Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Schmerzen in Gelenken und Unterarmen

Frage Off Topic

Mitglied: Buch31

Buch31 (Level 1) - Jetzt verbinden

22.09.2010 um 20:13 Uhr, 4582 Aufrufe, 15 Kommentare

Sicherlich ein ungewöhnliches Thema, aber vll. betriffts ja einige?!

Hallo Leute,

ich gehöre zu dem elitären Kreis, wie ihr wahrscheinlich auch, ca. 10-12 Stunden am PC zu hocken.

In den letzten Jahren machen sich bei mir Beschwerden breit in Form von leichten Schmerzen vom Ellenbogengelenk bis in das Handgelenk, sowie das Bedürfnis die Handgelenke, sowie auch den Nacken durch ein verrenken zu entspannen, bis es ein knackendes Geräusch von sich gibt.

Hat das jemand von Euch auch oder so ähnlich?

Ich poste es in diesem Board, weil ich vermute, dass es sich um eine Office Krankheit handelt...

Viele Grüße, freue mich auf Eure Meinungen.
Mitglied: transocean
22.09.2010 um 20:25 Uhr
Moin,

auch wenn ich hauptberuflich nicht ausschließlich am Schreibtisch sitze, kann ich die von Dir geschilderten Beschwerden bestätigen. Bei mir treten die allerdings schon nach zwei Stunden permanenten Sitzens vor dem Rechner auf. Mein Brötchengeber hat eigens für mich einen anderen Stuhl angeschafft, der aber auf Dauer auch keine Lösung ist.

Gruß

Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: nxclass
22.09.2010 um 20:29 Uhr
... solange man nicht täglich mit leichten Herzinfarkten zu kämpfen hat - ist doch alles OK.

im ernst:
Biologie Unterricht : Knochen und Gelenke die nicht belastet werden - bauen sich ab.

Eine Lösung wäre - aller paar Minuten den Arbeitskohlegen verdreschen oder 30 mal den PCs stemmen.
Ich persönlich empfehle die Wasserkühlung-Handkurbel-Pumpe.
Bitte warten ..
Mitglied: bankaifan
22.09.2010 um 20:39 Uhr
Also ich hab zwar erst 17 jahre aufm buckel. aber ja auch meine gelenke danke mir für die letzten 14 Jahre mit dem pc :D Ich leg mich dann meistens einfach irgendwo hin. und auf arbeit tuts auch ein ordentliches strecken.
Bitte warten ..
Mitglied: Buch31
22.09.2010 um 20:41 Uhr
Habt ihr auch dieses explizite "knacken" der Gelenke?

Auch Nacken?
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
22.09.2010 um 20:54 Uhr
Habt ihr auch dieses explizite "knacken" der Gelenke?
Nur wenn die Knochen brechen wenn ich den Azubi erwische

Auch Nacken?
Nein, nur wenn ich ihn dort treffe

Bitte warten ..
Mitglied: Buch31
22.09.2010 um 21:02 Uhr
Mit anderen Worten, du hast nicht meine Symptome... ;)
Bitte warten ..
Mitglied: filippg
22.09.2010 um 21:05 Uhr
Hallo,

ich habe mir wegen ähnlicher Beschwerden (Schmerz in rechtem Handgelenk & Unterarm) den "Microsoft Natural Wireless Ergonomic Desktop 7000" geholt und bin _sehr_ zufrieden. Bei Auktionen ab ca 50,-, als Festpreiskauf ab ca 80 - das sollte einem (oder auch dem Arbeitgeber) bei deartigen Beschwerden auf jeden Fall einen Versuch wert sein.

Gruß

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
22.09.2010 um 21:09 Uhr
Hi,

Zitat von filippg:
"Microsoft Natural Wireless Ergonomic Desktop 7000" geholt
Geht doch einfacher. Lasse die Sekretärin den Schreibkram machen.

Peter
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
22.09.2010 um 22:08 Uhr
Nabend,
so Jungs, nun mal zurück zum Thema.
Das mit dem Knacken ist nicht gut. Das hat was mit der Flüssigkeit in den Kapseln der Gelenke zu tun. Verspannung deutet auf zu wenig Bewegung hin, zu wenig Sport und zuviel Stress.
-> Mehr Sport
-> PC wieder ins Büro und nicht mehr auf dem WC
-> Drucker weiter als Armweit weg
-> Gerade hinsetzten
-> Vernüftigen Stuhl
-> Richtige Höge beim Schreibtisch
-> Gegen zu wenig Bewegung helfen auch Kinder, die sind recht flink und sind schwer zu fangen. Fitness club ist aber billiger (und langweiliger)

Ich habe leicht überbewegliche Gelenke und trage manchmal so lustige blaue Bandagen an den Handgelenken. Sieht schickt aus und hilft beim Büroboxen.

Chronische Schmerzen sollte man nicht versuchen zu ignorieren, irgendwann geht das nämlich nicht mehr

Gute Besserung

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: Florian.Sauber
23.09.2010 um 03:08 Uhr
Welcher Schreibtischtäter kennt solche oder so ähnliche Schmerzen nicht.
Daher ist, wie mehrfach gesagt, ein ergonomisch eingerichteter Arbeitsplatz Pflicht.
Dementsprechende Bestimmungen wurden bspw. in die IT-Grundschutzkataloge des BSI aufgenommen und sind über die entsprechenden Bildschirmarbeits- und Arbeitsstättenverordnung bindend.

Tipps zur richtigen Arbeitsplatzgestaltung geben die entsprechenden Leistungsträger der gKrankenkassen, wie z.B. die AOK oder die entsprechenden Berufsgenossenschaften.

Da Du von Gelenkschmerzen sprichst, würde ich Dir (dringend) anraten, auch einen Arzt zu konsultieren. Durch anhaltende Verspannungen kann es zu Muskelverhärtung und dadurch wiederum zu Entzündungen im Muskelapparat und angrenzenden Gelenken kommen, die im dümmsten Fall zu Arthritis (Osteoarthritis) führen.

Gute Besserung Florian
Bitte warten ..
Mitglied: DerVolker
23.09.2010 um 06:54 Uhr
Moin,

wie Florian schon schreibt: "Mehr Sport".

Viele Arbeitgeber arbeiten mit "HanseFit" (www.hansefit.de)

Einige meiner Bekannten und Kollegen sowie auch ich nutzen dieses Angebot über die Firma.
Für einen monatlichen Beitrag zwischen 10,- und 20,-EURO können diverse "Muckibuden" genutzt werden.

Bei mir sind es 10,-EURO im Monat und ich habe drei Studios bei meiner Stadt sowie das örtliche Schwimmbad, die ich dann frei und unbegrenzt nutzen kann.

Also: Mal mit dem Chef reden.

Gute Besserung,

Volker
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
23.09.2010 um 06:59 Uhr
Nun - zu allererst würde ich mal was ganz extravagantes machen: Zum Doc gehen. Denn der kann dir schon sagen ob es sich um "normalen Verschleiß" oder um was anderes handelt...

Sollte es nur das normale sein dann helfen entweder übliche Büro-Sportarten (Maus auf Kollegen werfen, den Vorgesetzten auf dem Drehstuhl durchs Büro fahren, Kaffeekannen-Stemmen,...). Oder auch mal sowas wie Sport und Bewegung. Da packt man dann mal nach der Arbeit/der Schule den PC zur Seite und trifft sich mit seinen Kollegen in der nächsten Kneipe statt nur via ICQ. Das ändert zwar an den Gelenken nichts - reduziert aber die Belastung (ausser bei der monatlichen Kneipenschlägerrei...) auf ein akzeptables Maß.
Bitte warten ..
Mitglied: H41mSh1C0R
23.09.2010 um 08:43 Uhr
Von den Symptomen hatte ich die gleichen.

Aber alles was notwendig war um das auch wieder abzustellen wurde bereits geschrieben. Kurz zusammengefasst:

- Arbeitsplatz richtig einrichten(Sitzhöhe, Sitzwinkel, ergo Tastatur usw.)
- Nicht alles schnell in Griffweite haben (Drucker ruhig am Ende des Flures)
- Nicht zu lange in einer Position sitzen, ruhig den Sappelphilipp machen, denn der Bewegungsapparat braucht wie es der Name bereits sagt --> BEWEGUNG
- Sollte man auf Arbeit mit seiner Bewegung nicht hinkommen -> SPORT, wobei hier die Regelmäßigkeit zum tragen kommt und man muss keinen Marathon pro Woche laufen, es reicht auch aus, wenn man zum Einkaufen mit Radl fährt und die Einkäufe im Rucksack nach Hause transportiert

Das Knacken im Nacken deutet direkt auf Verspannungen in diesem Bereich hin. Wir haben hier im Haus seit einiger Zeit die Möglichkeit zur Massage zu gehen und die beackern diesen Bereich sehr gut.
Das stellt also auch eine Alternative dar zum exessiven Sport und entspannt ungemein.
Bitte warten ..
Mitglied: Florian.Sauber
23.09.2010 um 11:45 Uhr
Zitat von DerVolker:
wie Florian schon schreibt: "Mehr Sport".
Hab ich zwar nicht geschrieben, aber dagegen ist fast nichts zu sagen

Allerdings wäre ich da auch vorsichtig. Viele Bewegungsabläufe, gerade im Fitnessstudio ohne professionelle und kompetente Betreuung können eher kontraproduktiv sein. Bei Massagen oder Manuelle Therapien gilt dasselbe.

Wenn die Symptome bereits längere Zeit bestehen, kann ich nur nocheinmal wiederholen: Konsultiere einen Arzt!

Ich will an dieser Stelle keine pseudomedizinische Beratung abgeben, aber ich bin in diesen Dingen nicht ganz unbeschlagen.
Hättest Du nur beklagt, daß Du ab und an Verspannungsschmerzen im Nackenbereich hast, würd ich es auch schnell unter "Na das gehört dazu, musst Dich halt mehr bewegen" abhandeln. Aber wie bereits oben erwähnt, klagst Du über Gelenksschmerzen und damit ist nicht immer zu Spassen. Alles nichts Schlommes, aber wenn Du es auf die lange Bank schiebst, holt es DIch ziemlich sicher in anderer Qulität ein....

Grüße Florian
Bitte warten ..
Mitglied: Buch31
23.09.2010 um 12:10 Uhr
Vielen Dank für Eure Beiträge!

Jetzt weiss ich schonmal, dass ich nicht alleine bin mit solchen Sachen...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...