Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

router-wlan-notebook

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: tomicus

tomicus (Level 1) - Jetzt verbinden

18.09.2005, aktualisiert 21.09.2005, 5519 Aufrufe, 8 Kommentare

hi leutz. hab heut nen älteren router bekommen. marke netgear mr314. hab ihn angeschlossen und mit meinem pc verbunden via lan. kein problem mit internet. nun wollte ich die wlan funktion testen. also auf dem router ne ssid, channel und wep-schlüssel eingetragen. nun auf meinem notebook mit bs winxp sp2 die win einstellung passen darauf eingestellt. das drahtlos netzwerk findet er, wenn er sich aber verbinden will, dauert das zum einen ziemlich lang und dann sagt er, dass er "keine oder eine eingeschränkte konnektivität" hat. ergo scheint er keine netzwerkadresse bekommen zu haben. ne firewall ist auf dem notebook nicht installiert und die interne von winxp ist abgestellt. kann mir jemand sagen, wie ich das jetz hinbekomme, dass ich mit dem notebook auch ins netz komme? liegt der fehler aufm notebook oder eher an routereinstellung? im übrigen hab ich noch die mac-filterung eingestellt und die adresse vom notebook aufm router eingegeben. vielen dank schonmal...

anhang: habe noch festgestellt, dass das notebook eine ip-adr von 169.254.x.x erhält (automatisch zugewiesen), der router aber ip's von 192.168.x.x vergibt. woran liegt das?
Mitglied: 10545
19.09.2005 um 06:31 Uhr
Moin,

setze den Router erstmal mal zurück (Reset). Die ersten Connect-Versuche sollte man immer ohne Verschlüsselung, MAC-Filter und Hided-SSID machen, so hat man die wenigsten Fehlerquellen ? dazu verbindest Dich mit einem LAN-Kabel. Prüfe nun im Router alle DHCP-Einstellungen: DHCP-Bereich [probehalber] = 192.168.0.10-192.168.0.20.
Prüfe (sicherheitshalber) nochmal, ob die Internetdaten korrekt sind (z.B. durch einfachen Aufruf von Google etc.) => Anschließend den Cache vom Browser löschen.

<font color=red>Setze jetzt Dein Admin-Passwort ? der Router ist jetzt offen wie ein Scheunentor!</font>

Ich empfehle ebenfalls, den Router ersteinmal ca. 3 Meter vom Rechner entfernt aufzustellen, damit man auch Entfernungsprobleme ausschließen kann.
Stelle Deine TCP/IP-Einstellungen (Netzwerkkarte) auf DHCP ein (alles automatisch beziehen).

Kontrolliere, ob unter den Diensten von XP der DHCP-Client läuft und auf "Automatisch" steht.

Stelle bei XP ein, dass es nicht für die Konfiguration von Drahtlosverbindungen zuständig ist, da würde ich das mitgelieferte Hersteller-Tool nutzen!


Alles erledigt?:
Nun führst Du (am besten) einen Neustart aus. XP sollte nun den Router per W-LAN finden.

Wenn dem so ist, kannst Du nun als Erstes (!) den Router an seinen endgültigen Standort stellen, um zu prüfen, ob die Entfernung ausreicht.
Erst danach beginnst Du mit der Konfiguration von MAC-Filter und WEP ? Eins nach dem Anderen!

Gruß, Rene
Bitte warten ..
Mitglied: tomicus
19.09.2005 um 18:12 Uhr
okay:

schritt 1: router reset = erledigt
weder wep, noch mac-filter, noch hidden-ssid sind aktiv. ip-range is von 192.168.3.2 mit count 32 eingestellt. router hat die 192.168.3.1.

schritt 2: notebbok und dhcp
auf dem notebook ist jetzt unter netzwerkeinstellung alles auf "automatisch beziehen" eingestellt. firewall habe ich unter "verwaltung->dienste" jetz auch komplett abgeschaltet.
google ist vom pc aus aufzurufen. ergo: lan funktioniert.

schritt 3: psw für router
ist eingestellt

schritt 4: entfernung
notebook ist vom router entfernt aufgestellt

schritt 5: dhcp-client
läuft und steht auf automatisch

schritt 6: xp drahtlose konfiguration
problem, die software meiner pcmcia-karte ünterstützt winxp nicht. ergo muss ich über diese konfiguration gehen.

schritt 7: wlan finden
kein erfolg
Bitte warten ..
Mitglied: tomicus
19.09.2005 um 22:17 Uhr
noch nen anhang:

habs mit nem älteren notebook versucht, auf dem win98 installiert ist und die software für die karte verwendet. kein problem. da funktioniert das ganze wunderbar. irgendwie scheint das notebook mit bs xp die ip-adresse nicht zu bekommen. warum? block da vielleicht noch irgendwas im hintergrund?
Bitte warten ..
Mitglied: 10545
20.09.2005 um 06:46 Uhr
Moin,

das mit der mangelnden Softwareunterstützung XP<=>PCMCIA-Karte ist mehr als ärgerlich.

1)
Welche Larte ist das und hast Du schonmal auf der Herstellerseite nach einem Update geschaut?

2)
Wie alt ist die Karte und hast Du noch den Karton?

Ich frage das, weil möglicherweise ein Umtausch in Frage kommt.

Gruß, Rene
Bitte warten ..
Mitglied: tomicus
21.09.2005 um 01:57 Uhr
hi, also umtausch ist nicht möglich. hatte die mal vor 2 jahren über ebay ersteigert. den hersteller hab ich bis jetzt nicht rausgefunden. steht auch nicht auf dem karton. den hab ich auch glaub ich nicht mehr. das einzige was ich weiß ist, dass es sich um einen atmel-chip handelt. das wars dann aber auch schon. früher hatte ich die karte in einem älteren notebook mit win98 im einsatz. keine probleme gehabt. vielleicht ist sieja wirklich nicht mit winxp kompatibel. wobei in der anleitung was anderes beschrieben wird. gibt es denn soetwas wie eine universale software (außer Windows) für die wlan-verwaltung? ich danke auf jedenfall schonmal für deine hilfe (@rene)
Bitte warten ..
Mitglied: 10545
21.09.2005 um 07:29 Uhr
Moin,

alle Hardware-Komponenten, die Funk nutzen, haben (hoffentlich) eine FCC-Nummer.

Auf dieser Seite

http://www.fcc.gov/oet/fccid/

kannst Du anhand Deiner FCC-Nummer (es gehen auch andere Produktcodes) nach dem Hersteller suchen.

Viele Glück,
Rene
Bitte warten ..
Mitglied: tomicus
21.09.2005 um 12:53 Uhr
das hört sich ja schonmal gut an, nur finde ich diese nummer nicht auf meiner karte. ich hab mal ein bild gemacht, vielleicht überseh ich die nummer ja auch.

http://home.fhtw-berlin.de/~s0505459/PIC01485.JPG

gruß
Bitte warten ..
Mitglied: 10545
21.09.2005 um 19:28 Uhr
Grummel!

Jaja, die lieben Taiwanesen, Schreiben zwar drauf, dass getestet wurde, aber die Nummer verschweigen sie .

Das sieht nicht gut aus ? da lässt sich nix rausfinden.

Sorry,
Rene

PS: Möglicherweise hilft Dir SiSoft-Sandra weiter. Das Tool erkennt alle möglichen Hardware-Komponente inkl. Hersteller-Angaben. Ein Versuch wäre es wert.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Notebook LAN WLAN LTE trennen (2)

Frage von HansB3rt zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Netzwerkmanagement
gelöst Gäste WLAN vom eigenen Netz trennen mit einem eigenen Port am Router? (9)

Frage von M.Marz zum Thema Netzwerkmanagement ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (14)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...