Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

PST serverbasierend speichern

Frage Microsoft Outlook & Mail

Mitglied: MartinB

MartinB (Level 1) - Jetzt verbinden

10.05.2006, aktualisiert 17.05.2006, 9210 Aufrufe, 14 Kommentare

Outlook 2002; SBS 2003; *.pst Serverbasierend speichern, um Anmeldung an jedem beliebigen Rechner möglich zu machen!

Hallo zusammen.

Ich habe in unserer Firma Die Rechner so konfiguriert, das die Profile Serverbasierend gespeichert werden.
Das heisst, das sich theoretisch ein User an jeden Beliebigen arbeitsplatz setzen kann, und immer seine gewohnte Oberfläche wiederfindet, wenn er sich mit seinem Namen dort anmeldet. Das funktioniert soweit auch ganz gut, nur bei der Outlook.pst gibt es probleme.

Jetzt suche ich eine Möglichkeit diese zu sichern, das der User IMMER mit SEINER pst arbeiten kann!
Mitglied: geTuemII
10.05.2006 um 13:11 Uhr
Frage: Was hast du mit der .pst vor, hast du den Exchange am SBS nicht in Betrieb?

Falls du mit Exchange arbeitest, wird die .ost (OfflineCache des Exchangeservers) neu generiert, wenn $user an einem anderen Rechner arbeitet.

Falls Du unbedingt bei der .pst bleiben willst: Die Datei liegt standardmäßig unter c:\DuE\username\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\MS\Outlook. Wenn Du sie an eine andere Stelle kopierst und in Outlook unter Persönlocher Ordner --> Eigenschaften -->Allgemein --> Erweiteret --> Datei den neuen Ablageort einträgst, kannst du sie entsprechend auf beliebigen APL für den User verfügbar machen. Das Problem ist, das c:\DuE\username\Lokale Einstellungen nicht mit dem Servergespeicherten Profil synchronisiert wird.

HTH geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
10.05.2006 um 13:17 Uhr
Hi,
einfach die PST auf das Netzlaufwerk legen.


Gruß
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: MartinB
10.05.2006 um 13:28 Uhr
Nein, wir nutzen hier keinen Exchange Server. deswegen auch das Dilemma. Hab hier in der Firma ein sehr konfuses Netz übernommen, und versuche so nach und nach etwas ordnung reinzubringen.

Gibts es denn keine Möglichkeit die "Lokalen Einstellungen" im Profil mitzusichern?

@geTuemII
wo finde ich diesen Menupunkt???
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
10.05.2006 um 13:54 Uhr
Rechtsklick auf den Eintrag Persönlicher Ordner (glaube so heißt der Stammeintrag einer .pst, beim Exchange ist es Postfach - Vor Name) in der Baumdarstellung (links) im Outlook.

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: MartinB
10.05.2006 um 13:57 Uhr
Okay, habs gefunden!
Habe dort aber nur die Möglichkeit mir den Speicherort anzeigen zu lassen.
Finde aber keine Möglichkeit diesen zu ändern!?
Bitte warten ..
Mitglied: DerDirk
10.05.2006 um 14:01 Uhr
Hi.

Du kannst es in der Gruppenrichtlinie einrichten, wo die Lokalen (Anwendungsdaten) hifüren sollen.

Wir haben das ins Userverzeichnis umgeleitet. Wichtig hierbei ist, das der User Besitzer des Ordners ist.

Gruß Dirk
Bitte warten ..
Mitglied: MagicM
10.05.2006 um 14:03 Uhr
Outlook muss dafür komplett beendet sein (ggf. im Taskmanager nach Outlook.exe suchen u. abwarten). Dann kannst Du den Pfad ändern.

Andere Methode: Einfach ausm Profil die PST-Datei rausnehmen und z.B. aufm Server packen. Outlook meckert beim nächsten Start und vermisst die PST-Datei. Dann gibst du Outlook die Datei dann einfach wieder. Das wäre dann die brutalere Methode.
Bitte warten ..
Mitglied: Karo
10.05.2006 um 14:10 Uhr
Hi
- User anmelden lassen
- Wenn der User Outlook geschlossen hat, schiebst Du das PST auf ein Netzlaufwerk (vorzugsweise natürlich sein Home z.B. H:\MAIL\xxx.pst.
- Dann gehst Du nach Systemsteuerung-MAIL-Profile anzeigen-Profil auswählen-Eigenschaften-Datendateien-Hinzufügen und den Rest kannst Du Dir denken.
- Den alten PST-Eintrag löschen.
- Systemsteuerung-MAIL-Profile anzeigen-Profil auswählen-Eigenschaften-E-Mail Konten und änderst den Eintrag 'Neue Nachrichten übermitteln an' auf den neuen Ordner.

Karo
Bitte warten ..
Mitglied: MartinB
10.05.2006 um 14:51 Uhr
Also was ich bislang ausprobiert habe, wäre die Methode von MagicM (Marco)
allerdings hat das den Nachteil, das sich der Benutzer jedesmal bein ersten Anmelden Auf einem neuen Rechner ersteinmal seine Outlook.pst aus dem jeweiligen Verzeichniss zuordnen muss. Das überfordert jedoch die meisten Mitarbeiter hier, sodaß Schweissausbrüche und Panikzustände folgen ;)
Nein, mal im ernst. Will das nach möglichkeit schon so haben, das die Benutzer davon garnichts mitbekommen.
Bitte warten ..
Mitglied: Karo
10.05.2006 um 15:05 Uhr
ähm ... die Aktion von Marco (sorry für die Kritik) ist Holzhammermethode und nicht wirklich hübsch. Da Ihr servergespeicherte Profs habt ist meine Methode sicherlich das richtige für Euch (meine Kunden haben sich bisher noch nicht beklagt )

Karo
Bitte warten ..
Mitglied: MagicM
10.05.2006 um 17:56 Uhr
ähm ... die Aktion von Marco (sorry
für die Kritik) ist Holzhammermethode
und nicht wirklich hübsch.

Hab ja auch nix anderes gesagt - Hübsch ist was anderes
Aber wenn ich bei mir persönlich den Pfad mal umbiegen muss ist es am schnellsten.
Bitte warten ..
Mitglied: MartinB
15.05.2006 um 10:16 Uhr
Hmmm.... Okay... Karos Methde funktioniert soweit auch ganz gut.
Nur gekomme ich immernoch die Fehlermeldungen beim herunterfahren.

Irgendwie gibt es wohl generell Probleme bei Syncronisieren der *.pst dateien!

Gibt es nciht einfach die Möglichkeit, den SBS so zu konfigurieren, das er auch *.pst dateien syncronisiert oder den Ordner "Lokale Anwendungsdaten" auch auf den Server mit übernimmt?
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
15.05.2006 um 10:53 Uhr
Hi,
das liegt daran, dass du die Endung noch freigeben musst. Dazu musst du der OU Einheit des Benutzer ein GPO Objekt zuweisen. Sprich du kannst das über eine Gruppenrichtlinie ändern.
Öffne die Gruppenrichtlinie. Dann auf Computerkonfiguration->Administrative Vorlagen->Netzwerk->Offlinedateien->Nicht zwischen... auf aktiv umstellen.


Gruß
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: MartinB
17.05.2006 um 15:11 Uhr
Ja, danke! Das funktioniert

Kann ja kein mensch Ahnen, das man "nicht chachen" aktivieren muss, DAMIT er es gecacht wird ;)

Problem gelößt
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Outlook & Mail
gelöst PST-Datei auf Server speichern (55)

Frage von SarekHL zum Thema Outlook & Mail ...

VB for Applications
gelöst VBA-Makro verschwindet nach Speichern (5)

Frage von lupi1989 zum Thema VB for Applications ...

Windows 10
Citrix Receiver - Benutzernamen speichern (2)

Frage von hendrik.vondankbahr zum Thema Windows 10 ...

Exchange Server
EDB Postfach in PST Exportieren (33)

Frage von Herbrich19 zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...