Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

SBS 2003 - teurer Servervirenscanner oder normaler?

Frage Sicherheit Sicherheitsgrundlagen

Mitglied: Frasier

Frasier (Level 1) - Jetzt verbinden

07.08.2006, aktualisiert 08.01.2009, 4535 Aufrufe, 12 Kommentare

So, nun weiss ich also, dass ich meinen SBS auch hinter einem Gatewayrechner mit Virenschutz versehen muss

Jetzt aber die Frage: Muss mann zwingend diese Unsummen für teure mega-funktionelle Serverlösungen ausgeben, oder tut es auch ein "normaler" Virenscanner?
Unser Server bedient lediglich 3 Clients, die alle Virenschutz haben und dient nur als Datenschleuder ... das einzige, was der Server im Internet zu suchen hat, sind die eigenen Microsoftupdates, er muss also lediglich gegen "normalen" Virenbefall im Netz geschützt werden, was ja auch ein Standartscanner schaffen sollte.
Wie sind denn da Eure Erfahrungen?
Mitglied: gooogix
07.08.2006 um 18:23 Uhr
Hallo!

Was verstehst Du unter normalem? Wenn Du versch. ausprobierst, dann wirst Du merken, dass die meisten erkennen, dass es sich um ein Serverbetriebssystem handelt und die Installation beenden. Es bleibt also meistens nichts anderes übrig als eine Serverversion zu kaufen, die zwangsläufig leider teurer ist.

Oder hab ich Dich falsch verstanden?

Gruss
Udo
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
07.08.2006 um 18:50 Uhr
Hallo,

ich bin mir nicht sicher, aber der kostenlose AntiVir sollte auch auf Servern laufen.
Nagel mich aber bitte nicht drauf fest.
Aber ansonsten gilt das was Udo schon geschrieben hat...

Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: Frasier
07.08.2006 um 18:54 Uhr
Danke.
@Udo: ja, darum geht es im prinzip. reicht denn ein "normler" virenscanner prinzipiell aus (zB lässt sich wohl Symantec antivirus installieren), oder fehlt da grundsätzliches?
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
07.08.2006 um 18:54 Uhr
Wenn sie in der aktuellen Version nichts geändert haben läuft AntiVir nicht auf eine Server.

G-Data muss wohl relativ günstig sein und nach Aussagen eines Systemhaus mit dem wir zusammen arbeiten auch ganz gut.
Bitte warten ..
Mitglied: gooogix
07.08.2006 um 18:56 Uhr
Bei allen Anbietern, die auch Serverprodukte anbieten, lassen sich die normalen Versionen nicht auf dem Server installieren
Bitte warten ..
Mitglied: gooogix
07.08.2006 um 19:09 Uhr
Es gibt bei den Anbietern ja auch oft SmallBusiness-Versionen, die auf kleine und mittlere Betriebe zugeschnitten sind.

Im Endeffekt muss man sich überlegen, was einem mehr kostet bzw. Wert ist: Keinen Viren im System oder kein Virenschutz. Und ob bei Befall des Systems das gesparte Geld nicht schneller aufgebraucht ist als mit Virenschutz ist wohl eine leicht zu beantwortende Frage
Bitte warten ..
Mitglied: Weasel1969
07.08.2006 um 19:15 Uhr
Hy,

also unsere Erfahrungen sind sehr gut mit dem McAfee VirusScan

Du musst halt bedenken :
Die Clients lauf ja vermutlich auch in einem Firmennetzwerk.
Wenn man es nun ganz korrekt sehen will wäre also AntiVir schonmal nichts, weil du explizit die "nicht-kommerzielle" Benutzung in Form einer Lizenz bestätigst.
Ob das nun geprüft wird und welche Konsequenzen ... das steht auf einem anderen Blatt.

Also sieht dein Netz ja folglich so aus : 1 Server + 3 Clients , wären also i.d.R. 4 Lizenzen.
Meistens steht in den Lizenbestimmungen ja auch explizit, das die Verwendung des Produktes " XYZ" sich auf eine Pro Client / Knoten Nutzung bezieht.

Für den McAfee kann ich halt - aus eigener Erfahrung sagen :
Mit dem ProtectionPilot kannst du bequem von der Serverseite gesehen den Virenscanner verwalten, die Engine ausbringen,aktualisieren, etc. Auch siehst du wer sich wann was gefangen hat u.s.w. und auch, wie aktuell der Virenschutz auf den Client ( incl. Server ) ist.

Es gibt kleine Boxen die mit 5 Lizenzen anfangen ... vom Preis her ist das in etwa das identische, als ob du 5 einzelne Lizenzen kaufen würdest, etwas günstiger halt.

Ähnliche Lösungen bekommst du auch von TrendMicro und auch von - Gott Bewahre - Symantec. ( Sorry, aber mit den Symantec Lösungen global nur negatives erlebt ... mal schauen wann BackupExec (ex Veritas, nun Symantec) grottenschlecht wird und den Bach runtergeht .. )

Gruß,
Andy
Bitte warten ..
Mitglied: Frasier
07.08.2006 um 19:19 Uhr
Ah, ok, danke. Ich denke, ich werde wohl dazu tendieren meinem Chef eine Komplettlösung schmackhaft zu machen ...
Bitte warten ..
Mitglied: nEmEsIs
08.08.2006 um 01:29 Uhr
Hi
Antivir läuft auch in seiner kostenlosen version auf 2003 !!!

MFG Nemesis
Bitte warten ..
Mitglied: 2095
08.08.2006 um 01:33 Uhr
Kann mir nur beipflichten:

MC affee viruscan 8i enterprise...

mfg rooks
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
08.08.2006 um 07:41 Uhr
Hi,

die kostenlosen Virenscanner sind nur meist nicht für den Einsatz in einem Firmenumfeld
lizensiert, auch wenn sie sich auf einem Server installieren lassen.
Auch der kostenlose AVG Antivirus lässt sich auf einem Server 2003 installieren, die Lizenzvereinbarung sagt nur ganz klar, dass die freie version nicht fpür kommerzielle
Zwecke eingesetzt werden darf.

Ich kann Sophos Antivirus sehr empfehlen, übersichtliches Management vom Server aus (oder einer Admin Workstation), automatische Verteilung auf den Clients usw.

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: elnolde
03.04.2007 um 14:36 Uhr
Kleine Anmerkung am Rande, von einem Nichtfachmann:
Lasst keinen Virenscanner über die Exchange Laufwerke bügeln sonst gibt es böse Überraschungen. Soweit ich weiss, kann keine Nichtserver Lösung Viren in Serverbasierten Threads scannen. Die Version die GData anbietet ist, so wurde mir gesgt, extra für Server ausgelegt. Scanner für Server haben meist features die Desktopscanner nicht bieten.
Äpfel und Birnen.

Ich hab ganz gute Erfahrungen mit Symantec gemacht. Zugegeben ist die Serverlösung nicht ganz billig und einfach zu administrieren. Aber jedes Jahr den Zinober, auf welchem Rechner gerade welche Version, wann abläuft, gehört bei mir der Vergangenheit an.

Ich würd auf eine echte Serverlösung setzen. Wie bereits gesagt: Die Kosten im Falle eines Befalls sind ungleich höher. Die Jährlichen Verlängerungen sind easy abzuwickeln (Zeitersparnis geschätzte 10 Stunden). Arbeite seit mehr als 18 Jahren an den sch... Kisten und hatte bisher nur zweimal einen Virenbefall und nur einmal einen Hackversuch. Das Geld war bisher gut angelegt wenn ich mir die Horrormeldungen von befreundeten Unternehmern anhöre, die nicht wie ich die Computerei als Hobby und Beruflich betreiben.

Gruß
elnolde
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Humor (lol)
Datenträgerbereinigung statt Investition in teure Hardware
Tipp von Bl0ckS1z3Humor (lol)5 Kommentare

Da habe ich heute nicht schlecht gestaunt, als ich bei einem Laptop eines Mitarbeiters unter Windows 10 die Datenträgerbereinigung ...

Windows Server
Backup Lösung für SBS 2003
Frage von keandeWindows Server4 Kommentare

Kann mir jemand eine gute Backuplösung (Software und Hardware) für einen SBS 2003 empfehlen? Taugt die integrierte Backup-Lösung von ...

Microsoft Office
Upgrade von SBS 2003
Frage von momaiMicrosoft Office9 Kommentare

Hallo, wie haben hier einen Windows Server SBS 2003 und nutzen eigentlich nur die Dateifreigabe und den Exchange Server ...

Windows Server
Netzlaufwerk funktioniert nicht - NICHT das normale Problem
Frage von peterhaWindows Server5 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe ein merkwürdiges Problem mit einem Netzlaufwerk. Es handelt sich ausdrücklich nicht um eines der alltäglichen ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Windows 10 Fall Creators Update - Neue Funktion Hyper-V Standardswitch kann ggf. Fehler bei Proxy Configs verursachen

Erfahrungsbericht von rzlbrnft vor 7 StundenWindows 101 Kommentar

Hallo Kollegen, Da wir die Gefahr lieben, haben wir bei einigen Usern nun mittlerweile das Creators Update drauf. Einige ...

Sicherheit

TLS-Zertifikat und privater Schlüssel von Microsofts Dynamics 365 geleakt

Information von Penny.Cilin vor 9 StundenSicherheit

Microsoft hat versehentlich das TLS-Zertifikat inklusive dem privaten Schlüssel seiner Business-Anwendung Dynamics 365 geleakt. TLS-Zertifikat und privater Schlüssel von ...

Viren und Trojaner

Deaktivierter Keylogger in HP Notebooks entdeckt

Information von bitcoin vor 1 TagViren und Trojaner2 Kommentare

Ein Grund mehr warum man Vorinstallationen der Hersteller immer blank bügeln sollte Der deaktivierte Keylogger findet sich im vorinstallierten ...

Router & Routing

Lets Encrypt kommt auf die FritzBox

Information von bitcoin vor 1 TagRouter & Routing

In der neuesten Labor-Version der FB7490 integriert AVM unter anderem einen Let's Encrypt Client für Zugriffe auf das Webinterface ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Firefox Profieles im Roaming
gelöst Frage von Hendrik2586Netzwerkmanagement17 Kommentare

Hallo liebe Leute. :) Ich hab da ein kleines Problem, welches anscheinend nicht unbekannt ist. Wir nutzen hier in ...

LAN, WAN, Wireless
Häufig Probleme beim Anmelden in WLAN
Frage von mabue88LAN, WAN, Wireless15 Kommentare

Hallo zusammen, in einem Netzwerk gibt es relativ häufig (1-2 mal pro Woche) Probleme mit der WLAN-Verbindung. Zunächst mal ...

Batch & Shell
Trusted Sites für alle User auf dem PC einpflegen
Frage von xXTaKuZaXxBatch & Shell12 Kommentare

Aufgabestellung: Es sollen auf 1 PC (bzw. mehreren PCs) vertrauenswürdige Sites per Powershell eingetragen werden, die für alle User ...

Netzwerkgrundlagen
Hi eine blöde frage. xD
Frage von 132954Netzwerkgrundlagen12 Kommentare

Also: Habe 2012 r2 essentials neuinstalliert, allerdings installiert diese version ja gleich diesen gangen AD kram mit, den hab ...