Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
Kommentar vom Moderator Biber am 11.11.2009 um 18:41:09 Uhr
Auf "Gelöst" gesetzt.
GELÖST

Skripte und Netzlaufwerke

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: stadlmann

stadlmann (Level 1) - Jetzt verbinden

11.11.2009, aktualisiert 18:41 Uhr, 2696 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo, Ich bgrauche dringend eure Hilfe...

Also mal zu unseren Netzwerk:

Fritz Box 7270 (Läuft als router aber nicht als dhcp server, also alle Rechner haben eine Feste IP)
3 Windows XP Prof Rechner
1 so zu sagen "Hauptrechner" (Windows XP Prof)
1 Netbook (Windows XP Home)
2 Laptops (Windows XP Prof)

So und jetzt zum Problem an unsrer Fritz box ist eine 500GB Festplate angeschlossen, auf der Sind versch. Freigaben: Change wo alle ihre daten an alle freigeben können und Privat wo jeder seinen eigenen Ordner hat und nur dieser benutzer drauf zugreifen kann.
Alle Rechner werden vom "Hauptrechner" über Dameware Utilites Administriert.

Ich dachte mir jetzt dass ich einfach auf allen rechnern einen Ordner Freigebe der "Netlogon$" heißt und nicht sichtbar ist und darin für jeden benutzer einen skript schreibe (net use X: \\189.0.0.1\Festplatte\Freigabe) und das einmal mit change und für jeden benutzer seinen Privaten Ordner damit er die daten in seinen Privaten ordner auf allen Rechner hat. allerdings funktioniert das nicht wenn ich den skript als login skript ausführe...

Bitte helft mir, Ich hoffe Ihr habt das verstanden...

stadlmann
Mitglied: GuyBrushIT
11.11.2009 um 12:56 Uhr
Also solang du die privaten Ordner genauso nennst wie die User die sich anmelden bietet sich doch sowas hier an:

net use u: \\SERVER\CHANGE\%USERNAME% /persistent:no
Bitte warten ..
Mitglied: stadlmann
11.11.2009 um 14:01 Uhr
Danke,

Aber wo soll ich den skript speichern und wie wird der skript den dann richtig ausgeführt...
Bitte warten ..
Mitglied: manbar
11.11.2009 um 14:18 Uhr
so wie der aufgebaut ist könntest du ihn lokal speichern (jeweils direkt auf "c") und unter "Alluser" in den Autostart auf jedem PC einbinden.

Wenn du clever bist ergänzt du ihn noch dahingehend dass er sich immer die neueste version von sich selbst von einem Zentralen Netzlaufwerk zieht. Auf diese Weise bräuchtest du Änderungen nur noch einmal Zentral vornehmen

also beispielsweise unter das "net use" noch folgendes schreiben

call \\server\freigabe\renew.bat


und in der renew.bat dann sowas hier:

del c:\logon.bat
copy \\server\freigabe\logon.bat c:\
Bitte warten ..
Mitglied: GuyBrushIT
11.11.2009 um 14:36 Uhr
geile idee.. ich hatte auch den autostart im sinn, und hätte es dann direkt vom server aus aufgerufen. aber sorum ist es auch nicht schlecht.

vor allem kann man ja dann noch lokale dinge mit einbauen, für die das netzlaufwerk nicht verfügbar sein muss...
Bitte warten ..
Mitglied: stadlmann
11.11.2009 um 15:15 Uhr
Danke,

Jupii jezt funktionierts!!!!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Nach Neustart oder beim ersten Hochfahren keine Netzlaufwerke (4)

Frage von Nebuchad zum Thema Windows Netzwerk ...

Netzwerkmanagement
Verliere Netzlaufwerke in unregelmäßigen abständen (11)

Frage von malkie zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Server
gelöst Windows Server 2008 R2 Portfreigabe für Netzlaufwerke (3)

Frage von Keule3112 zum Thema Windows Server ...

Windows Netzwerk
gelöst VPN - Outlook mit Exchange verbinden + Netzlaufwerke (3)

Frage von bafo zum Thema Windows Netzwerk ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Windows 8.x oder 10 Lizenz-Key aus dem ROM auslesen mit Linux

(6)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Windows 10 ...

Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(40)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
gelöst Windows 10 Home "Netzlaufwerk nicht bereit" (19)

Frage von Oggy01 zum Thema Windows 10 ...

Exchange Server
gelöst RU 17 Exchange 2010 . Erfahrungen? (10)

Frage von keine-ahnung zum Thema Exchange Server ...

Datenbanken
gelöst MySQL Zeiterfassungs-Problematik (wer ist eingecheckt) (9)

Frage von NativeMode zum Thema Datenbanken ...

Windows Server
Festplatten Ruhezustand Windows Server 2016 (8)

Frage von ahaeuser zum Thema Windows Server ...