Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Ist es sinnvoll Homeverzeichnisse von einer Filiale, die über DSL mit dem Hauptsitz verbunden ist, auf einem Server in der Zentrale mit anzulegen?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: windeye

windeye (Level 1) - Jetzt verbinden

09.05.2010 um 15:58 Uhr, 3154 Aufrufe, 9 Kommentare

Danke schon für eure Hilfe.

Hallo,

ich würde gerne aus eurer Erfahrung wissen, ob es sinnvoll ist, dass ich die Homeverzeichnisse von einer Fiilale auch in der Zentrale anlegen kann.
Die Filiale und die Zentrale sind per DSL und einem VPN Tunnel miteinander verbunden.
Praktisch wäre eben, die Homeverzeichnisse auch in der Zentrale zu haben, dann bräuchte man keinen zweiten Server und kein zweites NAS.

Aber ihr habt da sicher mehr Erfahrung.

Denkt ihr es ist sinnvoll oder wird das Ganze sehr langsam?

Und wenn ja wie würdet ihr das machen?

Gruß und danke.
Mitglied: Befanoid2
09.05.2010 um 18:04 Uhr
Kommt auf die DSL-Verbindung, die Anzahl der Rechner und den sonstigen Traffic auf der Leitung an (auf beiden Seiten).

Ich persönlich versuche so etwas zu vermeiden, da es schnell passieren kann, dass die An- bzw. Abmeldung bei großen Profilen schon mal ein Paar Minuten in Anspruch nimmt.

Vom Prinzip her könntest Du es Dir aber ausrechnen, wenn Du eine bestimmte Profilgröße unterstellst. Frage ist nur was passiert, wenn sich 5,6,7 ... x gleichzeitig anmelden. Dann geht die Leitung mit Sicherheit in die Knie, wenn auf der Serverseite auch "nur" ein ADSL-Anschluss ist .
Bitte warten ..
Mitglied: windeye
09.05.2010 um 18:21 Uhr
Also es gibt da "nur" 5 User und ok vielleicht in der früh greifen die recht zeitgleich auf ihre "Profile" zu, aber ansonsten denk ich nicht wirklich zeitgleich.

Und denk eben es rentiert sich für 5 User nicht, da groß noch nen Server aufzustellen.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: CresCent
09.05.2010 um 19:07 Uhr
Hallo,

vor dem selben problem stehe ich auch gerade.

bin gerade dabei für die user servergespeicherte profile einzurichten. (auch über mehrere standorte)

ich bin jetzt soweit, dass ich es vorerst so lösen werden.

in den filialen einen ordner freigeben "users" und hier die userverzeichnise reinlegen, welche über nacht in den hauptbetrieb kopiert werden.
die eigenen dateien, werden demnächst auch umgeleitet in das "users" verzeichnis.

des ist jetzt mein provisorium, bis ich dfs verstehe und einrichten kann. danach werde ich dieses nutzen.

über die leitung würde ich die userprofile nicht bei jeder an und abmeldung schieben.

grüße
Bitte warten ..
Mitglied: St-Andreas
09.05.2010 um 19:37 Uhr
Hallo,


sinnvoll oder nicht lässt sich nicht pauschal beantworten.

Versuch mal ein paar weitere Eckparameter zu nennen, wenn Du das Verantworten sollst, solltest Du ja auch wissen was an Eckparametern wichtig ist.


Gruß,
Andreas

P.S. Ob 5 oder 10 oder 50 Benutzer ist eigentlich erstmal völlig egal.
Bitte warten ..
Mitglied: nightwishler
09.05.2010 um 20:49 Uhr
hi, also wir haben soetweas änliches bei einem kunden.
1 zentrale mit serverlandschaft.
dann 3-5 aussenstellen mit je 2-5 usern.

bei uns steht das zurzeit über vpn... und jeder user meldet sich remote am terminalserver in der zentrale an...
somit sind alle daten in der zentrale und wenn mal die aussenstelle gewechselt wird geht das auch ohne probs.
nur wenn die dann auf einmal in der zentrale sind wundern sie sich immer das das profil weg ist da sie sort immer lokal arbeiten wollen ;)

einzige manko: man sollte schon 2leitungen haben da es gut mal sein kann das eine ausfällt oder der router stirbt und dann das vpn wegbricht und keiner mehr arbeiten kann dort.

ich weiß nicht ob das alles soooo sinvoll ist oder besser geht, aber es läuft zurzeit... über verbesserungsvorschläge wäre ich auch dankbar ;)
Bitte warten ..
Mitglied: Midivirus
09.05.2010 um 21:40 Uhr
möchte auch meinen Senf dazu geben:

wir benötigen:
Leistung der "DSL"-Leitung ... da kann man sehr viel hinein interpretieren ... ich hätte jetzt eine 4M SDSL angedacht ...

wenn wir die "Leitung" kennen, benötigen wir noch den "Traffic" auf der "Leitung".

Anschließend den Durchschnitt der "Profilgröße", wie auch die "Leitung" in der "Zentrale".

Natürlich möchte hier niemand iwelche Namen von seinem Arbeitgeber nennen ..., aber wir möchten hier weiter kommen

@nightwishler: das liegt in der Arbeitsweise der Benutzer, wenn du dort nur einen Thinclient hast, wundern die sich gar nicht mehr, dass sie lokal arbeiten, statt TS.
wenn man einen T-DSL-Business Anschluss besitzt, ist die Ausfallrate sehr gering, bestätigt eine Umfrage.

So, erst wenn das geklärt ist, wird man von mir wieder etwas hören.

@Ersteller: deine Historie ... 2 Beiträge, 2 Kommentare sieht bisher auch noch nicht sehr praktisch aus, wird sich das ändern?
Bitte warten ..
Mitglied: nightwishler
09.05.2010 um 21:56 Uhr
hehe, thinclients haben die nicht, überall volle workstations... und leider kam es wohl zu den ausfällen daher der wunsch des kunden nach einer 2-ten leitung... ist ja auch ok wenn so drauf angewiesen ist.
Bitte warten ..
Mitglied: sysad
09.05.2010 um 22:28 Uhr
Das würde ich als TS-Clients machen.

HTH
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
10.05.2010 um 08:02 Uhr
Was machen die denn den ganzen Tag? Weil:Profile ist ja nur ein Teil. Was ist mit den normalen Daten - wo werden die gespeichert? Spätestens jetzt könnte es intressant werden da doch nen eigenen (kleinen) Fileserver hinzustellen. Denn wenn ich zum Speichern einer Word-File 2 Minuten brauche dann kann ich dir sagen was passiert: Die landet auf dem Desktop, auf C: oder sonstwo - aber nicht auf dem Fileserver wo die hin gehört... Und schon hast du richtig spass dabei...
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Anbindung einer filiale über vpn als "langes netzwerkkabel" (15)

Frage von q16marvin zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Zwischenzeitiger Wechseltausch verschiedener Raid1-Verbunde an einem Server? (7)

Frage von BEG-Danijel zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Sicherheit
gelöst OTP Hardware Token ohne zentrale Infrastruktur (3)

Frage von eglipeter zum Thema Sicherheit ...

Windows 10
gelöst Bitlocker Preboot sinnvoll? (2)

Frage von ARO-CH zum Thema Windows 10 ...

Neue Wissensbeiträge
Ubuntu

Ubuntu 17.10 steht zum Download bereit

(3)

Information von Frank zum Thema Ubuntu ...

Datenschutz

Autofahrer-Pranger - Bewertungsportal illegal

(8)

Information von BassFishFox zum Thema Datenschutz ...

Windows 10

Neues Win10 Funktionsupdate verbuggt RemoteApp

(6)

Information von thomasreischer zum Thema Windows 10 ...

Microsoft

Die neuen RSAT-Tools für Win10 1709 sind da

(2)

Information von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Allnet - VDSL2 Modem - SFP (mini-GBIC) (20)

Frage von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Voice over IP
DeutschlandLAN IP Voice Data M Premium, Erfahrung mit Faxgeräte? (17)

Frage von liquidbase zum Thema Voice over IP ...

Monitoring
Netzwerk-Monitoring Software (16)

Frage von Ghost108 zum Thema Monitoring ...

Windows 10
Windows 10 Ordnerfreigabe (15)

Frage von Xaero1982 zum Thema Windows 10 ...