Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Shutdown per Batchdatei (mehrere Rechner)

Frage Microsoft Windows Tools

Mitglied: damnstamn

damnstamn (Level 1) - Jetzt verbinden

23.07.2008, aktualisiert 14:08 Uhr, 9135 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe folgende Aufgabenstellung bekommen:

Unser Unternehmen hat ca. 150 Rechner exklusive der Server. Nun soll es so sein, das alle Rechner (außer Server) in einer Liste (Bat-Datei) automatisch um 21 Uhr heruntergefahren werden.

Ich habe versucht dies mit einer Batch-Datei und mit Hilfe der Shutdown.EXE von Windows zu realisieren.

Grundsätzlich klappt das Ganze, jedoch hängt sich mein Skript auf, wenn ein PC schon ausgeschaltet ist.

Mein Skript, das ich benutzt habe ist folgendes

C:\WINNT\system32\shutdown.exe -m \\Rechner1 -f -s -c "Ihr System wird planmässig um 21 Uhr heruntergefahren"
C:\WINNT\system32\shutdown.exe -m \\Rechner2 -f -s -c "Ihr System wird planmässig um 21 Uhr heruntergefahren"
Wie schon geschrieben ist es so, dass wenn der Rechner 1 ausgeschaltet ist, das Skript "hängenbleibt" und die nachfolgenden Rechner nicht angesprochen werden.

Die spätere Realisierung hatte ich so geplant, das auf unserem Windows 2003 Server ein geplanter Task jeden Abend um 21 Uhr das Skript ablaufen lässt und so die gewünschten Rechner herunterfährt.

Ich habe zwar sehr viele Beiträge zum Shutdown gefunden, aber leider nichts in dem das Skript hängenbleibt.

Über eure Antworten würde ich mich sehr freuen.

Vielen Dank und einen schönen Tag


Markus Stammen
Mitglied: 67369
23.07.2008 um 12:11 Uhr
Hier bleibt nichts hängen. Es dauert nur um die 10-15 Sekunden, bis eine Fehlermeldung erscheint, dass dass der Netzwerkpfad nicht gefunden wird.
Bitte warten ..
Mitglied: damnstamn
23.07.2008 um 12:23 Uhr
Da war ich wohl zu ungeduldig. Ich hab das Ganze nochmal getestet...

Zwar wird der Vorgang für den ausgeschalteten Rechner erst nach 50 Sekunden abgebrochen aber dann läuft das Skript weiter.

Vielen Dank für die schnelle Antwort.
Bitte warten ..
Mitglied: Flo985
23.07.2008 um 12:32 Uhr
Hi, sorry, das ich nochmal schreibe, aber hab das Script bei mir ausprobiert, doch bei mir passiert am entfernten Rechner gar nichts....

Habe anstatt Rechner1 den jeweiligen Rechnernamen eingegeben.
Jemand eine Idee???
Bitte warten ..
Mitglied: 67369
23.07.2008 um 12:43 Uhr
Setz mal den -t - Parameter am Anfang dazu. Sind die Rechner alles mit einem "professionellen" OS ausgestattet?
Bitte warten ..
Mitglied: Flo985
23.07.2008 um 13:45 Uhr
Hi, ja, auf allen Rechnern ist Win XP Prof. installiert.

Habe es mit dem -t -Parameter nochmal versucht, aber geht auch nicht.
Komisch, oder?
Bitte warten ..
Mitglied: 67369
23.07.2008 um 13:50 Uhr
Berechtigungen hast du auf allen Rechnern, und die administrativen Freigaben sind dort auch vorhanden?

Sonst versuche es mal mit psshutdown aus der Sysinternals-Suite.
Bitte warten ..
Mitglied: Flo985
23.07.2008 um 14:08 Uhr
Hi, es hat jetzt funktioniert. Der Fehler war ganz einfach...

Der Pfad heißt C:\Windows... und nicht C:\WINNT

Naja, manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht. Danke dir trotzdem für deine Hilfe.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst In Batchdatei mehrere Dateien auswählen (7)

Frage von Doppellhelix zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Office Deployment Tool mit einer Batchdatei per GPO Shutdown Skript ausführen (3)

Frage von McBainHH zum Thema Batch & Shell ...

Windows 7
Gruppenrichtlinie für User auf andere Rechner übertragen (1)

Frage von Robmantuto zum Thema Windows 7 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (14)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...