Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

SAN ueber iSCSI oder FC

Frage Hardware SAN, NAS, DAS

Mitglied: werwowolf

werwowolf (Level 1) - Jetzt verbinden

18.06.2008, aktualisiert 19.06.2008, 6524 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo Leute,

ich habe Fragen über Fragen

Wir haben zurzeit 12 einzelne Rackserver mit DAS und planen diese durch ein SAN mit virtuellen Servern abzulösen.
Unser aktuelles Datenvolumen ist ca. 1,5 TB, die (aktuell) wichtigen Applikationen sind:

Mail-Server MS Exchange 2003 (ca. 400 GB - 200 User) und einige SQL-Datenbanken MS SQL 2000 (ca. 300 MB),
der Rest ist "Kleinkramm" und Files.

Wir planen zukünftig den Einsatz eines ERP-Lösung und ein DMS.

Aktuell haben wir 2 Anbieter die verschieden Philosophien vetreten:

Anbieter 1: ESX-Server mit Balde-Center (4 Blades) und "klassisches" FC-SAN (IBM 4000er Serie)
Hauptargumente: Performeance für Mail/SQL und für zukünftige Applikationen
Eigene Wahrnehmung: Einfachere Administration als Lösung 2

Anbieter 2: ESX-Server auf 2 konventionellen Servern und iSCSI-SAN mit NetApp FAS2050
Hauptargumente: Preis (auch wenn die Differenz nicht so groß ist), Variablität
Eigene Wahrnehmung: komplexere Administration aber "nette" Features auch für zukünftige Anwendungen (DMS) wie
Deduplizerung oder SnapLock (Revisionsicherheit)

Anbieter 1 sagt nun, das 2 normale Server nicht ausreichend sind und die Performance von iSCSI zu Problemen führt (gerade
mit Datenbanken), Anbieter 2 sagt, dass für unsere Anwendungen (auch zukünftig) die beiden Maschinen und iSCSI ausreichend sind.

Hat jemand damit schon Erfahrung, bzw. vor derselben Entscheidung gestanden?

Grüße

werwowolf
Mitglied: jimbeam128
18.06.2008 um 15:50 Uhr
Ich hatte mal n längeres Gespräch mit einem ESX-Menschen der wirklich gut beischeid wusste. Das Thema war auch, ob es sinnvoll ist "viele" physikalische Server auf "wenige" ESX-Server zu konsolidieren.

Er sagt: "Alles kein Problem." - Die Einschränkung ist nur: "Intesive Services, wie Exchange- und Datenbankserver sollte man auf dedizierten physikalischen Maschinen belassen und in Anführungszeichen nur kleine Services auf den ESX-Servern hosten." Er hat auch davor gewarnt, Datenbankserver - erst Recht Hardcoredatenbankserver - in die ESX-Farm aufzunehmen.
Klar kriegt man alles auf einen ESX-Server drauf. Ist nur die Frage: Wie läuft´s... Und wie sieht´s in Zukunft aus...
Ich würd natürlich auch zum Blade-Center tendieren. Sieht ordentlicher aus. Nicht nur vom äußeren...

Weiterhin sagte mir der Mensch auch: ESX ist kein Mittel um die Infrastruktur eines Rechenzentrums zu ersetzten, sondern um sie zu erGÄNZEN.

Ich glaub auch, da ist n Blade-Center für den Anfang gar keine schlechte Lösung.
Bitte warten ..
Mitglied: LeXe
19.06.2008 um 16:10 Uhr
Hi,

Blade ist auf jedenfall sinnvoller als Lösung 2 jedoch...

die NetApp bekommt man auch mit FC und wenn dann die 2 Einzelserver dick genug sind ist es auch ok. Der große Vorteil von Ver. 2 sind die Features der NetApp (Snapshot & Co), allerdings geht das leider trotz Block I/O auf kosten der Performance da alles durch das eigene OS durch muss... aber iSCSI würd ich auf keinen Fall machen, ist zu langsam und unterm Strich nicht wirklich günstiger.

grüßle
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
SAN, NAS, DAS
ISCSI oder FC
gelöst Frage von Philipp711SAN, NAS, DAS5 Kommentare

Hallo Leute, wir Konzipieren gerade eine neue Cluster-Infrastruktur. Zur Zeit nutzen wir einen Hyper-V-Cluster (2012R2) mit Hardware aus dem ...

Vmware
VMWare NFS iSCSI FC
Frage von clSchakVmware6 Kommentare

Hallo liebe Admin Kollegen bei uns steht in den nächsten 9 Monaten ein komplette Neuanschaffung der VMWare Umgebung an, ...

Benchmarks
MS SQL iSCSI oder FC ?
Frage von Wein-ABenchmarks6 Kommentare

Hallo Zusammen, wir verwenden die ERP Lösung MS Dynamics NAV 2009R2 auf MS SQL 2008R2. Mittlerweile ist die Hardware ...

SAN, NAS, DAS
Aufbau FC-SAN
Frage von Noah12SAN, NAS, DAS14 Kommentare

Guten Abend Ich habe eine Frage bezüglich FC-SAN's. Vor einiger Zeit habe ich schon mal eine Frage hier bezüglich ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 15 StundenWindows 102 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 17 StundenSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 1 TagInternet3 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 1 TagDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
TK-Netze & Geräte
VPN-fähige IP-Telefone
Frage von the-buccaneerTK-Netze & Geräte16 Kommentare

Hi! Weiss noch jemand ein VPN-fähiges IP-Telefon mit dem man z.B. einen Heimarbeitsplatz gesichert anbinden könnte? Habe nur einen ...

Windows Server
GPO nur für bestimmte Computer
Frage von Leo-leWindows Server13 Kommentare

Hallo Forum, gern würde ich ein Robocopy script per Bat an eine GPO hängen. Wichtig wäre aber dort der ...

Windows Server
KMS Facts for Client configuration
Frage von winlinWindows Server13 Kommentare

Hey Leute, wir haben in unserem Netz nun einen neuen KMS Server. Haben Bestands-VMs die noch nicht aktiviert sind. ...

Windows Tools
Software-Tool zum Entfernen von bösartigem Windows
Frage von emeriksWindows Tools11 Kommentare

Hi, siehe Betreff hat das jemals irgendjemand schonmal sinnvoll eingesetzt? (MRT) E.