Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Routing - Internetzugriff über PC mit zwei Netzwerkkarten

Frage Netzwerke

Mitglied: 44436

44436 (Level 1)

28.02.2007, aktualisiert 18.10.2012, 6649 Aufrufe, 13 Kommentare

Hallo Leute,

ich bin auf der Suche nach der Lösung für folgendes Problem:

Über einen PC mit den beiden Netzwerkkarten:

1. WLAN-Karte:

IP 192.168.10.10
Mask 255.255.255.0
Gate 192.168.10.254 (Fritzbox)
DNS 192.168.10.254

2. LAN-Karte

IP 192.168.12.10
Mask 255.255.255.0
Gate nicht gesetzt
DNS nicht gesetzt

soll von einer DBox, die über Crosskabel mit der LAN-Karte verbunden ist, aufs Internet zugegriffen werden.

Auf der Box sind folgende Einstellungen aktiv:

IP 192.168.12.100
Mask 255.255.255.0
Gate 192.168.12.10
DNS 192.168.10.254

Vom PC aus komme ich sowohl ins Internet als auch auf die Dbox. Von der Dbox aus kann ich die 192.168.12.10 und auch die 192.168.10.10 angingen - nicht aber die Fritzbox mit der 192.168.10.254

Ich habe "Routing und RAS" aktiviert und schon mehrere Routen ausprobiert, u.a.

route add -p 192.168.12.0 mask 255.255.255.0 192.168.10.10

Leider alles ohne Erfolg. Hat jemand einen Tip?

Danke im Voraus
Mitglied: Alfredus
28.02.2007 um 16:26 Uhr
Leider alles ohne Erfolg. Hat jemand einen Tip?

Ja. Lies mal die die Hilfe zu route... ;o)

route add -p 192.168.12.0 mask 255.255.255.0 192.168.10.10

Gib der dbox mal eine Gateway im gleichen Netzwerksegment. Deine Route geht so nicht. Richtig wäre folgende Route(auf der D-BOX natürlich):

route add -p 192.168.10.0 mask 255.255.255.0 192.168.12.10

So kann deine dbox die Fritzbox erreichen. Denke dran der Fritzbox auch die route zur dbox bekannt zu machen...

BTW: Deine dbox versucht vermutlich alles außerhalb des eigenen Netzwerksegments ans Default Gateway zu schicken. Den Umstand musst du abstellen. Wirds Routing zu kompliziert, dann male es dir auf ein Blatt Papier. Das wirkt Wunder!

Gruß
Alfredus
Bitte warten ..
Mitglied: 44436
28.02.2007 um 16:39 Uhr
Auf der DBox lassen sich keine Routen einstellen. Das muss auch alleine mit den Einstellungen auf dem Rechner gehen.

Ich hatte es mal mit einer Netzwerkbrücke im XP hinbekommen. Da hatte ich die LAN-Karte auch im 10er Subnetz laufen und auf der DBox die 192.169.10.100 eingestellt. Die Verbindung war aber nach dem Reboot immer weg und Internet dann nicht möglich, weil alles im selben Subnetz war. Mußte dann immer die Lan-Karte deaktivieren und die Brücke neu aufbauen.
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasHoster
28.02.2007 um 17:00 Uhr
Laut den Angaben hat die dbox das Gateway im selben Netzsegment, nämlich die LAN-Karte des PCs.
Und das Default Gateway ist genau dafür da, alles anzunehmen, was nicht im eigenen Segment ist und nicht durch andere Gateways versorgt wird.

Mein Kommentar:
dbox und PC sind durchaus richtig eingestellt, nur die Fritzbox muß noch wissen, daß Pakete für 192.168.12.x an das Gateway 192.168.10.10, nämlich den PC zu schicken sind.
Bitte warten ..
Mitglied: 44436
28.02.2007 um 17:13 Uhr
Habe auf der DBox jetzt die Route eingetragen:

Netzwerk 192.168.12.10
Subnetzmaske 255.255.255.0
Gateway 192.168.10.10

Die anderen Einstellungen beibehalten. Zugriff ist immernoch nicht möglich.
Bitte warten ..
Mitglied: 44436
28.02.2007 um 17:13 Uhr
Eine kleine Änderung im Routing der Fritzbox hat jetzt das Pingen ermöglicht:

Netzwerk 192.168.12.0
Subnetzmaske 255.255.255.0
Gateway 192.168.10.10

Auch die Namensauflösung funktioniert, z.B. auf "www.google.de". Aber aus irgendeinem Grund kann nichts gedownloaded werden.

Habe vorhin nochmal zum Testen die Netzwerkbrücke aktiviert. Da funktioniert alles einwandfrei. Nach dem Zurücksetzen wieder dasselbe Problem.

Viel scheint nicht mehr zu fehlen.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
28.02.2007, aktualisiert 18.10.2012
Statische Routen auf dem PC einzustellen ist kompletter Unsinn ! Der PC kennt ja alle Netze die an ihm selber angeschlossen sind.
Vermutlich hast du schlicht und einfach vergessen das Routing selber auf dem PC zu aktivieren, denn der routet ja jetzt zwischen WLAN und dBox LAN. Per Default ist Routing immer abgeschaltet bei Windows !!!
Die IP Einstellungen sind aber richtig !
Die Einstellungen der DBox sind so richtig:
IP 192.168.12.100
Mask 255.255.255.0
Gate 192.168.12.10
DNS 192.168.10.254

Folgende Schritte musst du ausführen:
1.) Routing aktivieren auf dem PC. Wie das geht steht hier:

http://support.microsoft.com/kb/315236

Danach unbedingt den PC rebooten !

2.) Eine statische Route auf der Fritzbox eintragen !! Nirgendwo sonst. Die evtl. eingetragenen Routen auf dem PC entfernen !!

Die statische Route in der FB lautet folgendermaßen:

Zielnetz: 192.168.12.0, Maske:255.255.255.0, Gateway: 192.168.10.10

Du kannst sehen das die 192.168.10.10 eine wichtige Adresse ist denn sie ist deine Gateway Adresse ins .12.0er Netz. Es ist besser der WLAN Karte im PC eine statische Adresse hier zu geben !!! Sollte die sich durch die Dynamik der automatischen DHCP Adressvergabe einmal ändern hängt die dBox wieder in der Luft, da die FB ggf. die Packte nicht mehr an die 10.10 loswerden kann die ja statisch vermerkt ist !
Also am besten eine statische Adresse außerhalb der DHCP Range wählen und die Route in der FB entsprechend darauf einstellen.

Eine erfolgreiche Anbindung dieser Art für die dBox siehst du hier:

http://www.administrator.de/forum/dbox2-%c3%bcber-laptop-ins-internet-b ...

Gleiches Szenario (nur mit LAN statt WLAN, was aber egal ist) etwas ausführlicher erklärt:

http://www.administrator.de/forum/internetrouter-nicht-erreichbar%2c-ab ...
Bitte warten ..
Mitglied: 44436
01.03.2007 um 18:14 Uhr
Hallo Aqui,

ich hatte gestern nicht geschrieben, dass der Reg-Key schon gesetzt ist.

Der Zustand ist also genau so, wie gestern beschrieben: Ping von der Box auf 192.168.10.254 funktioniert, die Zugriffe auf Inhalte im Internet gehen nicht. Die Box versucht ewig zuzugreifen und bricht dann ab. Bei der Verbindung über die Netzwerkbrücke ist der Zugriff innerhalb der nächsten Sekunde da.

Ich habe das vorhin auf dem Laptop nachgestellt - mit demselben Effekt.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
02.03.2007 um 13:26 Uhr
Das es so geht siehst du ja an dem o.a. Threads wo es problemlos funktioniert. Vermutlich ist das irgendeine Firewall auf dem Weg die dir die Verbindung kappt.... Denn das es bei allen anderen klappt und bei dir nicht kann eigentlich nicht sein....und ist auch meistens nicht der Grund.
Was passiert denn wenn du mal ohne DNS von der Box eine IP Adresse im Internet pingst z.B.: 193.99.144.85 (heise.de) Bekommst du da eine Antwort ??? Dann waere es ein DNS Problem...
Das du den Router Problemlos pingen kannst von der dBox zeigt das das du netztechnisch alles richtig gemacht hast im lokalen Netz sonst waere das nicht moeglich...
Kann aber auch sein das die Fritzbox keine Packete aus fremden Netzen forwardet aber das waere hoechst ungewoehnlich..zumal du auch eine statische Route dafuer eingetragen hast...
Bitte warten ..
Mitglied: 44436
02.03.2007 um 17:08 Uhr
Wenn ich die DBox durch einen Laptop mit den den identischen Netzwerk-Einstellung ersetze, funktionieren dort Internet und Downloads.

Die Netzwerkeinstellungen stimmen also soweit. Firewall ist übrigens nicht aktiv.
Bitte warten ..
Mitglied: 44436
10.03.2007 um 20:04 Uhr
Bin leider immer noch nicht weitergekommen. Bei AVM schließt man aus, dass es an der Frizubox liegt.

Wie kann es sein, dass Ping funktioniert, Datenübertragung aber nicht?
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
11.03.2007 um 17:06 Uhr
Also wenn es es wirklich stimmt, das ein PC am gleichen dBox Anschluss mit den identischen IP Settings fehlerfrei funktioniert (was dann auch gleichzeitig verifiziert das es wirklich nicht an der FB liegt !), kann es ja nur noch sein das die dBox eine falsche IP hat, Gateway oder DNS...oder einen Zahlendreher...was anderes ist ja faktisch nicht moeglich !!!
Bitte warten ..
Mitglied: 44436
13.03.2007 um 19:34 Uhr
Das ist ja gerade das Merkwürdige.

Wie gesagt, wenn ich über Telnet auf der DBox bin, funktioniert Ping ins Internet mit Namensauflösung und Allem. Nur die Downloads laufen nicht. Kann nicht an den Einstellungen der DBox liegen. Genau die hatte ich genommen, als ich den Laptop dort angeschlossen hatte. Das Problem tritt übrigens mit einer Dreambox an dem Anschluß genauso auf: Zugriffsversuch und dann irgendwann Abbruch.

Stimmt vielleicht der Routen-Eintrag auf der Fritzbox nicht? 192.168.12.0 (Sub-Netz mit LAN-Karte und DBox) auf Gateway 192.168.10.10 (WLAN-Karte) Netzmaske 255.255.255.0
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
14.03.2007 um 19:08 Uhr
Nein, der ist richtig ! Das ist ja nicht zu erklären, das ein PC mit identischen Settings funktioniert und die DBox nicht....eigentlich unmöglich. Da liegt der Fehler irgendwo anders aber nicht mehr am Netz denke ich...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Computer mit 2 Netzwerkkarten und routing von Red Pitaya ins Internet (9)

Frage von DH1KLM zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Router & Routing
Spielzeiten auf pc und handy steuern (7)

Frage von fisch56 zum Thema Router & Routing ...

CPU, RAM, Mainboards
PC Engines apu3a4 product file (7)

Link von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Windows Userverwaltung
Benötigte Rechte für PC Domjoin (2)

Frage von Phill93 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Heiß diskutierte Inhalte
DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (10)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...