Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Server BS

Frage Linux Linux Netzwerk

Mitglied: WinHasser

WinHasser (Level 1) - Jetzt verbinden

10.02.2006, aktualisiert 19.02.2006, 4079 Aufrufe, 10 Kommentare

Welches BS empfehlt ihr

Moin,

ich suche jetzt schon seit langer Zeit ein ordentlich Linus BS für meinen Server. Bis jetzt gefällt mir noch keins richtig!!! Ich hab jetzt SuSE gerade drauf, ich bin zwar für SuSE bei Clients (ist meine Meinung!!!) aber für Server ist es irgendwie ###.

RedHat ist das selbe wie bei SuSE

Debian find ich auch nich gerade toll. Das ist schon immer so ^^. Ich finde es ist veraltet.

Gentoo hab ich keine Lust.

Alle anderen Distributionen die ich so kenne sind nicht für Server gemacht. Welches BS benutzt ihr???

Danke
Mitglied: cykes
10.02.2006 um 17:28 Uhr
Hi,

es wäre vielleicht angebracht, da Du ja alle grossen Distributionen aufgelistet hast,
zu sagen, warum Du sie nicht für geeignet hälst.
Aussagen wie "veraltet" oder "###" sagen nicht wirklich was aus, ein veraltetes Linux
gibt es nicht, man muss sich halt bei Linux ein bischen kümmern ....

Gruss

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: heyko
10.02.2006 um 17:45 Uhr
Für einen Server würde ich dir immer Debian bzw. eine Debian basierte Distribution empfehlen da du es sehr leicht automatisch mit Sicherheitsupdates versorgen kannst. Und das Argument Debian sei veraltet ... selbst wenn es so wäre warum brauchst du auf einem Server hoch aktuelle Software? Reichts nicht wenn sie stabil läuft und keine bekannten Fehler hat?
Bitte warten ..
Mitglied: sysad
10.02.2006 um 19:55 Uhr
Auch wenn es unglaublich klingt, mit gefällt seit SP1 der W2003Server am besten. Und das als altem Unixler....... Das was er kostet spart man schnell an Zeit.
Bitte warten ..
Mitglied: WinHasser
10.02.2006 um 21:03 Uhr
Also wegen Debian. Es stimmt es ist sicher und man kann gut Updates einspielen. Da geb ich dir recht!

So ich will aber mal ein BEISPIEL bringen:

Ich hab Debian auf meinen Server installiert. Meine Anbindung ins Inet muss ich leider über ne W-Lan Karte machen. Die geht aber erst mit nem Kernel 2.6.* Ich hab Debian installiert naja und hatte 2.4 --> kein Inet.
Dachte ich mir mach ich ein Kernel Update. Ich lad es mir runter und will es entpacken. Da kommt eine Fehlermeldung das ich es nicht entpacken kann da tar nicht aktuell ist. Das war erst mal net so toll. naja hab dann ewig probiert hatte aber ehrlich gesagt keinen Bock dann mehr

So wegen den anderen Distributionen. Ich bin ehrlich gesagt ein großer Fan von SuSE (das ist schon nicht so toll meinen die meisten (wär genau so wie XP) als Client find ich es aber in Ordnung), aber als Server ist es Müll. Tausendzeug was man nie braucht! zumbeispiel man macht ne Installation ohne Grafik und der installiert trotdem irgendeinen Desktop Manager.


Sorry das hätte ich vielleicht am anfang hinschreiben sollen. Vielleicht noch was der Server läuft mehr als Allrounder. Er ist teils File-, Apache und manchmal Gameserver. Ich hab mir gedacht das jemand eine Distribution kennt die sich auf solchen Sachen spezialsiert hat.
Bitte warten ..
Mitglied: WinHasser
10.02.2006 um 21:05 Uhr
naja ich muss ehrlich sagen ich find es net so toll. Meist braucht man ziemlich Highend Server. Ich finde ein Windows Server ist nur Sinnvoll wenn man ADS benötigt.
Bei meinem Server sollen ja viele Dienst drüber laufen und da fällt der Win2003 Server schon aus
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
11.02.2006 um 01:58 Uhr
Windows Server läuft halt nur so gut, wie der Admin, der es konfiguriert,
aber das ist nicht nur bei Windows so ....

Ne Setup.exe sucht man bei Linux halt vergeblich

[EDIT] Jede Distribution kann die Anforderungen, die Du benötigst....
Bitte warten ..
Mitglied: heyko
11.02.2006 um 04:32 Uhr
Sarge (Debian 3.1 Stable) gibt es mit 2.4er und 2.6er Kernel ... und mal ganz davon abgesehen warum bindet man einen Server per WLan an?
Bitte warten ..
Mitglied: sysad
11.02.2006 um 10:55 Uhr
Windows Server läuft halt nur so gut,
wie der Admin, der es konfiguriert,
aber das ist nicht nur bei Windows so ....

Ne Setup.exe sucht man bei Linux halt
vergeblich

[EDIT] Jede Distribution kann die
Anforderungen, die Du benötigst....

Ich habe auch nicht gesagt, dass Linux nicht gut geht, sondern nur, dass man mit W2k3S im Vergleich zu Linux im Serverbereich häufig Zeit spart.....Manchmal auch nicht...
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
11.02.2006 um 11:05 Uhr
@sysad Mein Kommentar war auch weniger auf Deine Bemerkung bezogen, habe halt so das Gefühl, dass der Threadersteller sich nicht wirklich richtig mit Linux auseinandergesetzt hat.
Er könnte ja konkrete Fragen stellen. Ich habe bei Kunden mehrere Linux Server unter SuSE, Debian und Redhat im Einsatz, da läuft alles problemlos, man darf sich halt nicht vor der Konfigurationsarbeit drücken, wenige Sachen im Serverbereich (auch unter Windows) funktionieren "out of the box"...
Bitte warten ..
Mitglied: gamefreaktegel
19.02.2006 um 11:40 Uhr
wie heyko schon geschrieben hat, ist es möglich bei Debian Sarge (3.1r1) das System gleich bei Installation mit einem 2.6er Kernel auszurüsten. Falls dann das WLAN nicht funktioniert, dann könntest du dir von kernel.org den aktuellen Kernel ziehen und selber compilen. Einen Weg den Kernel auf den Rechner zu kriegen findest du bestimmt (CD-R, USB-Stick, usw.)
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (12)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...