bei der Fritte einstellen will MUSS ich den Speedport ja an LAN1 hängen?
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
28.03.2014 um 17:39 Uhr
Zitat von FM1989:

Aber wenn ich IP-Client bei der Fritte einstellen will MUSS ich den Speedport ja an LAN1 hängen?

Nein, Als IP-Client ist der im selben Netz wie der Speedport. d.h. es ist egal, an welchem LAN.:port dein netz hängt.

Wenn Du allerdings üebr WAn an den Speedport willst, mußt Du dann den Repeater einschalten. Dann sollte die Fritzbox als Bridge arbeiten.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: FM1989
09.04.2014 um 21:34 Uhr
Hallo zusammen,

das Problem hat sich gelöst. Hab den Speedport wieder an die Telekom geendet und meine Fritzbox als Hauptrouter genommen. Da hab ich sowieso mehr Möglichkeiten. Hab mir dann nen TP-Link Accesspunkt mit Clientmode für 22 € gekauft.

Jetzt hats geklappt. Danke an euch alle!

Lieben Gruß
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Netzwerk 2 Router - Probleme bei Zugriff auf Drucker und NAS
gelöst Frage von MFrankyLAN, WAN, Wireless5 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe ein Netzwerk wie folgt eingerichtet: Provider Vodafone Zwei Router im Netzwerk eingebunden. Router 1: EasyBox ...

SAN, NAS, DAS
Synology NAS - Zugriff von extern
gelöst Frage von Axel90SAN, NAS, DAS15 Kommentare

Hallo, ein Kunde möchte ein Synology NAS (ich vermute es wird eine DS214) in seinem Netzwerk für eine zentrale ...

SAN, NAS, DAS
NAS Laufwerk - kein Zugriff
gelöst Frage von mike7050SAN, NAS, DAS2 Kommentare

Hallo, habe ein Seagate NAS Laufwerk aber kann es im Netzwerk nicht finden? Habe DHCP eingestellt und eine Fritz!Box ...

Router & Routing
Kein Zugriff auf NAS über VPN bei einigen Providern
Frage von ChrisXmasRouter & Routing9 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe auf einem Win10 Laptop eine VPN ins Firmennetz mit ShrewSoft eingerichtet und diese funktioniert bei ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 4 StundenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 22 StundenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 23 StundenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 1 TagSicherheit9 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkgrundlagen
Welches Modem für VDSL 50000 der T-Com
gelöst Frage von Windows10GegnerNetzwerkgrundlagen21 Kommentare

Hallo, ein Kollege von mir will sich VDSL50000 von der T-Com holen, um daran einen Server zu betreiben. Ich ...

Sicherheit
Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor
Information von FrankSicherheit18 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Ubuntu
Ubuntu - Starter für nicht vertrauenswürdige Anwendungen
Frage von adm2015Ubuntu17 Kommentare

Hallo zusammen, Ich verwende derzeit die Ubuntu Versionen 17.10 bzw. im Test 18.04. Ich habe mehrere .desktop Dateien in ...

Netzwerke
Packet loss bei "InternetLeitungsvollauslastung"
gelöst Frage von Freak-On-SiliconNetzwerke17 Kommentare

Servus; Ja der Titel klingt komisch, is aber so. Wenn die Internetleitung voll ausgelastet ist, hab ich extreme packet ...