Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Rufumleitung zu externen Umleitziel

Frage Netzwerke ISDN & Analoganschlüsse

Mitglied: Bleifuss

Bleifuss (Level 1) - Jetzt verbinden

06.10.2014 um 16:07 Uhr, 2028 Aufrufe, 6 Kommentare, 1 Danke

Hallo,

ich habe folgendes Problem:

Wird bei uns eine Nebenstelle extern umgeleitet und von extern angerufen(Mobiltelefon), dann wird beim Umleitungsziel nicht die Rufnummer des Anrufers übertragen, sondern die Rufnummer der Telefonanlage (Zentrale - 0).

Beispiel: Ein Kunde - 0111-0505 ruft auf meiner Firmendurchwahl - 02222-1010-5 an, da ich nicht am Platz bin, wird die 0111-0505 auf meine externe Rufnummer (Firmenhandy) weitergeleitet. Allerdings sehe ich dann auf meinem Mobiltelefon nicht die Nummer des Kunden - 0111-0505, sondern die Nummer unserer Zentrale - 02222-1010-0

Wir haben eine Telefonanlage mit 2 ISDN Karten und der Asterisk Software im Einsatz.

Ist das ein Problem, das vom Netzanbieter behoben werden muss oder kann man durch entsprechende Konfiguration an der Asterisk das Problem beheben?

Viele Grüße
Thomas
Mitglied: KowaKowalski
06.10.2014 um 16:15 Uhr
Hi Thomas,


wir haben hier ne kleine Auerswald und beobachten hier selbiges Verhalten.
Meines Wissens gibt es dafür keine (einfache) Lösung die durch eine Konfigurationsänderung o.ä. mit nem Klick arbeitet.

Allerdings stört es hier niemanden weshalb auch noch nicht wirklich nach einer Lösung geforscht wurde.



Mit freundlichen Grüßen
kowa
Bitte warten ..
Mitglied: Arospace123
06.10.2014 um 16:28 Uhr
Ist ein ziemlich häufig auftretendes Problem bei einer externen Umleitung.

Das könnte dir weiterhelfen.

Problemstellung

Wird an einer Telefonanlage eine Nebenstelle/Durchwahl extern umgeleitet und von extern (über Amt) angerufen(z.B. zum Handy/Mobiltelefon), dann wird bei Anrufumleitungsziel ohne weitere Maßnahmen nicht die Rufnummer des Anrufers übertragen, sondern eine Rufnummer der Telefonanlage. In der Regel ist dies die im Amt voreingestellte „Zentralrufnummer“ (-0).

Intern Anrufe, die zu dem externen Ziel umgeleitet werden, werden korrekt angezeigt.

Beispiele zur Problemstellung:

a) Externer Teilnehmer 0221 / 22 33 44 ruf die, zur 0172 / 333 0815 umgeleitete, Rufnummer 0211 / 4711 – 100 anIm Display des Handys wird als Anrufer die Rufnummer 0211 / 4711 – 0 und nicht die 0221 / 22 33 44 angezeigt.Der Angerufene erkennt im Handydisplay und in seiner Anruferliste
nicht, wer ihn angerufen hat.

b) Interner Teilnehmer -200 der Telefonanlage ruft den umgeleiteten Teilnehmer 0211 / 4711 – 100 an.Im Display des Handys wird die Rufnummer des Anrufers 0211 / 4711 – 200 richtig angezeigt.

Erläuterung



Warum ist dies so?

Die Telefonanlage übermittelt zum Amt als Calling Number (die Rufnummer des Anrufers) die wirkliche Rufnummer des Anrufers. Im Fall a) die 0221 / 22 33 44 und im Fall b) die 0211 / 4711 – 200. Das Amt lässt in der Grundeinstellung als Calling Number aber nur Rufnummern aus den Rufnummernhaushalt der Telefonanlage zu, hier Rufnummern von 0211 / 4711 (-0 bis -599). Rufnummern, die nicht aus diesem Bereich stammen, wie im Fall a) werden vom Amt nicht übermittelt und durch die voreingestellte Rufnummer der Zentrale ersetzt.
Lösungsmöglichkeiten

CLIP NO SCREENING

Für das Amt der Telefonanlage wird beim Netzanbieter das Leistungsmerkmal CLIP NO SCREENING beantragt (meistens kostenpflichtig; monatliche Gebühr). Mit CLIP NO SCREENING wird nun die Rufnummer vom Amt ohne Prüfung weitergereicht, so, wie sie von der Telefonanlage übertragen wird. D.h., im Fall a) wird nun die übertragenen Rufnummer (CLIP) des Anrufers korrekt übertragen. Im Display des Umleitungsziel wird die gewünschte Rufnummer des externen Anrufers angezeigt, 0221 / 22 33 44.

Umleitung als ISDN-Leistungsmerkmal im Amt

Im Normallfall wird die externe Anrufumleitung durch die Telefonanlage realisiert, in dem für die Anwahl des Umleitungsziels ein separates Gespräch mit einem zweiten Kanal aufgebaut wird. Mit dem ISDN Leistungsmerkmal Anrufumleitung im Amt -> CD(RP) = CALL DEFLECT (PARTIAL REROUTING), wird die Umleitung nun zum Amt über den D-Kanal signalisiert. Die Umleitung wird dann durch die Vermittlungsstelle (Amt) durchgeführt. Die Kanäle auf der Amtsleitung zur Telefonanlage bleiben frei.Nachteile dieser Methode sind: Die Telefonanlage verliert die Kontrolle über das Gespräch. Eine Gebührenerfassung ist innerhalb der Telefonanlage nicht mehr möglich. Wurde CD(PR) in der Vermittlungsstelle nicht freigeschaltet, wird die Anrufumleitung gar nicht durchgeführt, auch nicht über die Telefonanlage.

Einbindung des GSM-Handys als Nebenstelle

Moderne Telefonanlagen bieten mit dem Leistungsmerkmal Fixed Mobile Convergence (FMC) heute die Möglichkeit, GSM-Mobiltelefone als Nebenstelle der Telefonanlage einzubinden. Am Mobiltelefon werden alle Informationen, wie bei einer internen Anrufumleitung angezeigt. Je nach Leistungsspektrum der FMC Funktionalität stehen dem Anwender am GSM-Handy zusätzlich die Möglichkeiten der Telefonanlage zur Verfügung (z.B.: Makeln, Rückfrage, Konferenz, intern verbinden, usw.).


Mit freundlichen Grüßen. Fabian
Bitte warten ..
Mitglied: Bleifuss
07.10.2014 um 09:44 Uhr
Jetzt ist nur die Frage, wie und wo ich das ISDN Leistungsmerkmal Anrufumleitung im Amt -> CD(RP) = CALL DEFLECT (PARTIAL REROUTING) in unserer Asterisk konfigurieren.
Kennt sich hier jemand besser aus als ich?

Viele Grüße
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Arospace123
07.10.2014 um 11:22 Uhr
Was habt ihr für eine Telefonanlage im Einsatz ?
Und welchen Netzanbieter nutzt ihr ?



Gruß Fabian
Bitte warten ..
Mitglied: Bleifuss
07.10.2014 um 12:23 Uhr
Wir haben einen Debian Server auf dem Asterisk läuft. In dem Server stecken zwei ISDN Karten - B700 FlexBRI
Netzanbieter ist M-Net

Viele Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: LordGurke
09.10.2014 um 01:00 Uhr
Je nach Asterisk-Version und ISDN-Treiber könnte es mit dem "Transfer"-Befehl im Dialplan funktionieren - der signalisiert üblicherweise, dass es sich um eine temporäre Umleitung handelt und sollte auch auf ISDN funktionieren - bisher habe ich aber nur auf SIP Erfahrung damit.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Hardware
Unterstützt mein Laptop einen 1440p 60hz externen Monitor? (2)

Frage von thomasreischer zum Thema Hardware ...

Windows Server
Große Dateien mit externen Partnern bearbeiten (4)

Frage von Matsushita zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...