Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Wie richtet man eine Netzwerkinstallation für Clients ein?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: djsmokie

djsmokie (Level 1) - Jetzt verbinden

16.10.2005, aktualisiert 23:54 Uhr, 4611 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo,
kann mir jemand einen kurzen Crashkurs geben, wie man WIN200 Clients übers Netzwerk installieren kann?
Ich hatte mir das so vorgestellt:

1. Ein Client schnappen und auf dem ein Image erstellen. Also alle gewünschten Programme installieren usw.
2. Die fertige Festplatte in ein anderes Modell unserer Clients stecken und Treiber nachinstallieren. Dies solange wiederholen, bis alle Modelle durch.
3. Dann eine Imagedatei erstellen, die ich dann später auf die vorhandene Win 2003 Enterprise spiele. Der Server soll das dann später mal im Netz verteilen.

ABER WIE????? Wie richte ich dies auf dem Server ein bzw. wie versorge ich später die Clients damit???

Die Domänenanbindung und IP Adressen und sowas wollte ich nach der Netzwerkinstallation den Clients manuell einpflegen.

Es dreht sich um eine Schule, also bitte ich um erhöhtes Engagement zwecks der Deutschen Bildung

Danke euch,
DJ Smokie
Mitglied: superboh
16.10.2005 um 21:18 Uhr
Hallo

Es dreht sich um eine Schule, also bitte ich
um erhöhtes Engagement zwecks der
Deutschen Bildung

So einen Kommentar finde ich voll daneben. Ausserdem ... wie wäre es damit, dieses Engagement selbst zu zeigen?


Was das Problem angeht ... die Variante das Image auf die verschiedenen Rechner zu spielen und dort die Treiber alle nach und nach aufzuspielen, ist keine so gute Idee.
Zum einen werden sich die Treiber gegenseitig aushebeln, zum andern erkennt Windows bei jedem neuen Rechner die gesamte Hardware neu, was zu imensen "Geräteleichen" im System führt.

Besser wäre eine saubere Lösung mit Sysprep und Co.
Hierzu kann ich aber nicht viel sagen.

Ich persönlich verwende ein klassisches Unattended-Setup. Dazu boote ich den Client per Netzwerkboot-Diskette und installiere Windows dann per Kommandozeilen-Tool winnt.exe.
Solltest Du da noch ein paar Infos zu wollen, melde Dich nochmal.

Gruss,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Zarsten
16.10.2005 um 23:54 Uhr
Den Remote Installation Service auf dem Server über die Windows Kompenenten installieren und über risetup konfigurieren.

Einen Client aufsetzen und mit riprep (auf der RIS Netzwerkfreigabe) "auslesen". Dabei werden alle persönlichen Konfigs gelöscht und ein Image erstellt.

Dieses Image kann nachher noch angepasst werden (z.B. weitere Treiber hinzufügen)

DHCP auf dem Server aktivieren und Bereich für BOOTP freigeben.

Im Clientbios Netzwerkboot aktivieren.

Client booten und dann den Anweisungen folgen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Instant Messaging
XMPP: Bundesnetzagentur will hundert Jabber-Clients regulieren (1)

Link von kaiand1 zum Thema Instant Messaging ...

Windows Server
Lizenzierung Microsoft Server , SQL- Server und Clients (10)

Frage von EdisonHH zum Thema Windows Server ...

Batch & Shell
gelöst Laufwerkgröße der Clients auslesen (6)

Frage von michi-ffm zum Thema Batch & Shell ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2007 (SBS 2008) - Eingetragene Termine von Outlook Clients verschwinden (4)

Frage von fr4nkd zum Thema Exchange Server ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(8)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(6)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server
Freenas schlechte Schreib Performance bei NFS (15)

Frage von janosch12 zum Thema Server ...

Windows Update
gelöst WSUS Produkte weiter einschränken (11)

Frage von thaefliger zum Thema Windows Update ...

Windows Server
Fehler Vertrauensstellung im AD (10)

Frage von thomas-99 zum Thema Windows Server ...