Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Router mit IP 192. Kreis, Server 172. Kreis, was muss man beachten ?

Frage Netzwerke

Mitglied: HansHans

HansHans (Level 1) - Jetzt verbinden

02.04.2009, aktualisiert 08:53 Uhr, 9565 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo Zusammen.

ich habe folgendes Problem. Ich habe ein Projekt gestartet das ich gerne mit meiner VM Workstation durchspielen würde. Es geht um einen Server der in einem Netzwerk steht, das die private 172. Adresse benutzt, wenn ich jetzt zuhause diesen Server installieren möchte, habe ich dort ja einen 192. Kreis. Wie muss ich das Netzwerk einstellen das sich der Server trotzdem mit der außenwelt unterhalten kann ? Oder muss ich erst dcpromo machen und eine Domäne erstellen in dem ich einen DNS-Server installiere der Anfagren die er nciht auflösen kann an die 192.168.178.1 weiterleiten, ist das überhaupt möglich ?
Ich hoffe ich konnte euch mein Problem etas schildern und hoffe auf ein paar Antworten
Danke und Gruß
Hannes
Mitglied: Dieter-56
02.04.2009 um 09:11 Uhr
moin,

also dein talent dich unverständlich auszudrücken is ja schon ma vorhanden.

wenn ich deine konfiguration richtig verstehe, muß dein server 172.xxxxx deinen router 192.xxxxxx als gateway kennen.
dein dns-server ist dann zum bsp. der dns-server deines internetproviders über den du mit der aussenwelt kommunizierst.

dann sollte es eigentlich auch schon laufen, falls zwischen server und router nicht noch andre hardware steht..

dieter
Bitte warten ..
Mitglied: HansHans
02.04.2009 um 09:15 Uhr
danke.
welche subnetmask muss ich denn verwenden, die eines class b oder c netz ?
Bitte warten ..
Mitglied: Dieter-56
02.04.2009 um 09:39 Uhr
für deinen router als gateway natürlich die passende klasse c, z. bsp. 255.255.255.0

dieter
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasHoster
02.04.2009 um 09:40 Uhr
Nur muß das Gateway zwingend im eigenen Subnetz sein. Deswegen gehts nicht ganz so einfach.

Aber VMware könnte NAT und damit die Umsetzung machen.
Man muß nur im Virtual Network Editor im Reiter NAT den entsprechenden IP Bereich (hier 172. ) auswählen. (Wenn man schon VMs mit NAT hat, könnte man dort natürlich in Probleme laufen).

Aber wenn Du den Server daheim sowieso INSTALLIEREN willst, wieso kein anderen Netzwerkbereich nehmen? Oder willst Du doch eine Installation KOPIEREN?
Bitte warten ..
Mitglied: HansHans
02.04.2009 um 10:22 Uhr
kopieren wäre natürlich auch eine möglichkeit. außerdem möchte ich eine doku schreiben und darin sollten auch die richtigen adressen auftauchen.
wenn ich den Virtual Network Editor öffne und in den Reiter NAT gehe, dort den VMNet8 auswähle und denn auf edit klicke und dort in der Gateway IP Adress eine 172.xxxx Adresse eingebe, mal angenommen 172.16.0.1
dann kommt die Fehlermeldung "Gateway IP does not match IP Subnet Adress" die Subnetmask steht auf 255.255.255.0 und das fehlt ist ausgegraut. In der virtuellen Maschine habe ich als Netzwerkkontroller auch den VMNet8 ausgewählt. Wo liegt der Fehler bzw. wie muss ich die Einstellungen richtig anpassen?
Hannes
Bitte warten ..
Mitglied: Dieter-56
02.04.2009 um 10:41 Uhr
IP 172.16.0.1(Klasse B) passt auch nicht zu Subnetmaske 255.255.255.0 (Klasse C)

dieter
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
02.04.2009 um 11:44 Uhr
@Dieter_56
Das ist zwar formal richtig aber letztlich Unsinn, denn jeder kann ja nach Belieben ein Class B Netzwerk mit einer 24 Bit Subnetzmaske subnetten, oder ??
Also passt diese Maske sehr wohl !
Das Netzwerk 172.16.0.0 /24 geht dann halt von 172.16.0.1 bis 172.16.0.254 !!

@HansHans
Wenn du die VM selber zuhause in deinem 192.168.178er (Fritzbox) Netzwerk installieren willst in einer eigenen VM, dann stellst du die VmWare Netzwerkeigenschaften eben nicht auf Bridged sondern auf Host oder Adress Translation (NAT)
Damit kannst du deine VM dann im 172er netz innerhalb der VM problemlos betreiben, denn dein Host Rechner routet intern in dieses VM Netzwerk.

Wenn allerdings deine VM auf einem externen Rechner ist, dann musst du routen. Das kann entweder mit einer 2ten netzwerkkarte im Rechner gemacht werden wie hier beschrieben:

http://www.administrator.de/Routing_mit_2_Netzwerkkarten_unter_Windows_ ...

oder du nutzt einen externen Router, wie z.B. einen billigen DSL Router OHNE integriertes DSL Modem.
Hier musst du allerdinsg aufpassen, da sich bei vielen dieser Systeme das NAT (Adress Translation) nicht ausschalten lässt so das du ggf. mit Port Forwarding arbeiten musst, da das Routing durch NAT nicht transparent ist.
Die Lösung mit der 2ten Netzwerkkarte ist da etwas einfacher...

Vermutlich benötigst du das aber alles nicht wenn diese 172er VM bei dir auch in einer VM arbeitet, denn dann reicht eine entsprechende Einstellung der VmWare Netzwerkadapter aus !!
Bitte warten ..
Mitglied: HansHans
03.04.2009 um 13:26 Uhr
also ich habe das ganze jetzt auf nat umgestellt. die ip adressen habe ich wie folgt angepasst:

ip: 172.16.0.10
subnetmask: 255.255.255.0
gateway: 192.168.178.1
dns-server: 192.168.178.1

funktioniert leider immer noch nicht, wo liegt der fehler bzw. mein verständnis-fehler?


danke hannes
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasHoster
03.04.2009 um 16:26 Uhr
Das Problem ist, daß das Gateway nicht im selben Subnetz ist wie der Server.

Im VMware Virtual Network Editor auf <Host Virtual Network Mapping> gehen, dort VMnet8 auswählen (ist das NAT Device) und hinten auf > klicken.
Dort dann erstmal den IP Bereich einstellen unter Subnet. IP Address 172.16.0.0 und Subnetmask auf 255.255.255.0
Dann unter NAT das Gateway des virtuellen Netzes einstellen. z.B. 172.16.0.1
Das dann in Deinem Server als Gateway nehmen.

Damit weiß VMware, das alles was auf 172.16.0.1 ankommt genatted werden soll und Dein Server weiß, daß er Anfragen, die aus seinem Subnetz rausgehen sollen über ebendieses Gateway gehen soll.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
03.04.2009 um 18:31 Uhr
Richtig... und damit du dir es dann visuell nochmal vorstellen kannst sollte das hier helfen....

f9eb6c65598091bebe591997c519889d-vm_netz2 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Das VMnet8 Interface muss logischerweise im gleichen IP Netzwerk liegen 172.16.0.0 /24 wie deine IP der VM selber !!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(29)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Humor (lol)

Bester Vorschlag eines Supporttechnikers ever: APC

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Humor (lol) ...

Windows Server

Exchange 2010 Active Directory und Windows Server 2016

(4)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Internet
gelöst Mitarbeiter surft auf unerwünschter Seite - Wie damit umgehen? (52)

Frage von sabines zum Thema Internet ...

Netzwerke
LAN2LAN Verbindung sehr langsam flaschenhals gesucht (27)

Frage von PixL86 zum Thema Netzwerke ...

Router & Routing
PFsense - Netzverbindung steht, aber kein Internet vorhanden (24)

Frage von aschmid zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
gelöst Windows 2016 Hyper-V und VHDS (19)

Frage von emeriks zum Thema Windows Server ...