Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Simples Programm dass mehrere Text Dokumente in einem bindet

Frage Entwicklung VB for Applications

Mitglied: Praktikantin

Praktikantin (Level 1) - Jetzt verbinden

29.05.2009, aktualisiert 21:14 Uhr, 4966 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo zusammen,

ich brauche ein ganz einfaches Programm dass mehrere Text Dateien in einem Ordner (zum beispiel C:\Text) in ein neues Text Dokument schreibt im Order C:\Text\Final. Die Text Dateien sind ganz einfach strukturiert. Ich will diese Dateien in einer Datenbank importieren und es wäre viel einfacher eine große Datei zu importieren als 100 kleine (je 1 Kb). Vielen dank im voraus für jede Hilfe.

Viele Grüsse
Julia
Mitglied: bastla
29.05.2009 um 21:43 Uhr
Hallo Praktikantin!

Als Batch oder direkt an der Kommandozeile:
type C:\Text\*.txt >C:\Text\Final\Gesamt.txt
Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: monoffel
29.05.2009 um 22:12 Uhr
Das müsste ganz einfach mit Batch gehen.
Erstma erstell eine leere Textdatei, dann schreib rein:
01.
@echo off 
02.
if not exist "C:\Text\" md "C:\Text\" 
03.
if not exist "C:\Text\Final\" md "C:\Text\Final\" 
04.
copy "C:\Text\*.*" "C:\Text\Final\Alles.txt"
Das ganze dann Speichern unter -> meinprog.bat
Wichtig ist die endung .bat anstatt .txt, damit das Programm sich ausführen lässt.

... So wirklich gut ist das noch nicht, weil er keine neuen zeilen nach jeder datei macht.
Du müsstest also in am ende jeder Datei eine neue Zeile einfügen (Enter), falls dies noch nicht der fall ist.

Aber mit einem FOR-Befehl würde das irgendwie gehen.
Du kannst ja hier im Bereich Batch & Shell oder halt mit google dazu was suchen.

:Edit: bin irgendwie abgeschweift und hab spät abgeschickt, aber egal
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
29.05.2009 um 22:21 Uhr
@monoffel
Kurze Anmerkung zu den beiden "md"-Zeilen: Es genügt die zweite davon, da bei Bedarf automatisch die höher liegenden Ordnerebenen erstellt werden - zu Testzwecken könntest Du daher, falls es noch keinen Ordner "Test1" gibt, zB mit
md C:\Test1\Test2\Test3\Test4
alle "Test"-Ordner erstellen.

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: monoffel
29.05.2009 um 22:42 Uhr
Ja irgendwie schon.
Theorethisch könnten die Beiden Ordner, aber auch in unterschiedlichen Verzeichenissen sein, weil das is ja nur ein Beispiel.
So wäre es auch noch einfacher.
01.
@echo off 
02.
set "eingabeordner=C:\Text\" 
03.
set "ausgabeordner=C:\Text\Final\" 
04.
if not exist "%eingabeordner%" md "%eingabeordner%" 
05.
if not exist "%ausgabeordner%" md "%ausgabeordner%" 
06.
copy "%eingabeordner%\*.*" "%ausgabeordner%\Alles.txt"
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
29.05.2009 um 22:49 Uhr
@monoffel
War ja auch nur als allgemeiner Hinweis gedacht - wenn es allerdings verschiedene Verzeichnisse wären, hätte es keinen Sinn, den Eingabeordner in Zeile 4 zu erstellen und dann in Zeile 6 aus dem eben erst erstellten Ordner Dateien kopieren zu wollen ...

... hinsichtlich der Prüfung des Ausgabeordners hast Du allerdings Recht.

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Praktikantin
30.05.2009 um 00:35 Uhr
Hallo alle zusammen!!!!

Das ist wirklich eine seeeehr große Hilfe für mich!!! Irgendwie bin ich mit Batch Programmen\Dateien vertraut!!! Ich wäre nie dazu gekommen dass es so einfach ist... Ich dachte ich muss ein kompliziertes VB Script schreiben.... Vielen, vielen dank für die blitzschnelle Hilfe!!!!! Morgen werde ich meine erste Batch Datei erstellen und alles testen!!! Ich melde mich dann wieder!!!!

Und noch einmal vielen vielen dank!!!!

PS. Kennt jemand eine Seite oder ein Tutorial damit ich etwas mehr über Batch erfahren kann? Ist recht simpel und sehr hilfreich!!!! Danke
Bitte warten ..
Mitglied: primusvs
30.05.2009 um 09:43 Uhr
Hallo Praktikantin,

kuckst du hier.

http://de.wikibooks.org/wiki/Batch-Programmierung:_WebLinks

Gruß

primusvs
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
30.05.2009 um 10:07 Uhr
Hallo Praktikantin!
Ich dachte ich muss ein kompliziertes VB Script schreiben....
Naja, sogar mit Prüfung des Zielordners dann nicht sooo kompliziert :
01.
Quelle = "C:\Test" 
02.
Typ = "txt" 
03.
Ziel = "C:\Test\Final" 
04.
Sammeldatei = "Gesamt.txt" 
05.
 
06.
Set fso = CreateObject("Scripting.FileSystemObject") 
07.
If Not fso.FolderExists(Ziel) Then 
08.
    WScript.Echo "Der Zielordner existiert nicht!" 
09.
    WScript.Quit(1) 
10.
End If 
11.
 
12.
Set Sammel = fso.OpenTextFile(Ziel & "\" & Sammeldatei, 2, True) 
13.
For Each Datei In fso.GetFolder(Quelle).Files 
14.
    If LCase(fso.GetExtensionName(Datei.Name)) = LCase(Typ) Then 
15.
        Sammel.Write Datei.OpenAsTextStream.ReadAll 
16.
    End If 
17.
Next
Noch eine Anmerkung: Je nachdem, ob die einzelnen Textdateien am Ende der letzten Zeile eine Zeilenschaltung enthalten, müsste ev anstelle von "Write" mit "WriteLine" geschrieben werden.

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Praktikantin
30.05.2009 um 10:18 Uhr
Danke Bastla,

Das VB Programm ist tatsächlich ganz einfach!!! Natürlich für Dich nur für mich wäre es viel schwerer. Vielen dank!!!! Es hilft mir wirklich weiter!!!!

primusvs, danke für die Links. Habe schon ein paar durchgelesen.

Praktikantin
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Video & Streaming
gelöst Suche nach Programm um mehrere MP4 Files zu einer zu kombinieren (8)

Frage von Stefan007 zum Thema Video & Streaming ...

Microsoft Office
gelöst Wie kann man die Standard-Schriftart bei einfügen von Text in Word 2013 festlegen? (3)

Frage von Rene1976 zum Thema Microsoft Office ...

LAN, WAN, Wireless
Mehrere Hardware Firewalls (10)

Frage von cerberus90 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

VB for Applications
gelöst Excel VBA Eine oder mehrere Zellen Verschieben (2)

Frage von batchnewbie zum Thema VB for Applications ...

Heiß diskutierte Inhalte
DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (9)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...