Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Produktberatung - Energie-Effizienter PC

Frage Hardware

Mitglied: northern

northern (Level 1) - Jetzt verbinden

23.12.2011, aktualisiert 09:25 Uhr, 3694 Aufrufe, 10 Kommentare

Guten Morgen !

Ich muss in diesem Jahr noch etwas Geld ausgeben und habe Bedarf an einem neuen Arbeits-Rechner.

Zwei Mainboards stehen momentan für mich zur Disposition:

http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p729789_ASRock-P67-Pro3 ...

Diese Board ist recht gut ausgestattet, die Strom-Verbrauchswerte aber meines Wissens nach nicht so dolle, es sei denn man schaltet die nicht benötigten Onboard-Komponenten ab.

Dann habe ich noch diese Board im Visier:
http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p727156_Intel-DP67BG-In ...
(...ziemlich teuer...)

Als Prozessor möchte ich max. einen Intel Core i5 einsetzen, evtl auch einen I7.
http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p688677_Intel-Core-i5-2 ...

Als Systemplatte werde ich mir eine SSD aussuchen, wohl auch von Intel. Welche genau, das weiss ich noch nicht.
Aus jeden Fall wird die an einen der SATA-3 Ports angschlossen.

Weiter hängen an dem System zwei 1 TB - Platten (SATA-2). Evtl. kommen noch zwei dazu.

Da ich kein Daddel-User bin, brauche ich keine fette Grafik. Allerdings benötige ich auch keine Onboard-Grafik, da ich mehrere Monitore benutze.
(Ich frage mich übrigens, warum Intel keine I5 bzw. I7 Prozessoren im Programm hat, die ohne integrierte Grafik daherkommen)

Ganz wichtig ist mir noch der Netzwerk-Chip. Der sollte schon richtig gut und stabil sein und volle Gigabit-Geschwindigkeit unterstützen.

Meine Anwendungen sind:

-mehrere Remote - Sessions gleichzeitig
-gleichzeitiger Betrieb v. max. 4 virtuellen Windows-Maschinen (für Testzwecke)
-SSH-Server (FTP-Server f. max. 4 user gleichzeitig. (Die werde ich evtl. auf einem NAS laufen lassen)
-Surfen mit vielen offenen Tabs.

Ist die Wahl der Mainboards so ok ? Welches würdet ihr empfehlen? Habt Ihr evtl. noch andere Vorschläge ?

viele Grüße

norhtern
Mitglied: aqui
23.12.2011 um 10:09 Uhr
Hier steht alles ausführlich zu dem Thema:
https://www.heise.de/artikel-archiv/ct/2011/12/164
Da dein Vorhaben aber eher nach einen sparsamen VM Server aussieht wäre das hier erheblich passender:
http://www.heise.de/artikel-archiv/ct/11/23/158/
Alle deine Anforderungen sind darin bestens berücksichtigt !
Bitte warten ..
Mitglied: horst98
23.12.2011 um 10:27 Uhr
Hallo,

Energiesparen fängt mit der Wahl von langlebigen Komponenten an. So halte ich von dem ersten von Dir genannten Board nix. Meine erste Wahl ist immer ASUS. Die stellen auch professionelle Serverboards her und das spürt man auch in der normalen Serie.
Meine Wahl wäre: http://www.computeruniverse.net/products/90408993/asus-p8p67-pro-s1155- ...

Energiesparen geht damit weiter, dass man sich traut einen Rechner öfter einmal runterzufahren ohne sich vor ewigen Bootzeiten zu fürchten. Dafür sind die SSDs wirklich gut.
Auch beim Netzteil gibt es Gut und Böse. Was hilft Dir ein 800W Netzteil, wenn es vom WIrkungsgrad schlecht ist. Also mal etwas nach Tests suchen.

Energiesparen bedeutet aber auch, Daten ordentlich schnell zwischen den Speicherorten bewegen zu könne. Um so eher ist man fertig und um so eher kann man den Rechner wieder ausschalten. Also ist SATA3 und USB3.0 Pflicht. Aber auch die Netzwerkkarten (zwei sollten es on Board schon sein) sind wichtig. Hier sollte man welche nehmen, die sich in einen Trunk paaren lassen. Gibt Sicherheit und in manchen Fällen bekommt man auch mehr über die Leitung und man ist schneller fertig.

Ich habe bei uns in der Firma Untersuchungen zum Abschalten von Features auf dem Board gemacht und konnte nix feststellen. Ein paar Schnittstellen abzustellen bracht nix.
Bitte warten ..
Mitglied: northern
23.12.2011 um 10:54 Uhr
Vielen Dank für die Informationen.
Ich werde mir den Artikel von Heise gleich runterladen.

Ich habe auch schon in Erwägung gezogen, mir dieses Mainboard zu kaufen:
http://www.supermicro.nl/products/motherboard/Xeon/C202_C204/X9SCM-F.cf ...
mit diesem Prozessor:
http://ark.intel.com/products/53401/
Diese Kombination habe ich vor kurzem in einem Server verbaut und ich war wirklich erstaunt über die Performance, besonders
bei den Datenübertragungen von und zur HD.
Ich bin jedoch skeptisch weil mir diese Konfektion etwas überpropotioniert erscheint.

Das ASUS P8P67 PRO ist ja super ausgestattet. Ein wirklich toller Tip von Dir, Horst.

Da ich mit SSD Null Erfahrungswerte habe, bitte ein kurzes Statement zu meiner folgenden Auswahl

http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p745538_120GB-A-Data-S5 ...
bzw.
http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p745790_120GB-Corsair-F ...

Die sind preislich so ziemlich an der obersten Grenze, was mein Budget angeht.
Bitte warten ..
Mitglied: Ravers
23.12.2011 um 11:30 Uhr
Hi,

das P8P67 hab ich auch, auf eine i5-2500k, läuft wirklich sehr gut.
Man bekommt es auch ohne Onboard-VGA, nur so nebenbei (hab ich, da er auch Gamertauglich sein sollte).

Als SSD habe ich mir die 128GB Crucial C300; kann ich auch uneingeschränkt empfehlen.
Habe mir den PC bereits anfang des Jahres zusammengestellt. Evtl. gibts da bereits bessere. Aber Crucial darfs ruhig sein!

greetz
ravers
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
23.12.2011 um 11:46 Uhr
Hi !

Gut, mit der CPU hast Du ja schon den richtigen Schritt unternommen, die Sandy Bridge CPUs sind sehr sparsam und wie oben schon angesprochen, ist das Netzteil ein (wenn nicht sogar das) wichtiges(/te) Glied in der Kette, wenn Du einen sparsamen Rechner bauen willst, also da darfst Du auf keinen Fall dann sparen!

Also beim Thema Fabrikat will ich zustimmen, was die Qualität des Produktes selbst anbelangt aber vom Service möchte ich eher nicht reden, denn das was sich diese Firma momentan leistet, hat mit Service nix mehr zu tun. Oder kann mir mal einer erklären, warum nach einem BIOS Update plötzlich ein auf das Board gesteckter Raidcontroller nicht mehr initialisiert wird und man ein Downgrade auf die alte Version durchführen muss, um die Maschine überhaupt wieder hochfahren zu können? Und das ging (/geht) nicht nur mir so, wie deren eigenes Forum überdeutlich zeigt.

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: northern
23.12.2011 um 12:04 Uhr
Ich habe hier noch ein Cougar Netzteil rumliegen das ich gerne verbauen würde.
http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p675782_300W-Cougar-A30 ...
Evtl. kaufe ich auch neu.

Danke Mr. Tux.
wo wir gerade dabei sind:
Ich habe gerade gesehen, dass ich noch mehr Geld ausgeben muss. Also ein gutes Notebook müsste auch mal wieder sein.

Ich bin bzgl. der Verarbeitung und Stabilität des Gehäuses uneingeschränkter Thinkpad Fan, auch wenn die Geräte heute nicht mehr
an die Qualität der alten IBM-ThinkPads heranreichen.
Mir ist ganz wichtig die Auflösung der Grafik. 128x800 ist mir definitiv zu wenig.
Eigentlich sollte es ein 15"-Gerät sein, aber ich denke mit 14" und entsprechender Auflösung könnte ich auch leben.
Da habe ich dieses hier in der näheren Auswahl:
http://www.lapstore.de/a.php/shop/lapstore/lang/x/a/4304/kw/Lenovo_Thin ...
Werde ich damit glücklich?
Bitte warten ..
Mitglied: Ravers
23.12.2011 um 12:11 Uhr
Zitat von mrtux:
... aber vom Service möchte ich
eher nicht reden, denn das was diese Firma sich momentan leistet, hat mit Service nix mehr zu tun. Oder kann mir mal einer
erklären, warum nach einem BIOS Update plötzlich ein auf das Board gesteckter Raidcontroller nicht mehr initialisiert
wird und man ein Downgrade auf die alte Version durchführen muss, um die Maschine überhaupt wieder hochfahren zu
können? Und das ging (/geht) nicht nur mir so, wie deren eigenes Forum überdeutlich zeigt.

Hi,
ich glaube genau das wird auch das Hauptproblem in der Zukunft werden.
Soft- und Hardware wird nicht mehr ausreichend getestet, weil`s zu schnelllebig ist. Und das wird ja eher immer schneller.
Und daher gibts die Bananensoft- und hardware, die beim Kunden reift. Schon bevor es beim Kunden gereift ist, ist bereits ein neues Produkt mit neuen Fehlern auf dem Markt, und das "alt"-Produkt wird natürlich nicht weiter entwickelt.
Mal schaun, was die Zukunft bringt. Aber Besserung sehe ich noch lange nicht!

greetz
ravers
Bitte warten ..
Mitglied: northern
23.12.2011 um 12:16 Uhr
Aus diesem Grunde habe ich auch diese Board von Intel mit in die engere Wahl gezogen
http://www.intel.com/content/www/us/en/motherboards/desktop-motherboard ...
Ich setze einfach voraus, das Intel genug Manpower am Start hat um die Produkte ausgereift und durchgetest auf den
Markt zu bringen und entsprechend zu supporten. Vielleicht ist das von mir auch einfach nur naiv gedacht.
Bitte warten ..
Mitglied: Ravers
23.12.2011 um 12:17 Uhr
Hi,

die ThinkPads waren wirklich mal sehr gut. Bin aber von den Geräten seit der T40-Reihe ab, da diese sehr mangelhaft waren. Habe äber 8 Leute, die sich einen dieser geholt haben und ALLE wurden Sie durch das Mainboardflexing ins Jenseits geschickt.
Ob`s bei dem Genannten auch Qualitativ nicht so i.O. ist, kann ich nicht sagen.
Was mir nur auffiel: 14,1" 1440x900 .... aber wer`s mag und gute Augen aht


Ich kenne aber den Laden (lapstore) und den kann ich echt empfehlen. Wenn nicht der günstigste, habe ich dennoch die besseren Erfahrungen mit denen gemacht. Z.B. Itsco (ist hier halt in der Nähe) hat zum Teil die gleichen Geräte zum günstigeren Kurs. Jedoch sind die Lapstore-Geräte alle TipTop i.O. gewesen (optik) und die von Lapstore ... wurden eher auf Baustellen genutzt, so wie Sie idR. aussehen. Daher zahle ich lieber 15€ mehr und habe auch ein optisch ansprechendes Gerät.

greetz
ravers
Bitte warten ..
Mitglied: Ravers
23.12.2011 um 12:26 Uhr
Vom Grundgedanken auch nicht schlecht.
Aber eigenlich sind die Intel-Boards für Server wirklich gut, ob die für Consumer-Produkte die gleichen QS-Systeme einsetzen, weiß ich nicht.
Habe in Erinnerung, das diese nicht so wirklich performant sind. Waren jedoch lediglich 2 Boards, daher will ich keine pauschale Aussage dazu treffen. Und wenn Sie super Stabil laufen, verzichte ich gerne auf n bissl Performance.
In Servern nutze ich die Intel-Boards gerne, und hab auch gute Erfahrungen. Aber halt Server-Boards.


greetz
ravers
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Router & Routing
Spielzeiten auf pc und handy steuern (7)

Frage von fisch56 zum Thema Router & Routing ...

CPU, RAM, Mainboards
PC Engines apu3a4 product file (7)

Link von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Windows Userverwaltung
Benötigte Rechte für PC Domjoin (2)

Frage von Phill93 zum Thema Windows Userverwaltung ...

CPU, RAM, Mainboards
PC-Konfigurator gesucht (8)

Frage von rudeboy zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...