Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Welchen RAM brauche ich?

Frage Hardware CPU, RAM, Mainboards

Mitglied: MCPole

MCPole (Level 1) - Jetzt verbinden

17.09.2008, aktualisiert 19.09.2008, 6191 Aufrufe, 14 Kommentare

Hallo Community,
nunmal eine Frage die ich selber mir nicht beantworten kann.
Mein Computer:

HP Pavilion m9090.de

laut CPU-Z

Mainboard: ASUSTek Computer INC.
Model Berkeley 1.xx

CPU Intel Core 2 Quad Q6600


laut CPU-Z habe ich folgende RAMblöcke drin ( Original )

2x 1 GB und 2x 512 MB DDR2 PC2-5300 (333Mhz)


Mir wurde aber gesagt dass ich 667 und 800 Mhz verwende?!
Heute abend schraube ich das ding auf und gucke selber nach.

Nun meine Fragen:

Welche Daten sind beim Kauf von RAM relevant?
Kennt jemand ein Programm oder eine Seite wo ich mein Mainboard oder Computern eingeben kann und er mir sagt was für ein RAM ich benötige ?
Ist der CL wert egal?

Vielen dank im vorraus!
Mitglied: oohlala
17.09.2008 um 15:19 Uhr
so große auswahl wirst du beim CL nicht haben

deine 333mhz entsprechen 667 mhz. effekt durch DDR.

da du schon 4 bänke belegt hast, und aktuelle boards nur 4 besitzen musst du welche rausschmeißen. ich würde die 2x512 rausmachen und dann 2x1gb oder 1x2gb dazu machen. sodass du am ende 4gb hast, mehr bringt eh nix.

achten musst du nur auf mindestens die 667 mhz, gehen auch 800mhz, aber bringt nix weil deine 2 schon verbauten 1gb module auch nur 667 mhz haben.

dann ist noch wichtig auf marke zu achten. infineon, corsair, kingston sind o bekannte. aeneon (oder so ähnlich) geht auch noch, ist der 3t anbieter von infineon. hab ich selber verbaut und keine probleme mit.
Bitte warten ..
Mitglied: oohlala
17.09.2008 um 15:28 Uhr
http://h10025.www1.hp.com/ewfrf/wc/document?docname=c01247983&lc=de ...

produktbeschreibung von HP


das mainboard finde ich leider auf der asus seite nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: MCPole
17.09.2008 um 15:43 Uhr
quote:
deine 333mhz entsprechen 667 mhz. effekt durch DDR


==

das verstehe ich nicht? wenn auf der seite pc2 5300 dann passt das ja laut angaben von cpu-z
das sind dann die 333 mhz

muss ich da was umrechnen oder woher weißt ich dass 333 die 667 mhz entsprechen? und wieso wirds mir im programm nicht angezeigt?
Bitte warten ..
Mitglied: 45877
17.09.2008 um 15:46 Uhr
Bitte warten ..
Mitglied: oohlala
17.09.2008 um 15:58 Uhr
danke, wollte ich auch grad posten =)

pc2 5300 = ddr2 667mhz = 333mhz takt

(durch den ddr2 werden aus 333mhz die 667mhz)
Bitte warten ..
Mitglied: MCPole
17.09.2008 um 16:04 Uhr
d.h. um das leicht merken zu können merkt man sich das Modul
und bestellt dann den wert vom effektiven takt .

verwirrt mich etwas, weil auf den RAM steht ein anderer wert wie cpu-z mir gibt..

==

edit,
du sagst dass es bei ddr2 sich verdoppelt
aber wieso verdoppelt es sich bei ddr normal auch?
Bitte warten ..
Mitglied: oohlala
17.09.2008 um 16:07 Uhr
auf dem ram steht warscheinlich 667mhz und dein tool sagt dir 333. aber du wirst kein DDR2 mit 333 mhz finden, und wenn dann ist es ein 667er.

333mhz ram module sind wenn DDR1 ram, aber der ist veraltet.
Bitte warten ..
Mitglied: MCPole
17.09.2008 um 20:48 Uhr
hab ich auch schon gesehen ^^ aber kann man dem 100%ig vertrauen?
heißt das, dass bei bei im rechner MIN 677 MHZ sein sollte und max 800 ?
aber es sollten schon einheitl. MHZs drin sein oder?
Bitte warten ..
Mitglied: Petrof
18.09.2008 um 00:33 Uhr
Ja, dem kann man 100% vertrauen. Die angegebenen Module sind immer mit den Systemen getestet.

An sich ist es immer besser einheitliche MHz-Module zu nutzen. Da bei gemischtem Betrieb eh immer die niedrigere Frequenz verwendet wird, ist es unnötig 800er zu kaufen, wenn 667er drin bleiben sollen.

Da Du 3GB Speicher verwendest, gehe ich davon aus, dass Du entweder schon ein 64bit System hast, oder dieses aufbauen möchtest. Da 32bit Systeme nicht mehr als 3,5.. GB adressieren können macht eine Aufrüstung ja nur dann Sinn. Oder natürlich bei defekten Modulen.
Dann würde ich natürlich nur je 2GB 800MHz Module nehmen. Außerdem besteht bei den genannten Kingston-Modulen kein Preisunterschied zwischen 800 und 667MHz.

Gruß
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: oohlala
18.09.2008 um 08:39 Uhr
er hat vermutlich 32bit system, da HP eher nicht 64bit systeme ausliefert. lässt ja optional noch installieren.

bis zu 4gb sind möglich mit 32bit system. irgendwas zwischen 3 und 3,5 gb werden als ram angenommen, hängt vom system ab. der rest wird für pci benutzt. verloren gehen diese nicht, aber kein wirklich spürbarer leistungs unterschied. alles über 4gb ist sinnlos, ausser man möchte wirklich 64bit system aufsetzen. dann geht laut hp ja 8gb auf das board. das wäre dann schon ein guter leistungsschub, da man zum beispiel auf die auslagerungsdatei verzichten könnte.
Bitte warten ..
Mitglied: MCPole
18.09.2008 um 15:01 Uhr
Vielen Dank für diese Information!
Habe ein 64 Bit System! aber ein 32 Bit Bietriebssystem deswegen will ich das so belassen!
d.h. es passt max 4 GB rein..
was ich mir für ne frage stelle ist, was es nun für mich an unterschied ist wenn z.b. nur 800 MHZ blöcke drin sind oder 667 Mhz?
Bitte warten ..
Mitglied: oohlala
18.09.2008 um 15:14 Uhr
ein minimaler geschwindigkeit zuwachs, halt diese 133mhr mehr takt. deswegen aber kompletten ram umrüsten wäre schwachsinn meiner meinung nach. das so ist nur ein wenig schneller dass sich kosten-nutzen-verhältnis nicht rentiert.
Bitte warten ..
Mitglied: MCPole
19.09.2008 um 09:31 Uhr
d.h. es ist ratsam, die 2x 512 raus und 1x 2 GB rein?
und eine komplette umrüstung auf 800Mhz würde sich wegen den kosten nicht lohnen?


EDIT

und wie ist das mit dem dualen system?
wenn ich die 2x 512 rausmach..
muss ich 2x 1 GB reinmachen oder geht auch 1x 2 GB ?
weil ich erfahren hab dass wenn dann auf beiden slots zugegriffen wird?!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
RAM Berechung für TS (5)

Frage von MegaGiga zum Thema Windows Server ...

Windows 10
Brauche Hilfe bei BlueScreen Auswertung! (10)

Frage von SgtBurner zum Thema Windows 10 ...

Windows Installation
gelöst Was brauche ich für eine Lizenz? (13)

Frage von TechnoX zum Thema Windows Installation ...

Server-Hardware
Welchen Serverschrank brauche ich? - Hier ein kleine Entscheidungshilfe (9)

Anleitung von serverschrank24 zum Thema Server-Hardware ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...