Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Script - automatischen Ausdruck in Outlook verhindern

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: imebro

imebro (Level 2) - Jetzt verbinden

07.11.2014, aktualisiert 09.11.2014, 935 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo @ All,

ich nutze in Outlook 2010 ein Script, welches Faxe automatisch in einen bestimmten Ordner verschiebt und dann auch automatisch auf meinem Drucker ausdruckt.
Das Problem ist, dass beim Ausdruck von den in der Email angehängten Dateien, immer nur die erste Seite ausgedruckt wird.
Daher würde ich den automatischen Ausdruck gerne aus dem Script herausnehmen.

Wenn ich jedoch die letzte Script-Zeile "Item.PrintOut" lösche, dann erhalte ich eine VBA-Fehlermeldung. --> "Fehler beim Kompilieren - Variable nicht definiert"

Am liebsten wäre es mir, wenn einfach nur dieses Hinweisfenster aufpoppt "Es ist ein Fax eingegangen" und ich könnte mit dem Klick auf OK dieses Fenster schließen... und weiter nichts

ALTERNATIVE:
Perfekt wäre es natürlich, wenn der Anhang / die Anhänge auch vollständig ausgedruckt würden.
Bei mir ist es so, dass die Anhänge im TIFF-Format (.tif) ankommen und ich diese dann mit dem Programm "IrfanView", welches auf meinem Rechner installiert ist, öffne und drucke.
Vielleicht läßt sich das Ganze ja sogar auch mit diesem Script automatisieren...

Danke und schöne Grüße,
imebro

Hier der Script-Code:

01.
Option Explicit 
02.
Private WithEvents Items As Outlook.Items 
03.
 
04.
 
05.
Private Sub Application_Startup() 
06.
 
07.
Dim olApp      As Outlook.Application 
08.
Dim olName     As Outlook.NameSpace 
09.
Dim olFolder   As Outlook.MAPIFolder 
10.
 
11.
   Set olApp = Application 
12.
   Set olName = olApp.GetNamespace("MAPI") 
13.
   Set olFolder = olName.Session.Folders("Fax-MV").Folders("Posteingang") 
14.
   Set Items = olFolder.Items 
15.
 
16.
End Sub 
17.
 
18.
 
19.
Private Sub Items_ItemAdd(ByVal Item As Object) 
20.
 
21.
    MsgBox "Es ist ein Fax eingegangen.", 64, "Hinweis" 
22.
    Item.PrintOut 
23.
    
24.
End Sub
Mitglied: emeriks
07.11.2014 um 08:46 Uhr
Hi,
Zitat von imebro:

Wenn ich jedoch die letzte Script-Zeile "Item.PrintOut" lösche, dann erhalte ich eine VBA-Fehlermeldung. -->
"Fehler beim Kompilieren - Variable nicht definiert"
?
Wie sieht denn "löschen" bei Dir aus? Wenn Du nicht löschen sondern nur auskommentieren willst, dann geht das bei bei VB mit dem Hochkomma ' (Shift-Raute).
Also etwa so
01.
Private Sub Items_ItemAdd(ByVal Item As Object)  
02.
    MsgBox "Es ist ein Fax eingegangen.", 64, "Hinweis"  
03.
'    Item.PrintOut  
04.
End Sub
E.
Bitte warten ..
Mitglied: imebro
07.11.2014 um 09:07 Uhr
Hallo und danke...

mit löschen meine ich, dass ich den Eintrag "Item.PrintOut" aus dem Script gelöscht habe (also diese Zeile gelöscht).
Damit wollte ich erreichen, dass beim Klick auf OK nicht mehr ausgedruckt wird... sondern dass dann einfach nur das Popup-Fenster geschlossen wird

Danke und Gruss,
imebro
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
07.11.2014 um 09:25 Uhr
OK, aber allein deswegen kommt dann keine Fehlermeldung "Variable nicht definiert". Da hast Du dann noch was anderes gemacht. Wenn ich das bei mir nachstelle, dann kommt diese Meldung nicht.

E.
Bitte warten ..
Mitglied: imebro
07.11.2014 um 09:48 Uhr
...also kann ich einfach die Zeile mit "Item.PrintOut" löschen und wenn ich dann auf OK kicke, verschwindet das Popup-Fenster und sonst passiert nix?

Dann lasse ich das mal so und warte, bis das nächste Fax ankommt...

Danke und Gruss,
imebro
Bitte warten ..
Mitglied: ITvortex
07.11.2014 um 10:24 Uhr
Wie wäre es wenn du dir schnell ein Testfax schicken lassen würdest?

Sonst brauchst du zum Testen deiner Funktionen ja eine Woche

Liebe Grüße
ITvortex
Bitte warten ..
Mitglied: imebro
07.11.2014 um 15:19 Uhr
Hallo,

habe jetzt ein Fax erhalten und es funktioniert nun merkwürdiger Weise so, wie ich es wollte.
Warum das vorher nicht ging... keine Ahnung.

Danke und Gruss,
imebro
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
LÖSUNG 09.11.2014, aktualisiert um 10:56 Uhr
Zitat von imebro:
Warum das vorher nicht ging... keine Ahnung.
Hallo imebro,
das lag vermutlich daran, dass wenn bei dieser Art Makro (Subscribing eines Events eines Ordners) ein Fehler Auftritt, Outlook danach erst wieder neu gestartet werden will, da es sonst die erneute Ausführung verhindert, bzw. Objektverweise löscht die für die Ausführung benötigt werden.

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: imebro
09.11.2014 um 10:56 Uhr
Aaah, OK...
Dank Dir Uwe. Gut zu wissen vor der nächsten Änderung

Schöne Grüße,
imebro
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst Vererbung von Berechtigungen auf Unterordner in Outlook verhindern (6)

Frage von touro411 zum Thema Exchange Server ...

Windows 10
gelöst Windows 10 - Automatischen Reboot sicher verhindern (2)

Frage von yakini zum Thema Windows 10 ...

Exchange Server
SBS 2011 - Outlook Web App - Kritischer Fehler im Script (4)

Frage von Antshit zum Thema Exchange Server ...

Outlook & Mail
gelöst Email Anhänge speichern VB Script aber nur bestimmte Dateitypen (Outlook) (4)

Frage von LindeUnimog zum Thema Outlook & Mail ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...