Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Serverumzug SBS 2003 auf SBS 2003 R2 und neue Hardware

Frage Microsoft

Mitglied: daswombat

daswombat (Level 1) - Jetzt verbinden

16.03.2009, aktualisiert 11:57 Uhr, 6582 Aufrufe, 14 Kommentare

Hallo,

wir brauchen einen neuen Server. Der Alte Server läuft ganz OK, nur ist er wegen der LAN/Prozessor und geringen Festplattenkapazität zu klein.
Nun zum Umzug...kann es sein, dass das wirklich ganz einfach ist?

Neuen Server aufsetzen und die SBS Sicherung zurück spielen? Wenn ja... werden auch die Servergespeicherten Profile damit übernommen?
Oder, ist es doch etwas komplezierter?
Wenn ja, was muss ich beachten?

Gruß
Mitglied: daswombat
16.03.2009 um 15:50 Uhr
Je mehr ich darüber nachdenke,

was sollte ich dabei vergessen haben?

Der neue Server hat den gleichen Namen, die Domain ist gleich und die IP Adresse ist identisch...

Muss ich evtl. updates neu einspielen?
Bitte warten ..
Mitglied: Globetrotter
17.03.2009 um 00:29 Uhr
Nabend...
Wenn Du das so machst wie Du schreibst kannste den neuen Server gleich wieder formatieren ;)

Nee, also mal im Ernst. Ich für meinen Teil würde den neuen Server neu von Hand aufsetzen. Du kannst auf einen 2K3R2 Server doch keine Systemdaten vom "alten" 2K3 einspielen!

a: komplett andere Hardware (d.h. andere Treiber etc)
b: Unterschiedliche Systemstände

Daher mein Vorschlag:
1. Setze das Ding komplett neu auf, dann haste auch die "alten" Fehler draussen
2. Du lernst erheblich dazu
3. Der "alte" Server läuft ja noch, somit kannst den neuen in aller Ruhe aufsetzen und testen

Ich gehe davon aus, dass Ihr auf dem SBS nicht allzuviele User habt und das ganze auch nicht zu komplex gehalten wird - oder liege ich da falsch ?

Du darfst die ganze Sache nicht übers Knie brechen da Du an sehr viele Sachen denken musst, die da z.B. ADS und Exchange heissen...

Gruss Globetrotter
Bitte warten ..
Mitglied: Ironie
18.03.2009 um 08:42 Uhr
Globetrotter hat absolut recht...

Das beste was Du bekommst ist ein Bluescreen, wenn Du das so machst.

Ich würde auch komplett neu Aufsetzen und alles von Hand machen...
Bitte warten ..
Mitglied: daswombat
18.03.2009 um 09:08 Uhr
Hallo,

also... gut das Ihr geantwortet habt.

Ich erzähl mal was ich vorhabe... Ich habe einen Server mit SBS 2003 drauf ohne Servicepacks und die Hardware knackst an allen Seiten. Es ist sogar schon soweit, dass eine USB Festplatte als ständiger Datenträger herhalten muss.

Nun, wurde endlich ein neue Server besorgt, aber.... die bestehende Struktur soll natürlich erhalten bleiben. OK:.. von den Daten kein Problem, und die 10 User auch nicht, aber die Rechtevergabe und auch die EMails und der Megavolle Öffentliche Ordner wo alle Projekte drin liegen machen mit großen kummer... ich hab kein Plan wo ich Anfangen soll.

Kann man den öffentlichen Ordner irgendwie in eine "normale" Dateistruktur kopieren? Irgendwann geht doch auch sowas in die Knie oder?
Bitte warten ..
Mitglied: Globetrotter
18.03.2009 um 12:30 Uhr
Hallo,

setze erst mal den neuen Server richtig auf und lass den mal paar Tage rennen.
Nachdem Du dann das Ereignisprotokoll auf Fehler überprüft und diese bereinigt hast lässt Du Ihn nochmal 1-2 Tage laufen und schaust erneut nach.

Nun kommt der 2. Schritt (am Samstag und Sonntag wenn höffentlich keiner arbeitet).

Alten Exchange vom Internet kappen (sonst holt der während der nächsten Vorgänge womöglich noch Mails ab ;o))

Du nimmst das Tool Exmerge (vom Exchange RessourceKit) und exportierst die Postfächer. Wenn Du das mit Exmerge nicht hinbekommst nimmste halt den Outlook (geht halt länger) und exportierst die einzelnen Postfächer und die öffentlichen Ordner nach .pst.

Während er exportiert kannste auch schon mal die Userdaten auf ne externe Platte kopieren und diese dann im Anschluss auf den neuen Server kopieren.

Danach nimmste die PST's und importierst Sie in den neuen Exchange (nachdem Du alle Benutzer und Postfächer angelegt hast. Kleiner Tip am Rande (beschränke die Postfächer in der Grösse - sonst legen dioe User allen Müll ab!)

Wenn Du das alles erledigt hast, schauste am alten Server nach der Rechtevergabe und machst das beim neuen Server genau gleich.

Im Anschluss musste dann jede Workstation in die neue Domain klopfen.. das war's.

Ich wünsche Dir demnächst ein schönes Wochenende ! ;o)

Ps. Am Montag solltest Du dann nicht krank machen - das käme bei Deinen Kollegen nicht gut an.

Gruss Globetrotter
Bitte warten ..
Mitglied: daswombat
18.03.2009 um 16:59 Uhr
Ich habs mir schon fast gedacht... :o7

aber wie kann ich den Öffentlichen Ordner in eine Dateistruktur wandeln? Copy and Paste geht da wohl nicht oder?
Bitte warten ..
Mitglied: Globetrotter
18.03.2009 um 17:01 Uhr
Exportieren in eine pst

Gruss Globe
Bitte warten ..
Mitglied: daswombat
19.03.2009 um 09:54 Uhr
Hallo Globetrotter,

Danke schonmal für deine Geduld und Hilfe, aber es ist nicht ganz das was ich meine.

Der öffentliche Ordner ist ja in Outlook integriert.
Wenn ich den aber als Dateistruktur anlegen möchte, also z.b. C:\Daten\Projekt1, ..\Projekt2\., ... Projekt3\ wie kann ich das denn machen?
Bitte warten ..
Mitglied: Globetrotter
19.03.2009 um 09:58 Uhr
Moin...
Sag mir jetzt aber bitte nicht, dass Ihr das sog. Laufwerk "M:" als Datenablage für Euere Projekte verwendet ??

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: daswombat
19.03.2009 um 21:08 Uhr
Also wenn Du mit Laufwerk "M" den Öffentlichen Ordner meinst...

Ja...
und nu????
Bitte warten ..
Mitglied: Globetrotter
20.03.2009 um 00:07 Uhr
Hiiiiieeelffeeee!!!!!!
Wieviel GB sind es ??
Bitte warten ..
Mitglied: daswombat
20.03.2009 um 08:24 Uhr
67 GB... ich glaube bei 75 gb ist schluss oder?
Bitte warten ..
Mitglied: Globetrotter
20.03.2009 um 08:48 Uhr
Ok...
dann kopier die Sachen so raus wie du sie reinkopiert hast aber mach das beim neuen Exchange nicht mehr.
Ja, bei 75 ist scluss, da platzt dir dann das teil und das kann ziemlich unlustg werden!

Der Exchange ist ein messeging un KEIN Fileserver. Mach also erst mal die ersten Schritte wie ich dir gesagt habe und lege dann eine vernünftige Ordnerstruktur für euere Projekte an.

Wenn Ihr nur 10 User seit kannste aus dem alten Exchange via WinXP ja nen Fileserver basteln.

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: daswombat
20.03.2009 um 11:44 Uhr
ok... verstanden....
also aus outlook einach rauskopieren und in die dateistruktur kopieren... ok... einfacher gehts nicht....

Globetrotter.... vielen Dank für die ganze Hilfe!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung!

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Serverumzug SBS 2003 nach 2012R2 ohne Active Directory (2)

Frage von step777 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Windows Server 2012 R2 Lizenz auf neue Hardware übertragen (12)

Frage von JohnDorian zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst SBS 2003 und Multisendcon: Mailversand an t-online Adressen funktioniert nicht (11)

Frage von danieluk15 zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...