Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Small Business Server 2008 installations Problem

Frage Microsoft Windows Installation

Mitglied: dellxps

dellxps (Level 1) - Jetzt verbinden

26.12.2009 um 17:58 Uhr, 9356 Aufrufe, 7 Kommentare

Hab Probleme mir Acronis True Image Echo Server auf Small Business Server 2008 zu installieren

Hallo IT'ler,

folgendes Problem, und zwar möchte ich mir auf mein Small Business Server 2008 Acronis True Image Echo Server installieren. Mein Vorgehen eigendlich alles andere als kompliziert.
Leg mir die CD ein, führe die Setup.exe aus und gehe ganz normal auf ATI Echo Server für Windows installieren. Nun bestädige ich die Lizenzvereinbarungen und geb danach meine erworbene Serienenummer ein.
Nachdem ich die Seriennummer angegeben haben wähle ich aus Typische Installation und bekomm hier diese Information bevor ich dann auf weiter gehe.

c6306e5d157a6012b507a49fe93fbbac - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

So nun gehe ich auf Fertig stellen, wo Acronis nun anfängt zu Installieren für etwa 10 Sek.
Dann macht er alles wieder rückgängig und bringt mir diese Meldung.

012cdd3a9c1b9596c04223af2b1c7ae6 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Hab das nun mal als versuchszwecken auf Server 2003 getestet 32 BIT hier lässt sich Acronis ganz normal Installieren. Dann hab ich es auch noch auf Windows 7 32 BIT getestet siehe hier geht das auch zum Installieren.
Nun mal meine Frage liegt es an meinem 64 BIT System was hier hier unter SBS 2008 laufen habe ???

Hier noch aus der Ereignisanzeige die Meldung.

e16490fee4909c4ef1cf145bc15c069e - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern


Kann mir hier jemand helfen und sagen an was das nun wieder liegen kann ???


Gruß,
dellxps
Mitglied: tombstone
26.12.2009 um 20:03 Uhr
Hallo,

also bei hat es noch keine Probleme gemacht und wenn du die richtige Version gekauft hast dann müsste das auch laufen. siehe mal die Beschreibung an.


Acronis True Image Server für Windows ist eine umfangreiche, verlässliche und kostengünstige Lösung zum Schutz Ihrer Unternehmens-IT. Es sichert Ihre Systeme oder komplette Netzwerke und stellt sie im Notfall wieder her.

PC Schnellwartung

Acronis True Image Server für Windows bietet das Erstellen exakter Images von Serverfestplatten, einschließlich Betriebssystem, Applikationen, Treiber, Datenbanken, Patches und Konfigurationen und außerdem das dateibasierte Backup kritischer Datenbanken.
Nach einem Systemfehler können Sie mit Acronis True Image Enterprise Server eine vollständige Systemwiederherstellung realisieren, ein Bare-Metal-Restore oder nur eine Wiederherstellung ausgewählter Dateien und Verzeichnisse. Die vollständige Windows-Systemwiederherstellung kann auf die verwendete Hardware erfolgen oder auf abweichende Hardware bzw. eine virtuelle Maschine.
Basierend auf der innovativen und exklusiven Acronis Drive Snapshot Technologie erstellt Acronis True Image Enterprise Server konsistente Festplattenabbilder direkt im laufendem Windows, ohne den Server herunterzufahren und den Serverbetrieb zu unterbrechen. Das Produkt bietet damit Verfügbarkeit Ihrer Windows-Server rund um die Uhr - 24 Stunden, 7 Tage die Woche.


Für Windows:


•Acronis Universal Restore
Vollständiges Desaster-Recovery, weil das Windows-System auf jede Hardware oder auf einer virtuellen Maschine wiederhergestellt werden kann.
•(Optional, erfordert eine separate Lizenz)
•Unterstützung für Microsoft Volume Shadow Copy Service (VSS)
Einfaches Backup von VSS-kompatiblen Datenbanken (Exchange, Oracle, SQL Server), ohne die Datenbanken zu unterbrechen und bei Erhaltung der Datenkonsistenz.
•Support für 64-bit-Windows
Benutzen Sie eine Anwendung für alte und neue Systeme.
•Booten aus einem Image mit Acronis Snap Restore
Verringert die Downtime, weil das Windows-System bereits während der Wiederherstellung benutzt werden kann.
•Automatische Überprüfung von Images
Schafft ein gutes Gewissen, weil Sie Ihre wichtigen Server in einer Notsituation sicher wiederherstellen können.
•Differentielles Backup
Verringert die Zahl der Backups, die Sie managen müssen.
•File-Backup zusätzlich zum traditionellen Imaging
Flexibler Systemschutz nach Bedarf.
•Ausschluss von Dateien beim Backup
Erfassen Sie nur die Geschäftsdaten und sparen Sie Speicherplatz.
•Unterstützung für Windows-Ereignisanzeige und SNMP
Nutzen Sie vorhandene Anwendungen für das Monitoring.
•Skripts vor bzw. nach dem Backup
Binden Sie die Backup-Tasks in unternehmenseigene Skripte ein.
•Steuerung von Festplattengeschwindigkeit und Netzwerkbandbreite
Minimieren Sie Behinderungen der Geschäftsprozesse.
•Erstellen Sie CDs mit bootfähigen Images, PXE-Pakete und ISO-Dateien für bootfähige Notfallmedien
Vermeiden Sie separate Wiederherstellungsmedien und erhöhen Sie die Flexibilität des Anwendungsmanagements.


Ich denke du hast da ein anderes Problem, werde mal auf meinen Testen und dann nochmals bescheid geben.

Hoffe es hilft dir weiter,

gruß tombstone
Bitte warten ..
Mitglied: tombstone
26.12.2009 um 21:58 Uhr
Hallo,

laut der Grafik installierst du in das Verzeichnis Programm Files x86 (32 Bit).

Unterstützt wird der Acronis True Image Server Echo schon auf 64 Bit.

Von Acronis selbst noch ein Tipp:

Es wird vorausgesetzt, dass das Betriebssystem durch alle vorhandenen
Servicepacks und Patches auf dem neuesten Stand ist, für die
verwendete Hardware aktuelle Treiber installiert sind und Sie das neueste
Build von Acronis True Image Echo Server für Windows benutzen


http://de1.download.acronis.com/sl/b5u33lvBbSzb(RB(FUcOIZUs83Y16x53y01v ...

Versuche mal dich auf der Homepage von Acronis durch zu wälzen. Sind viele Angaben und Hilfe Stellungen vorhanden.

gruß tombstone
Bitte warten ..
Mitglied: dellxps
27.12.2009 um 12:05 Uhr
Hallo Tom,

also ich hab die aktuellsten Updates eben nochmals auf SBS 2008 upgedatet und es nochmals mit Acronis versucht ohne Erfolg.
Der Link der ist okay und sagt mir das ATI Echo Server für Windows unter SBS gehen sollte.
Hab mir jetzt mal Acronis Enterprise als Testversion geladen und auch dies ohne Erfolg beim installieren. Auch hier die gleiche Meldung wie hier schon oben beschrieben ist.
An was kann das noch liegen !!!
Rechteproblem kann es ja nicht sein da ich dies ja mit Administrator installiert hatte.
Vielleicht kann noch wer helfen bin am verzweifeln schön langsam.

Nachtrag: Hab jetzt mir Server 2008 Enterprise installiert um zu testen ob dies am SBS lag. Hab aber bei Enterprise 2008 genau das gleich Problem wie bei SBS.
Und was mir noch aufgefallen ist sobald ich versuche das Acronis zu installieren und ja immer wieder abbricht, ist es immer so wenn ich dann einen Neustart mache kommt mir diese Meldung beim Hochfahren:
Fehler beim Start von Windows.Die Ursache dafür ist eventuell eine kürzlich durchgeführte Hardware- oder Softwareänderung.
Datei: \Windows\system32\DRIVERS\snapman.sys
Info: Windows konnte die digitale Signatur für diese Datei nicht überprüfen.

Nachtrag2: Hab nun mal auf mein Laptop Server 2008 installiert also nicht auf dem Rechner wo das Problem besteht, und siehe da hier läuft Acronis wunderbar. Ist allerdings 32 Bit Version Server 2008. Liegt es vielleicht an meinem Dell Rechner ???
Weiss echt nimmer weiter was ich machen soll oder kann.

Gruß,
dellxps
Bitte warten ..
Mitglied: tombstone
29.12.2009 um 12:22 Uhr
hallo,

also ich habe Aconis hier bei mir auf einem 2003 Server Enterprise Edition laufen und auf den Small Business Server 2003 und funktioniert einwandfrei. Ich habe auch die 64 bit Version Server 2008 am laufen und da geht es auch,darum versteh ich das selbst nicht so ganz. Bei mir kam fast das gleiche aber das war die Lizenz, der dann letztendlich als verbraucht markierte,aber kurz mit Acronis in kontakt getreten und meine lizenzen sind alle wie üblich auch gültig.

Sehe dir nochmals folgende Artikel bei dem Link durch.

http://www.acronis.de/enterprise/download/docs/

Da müsst ja irgendwo was stehen, aber ich denke nicht das es an deiner Dell Kiste liegt.

Hast du noch Support von Acronis????
Wenn ja die sind ganz nett und sehr gut, Kompetent was nicht immer der Fall ist bei verschiedenen Anbietern, wo ich hier keine Namen erwähnen möchte.)

Ich werde heute Abend das noch Virtuell testen und den Small Business Server 2008 installieren und dann Acronis Echo Server auf meinen 64 Bit System, dann kann ich vielleicht noch mehr sagen.

Ich hoffe du kommst weiter und dir wird geholfen.


Gruß Tombstone
Bitte warten ..
Mitglied: dellxps
29.12.2009 um 12:55 Uhr
Hallo Tombstone,

bei Server 2003 32 Bit geht das bei mir ohne Probleme zu installieren, und auch bei Server 2008 Enterprise 32 Bit geht das. Sobald ich das dann aber auf den eigendlichen Server also mein Dell Kiste installieren möchte zickt das rum obwohl ich es zuvor ja auch auf den beiden anderen System getestet habe.
Hab nun mal versucht Acronis® Backup & Recovery™ 10 Server für Windows auf meiner Dell Kiste zu installieren und siehe da das lässt sich ohne Probleme installieren.
Nur bei der 9 er Version macht er nur bei meiner Dell Kiste Probs alles andere klappt ja auch.

Gruß,
dellxps
Bitte warten ..
Mitglied: tombstone
31.12.2009 um 20:43 Uhr
hallo,

also ich habe jetzt so ziemlich nochmals alles durch und kann nur bestätigen das die Version 9 nicht auf ohne weiteres auf 64 Bit läuft. Auf 32 ja sehr wohl und bei mir mal wieder auch nicht ohne probleme. Da ich zuerst den Lizenzserver installiert habe verwaltet er automatisch die eine oder andere Lizenz als bereits verbraucht, obwohl nicht richtig noch nie in Betrieb gewesen. Aber auch egal denn dann installiere ich den Acrinos Server Echo für Windows und dann wie bei dir als müsste er nur noch neustarten macht er alles rückgängig.So nun habe ich mit sämtlichen Updates und Patches gearbeitet und die Lizenzen neu aktivieren lassen und nach ewigen warten, jetzt läuft er. An was jetzt der Fehler bei dir ist kann ich von hier aus leider nicht sagen, bei mir habe ich es erlebt und gesehen und ich weiß ja wie ich arbeite.Nicht falsch zu verstehen.

Fazit.: mit viel Aufwand geht es den Acronis Server zum laufen zu bringen,aber die Version 10 ist sowie so um einiges besser ( der alte Kostenfaktor).

Viele Grüße,

Tombstone
Bitte warten ..
Mitglied: dellxps
01.01.2010 um 09:14 Uhr
Hallo tombstone,

werd das jetzt hier mit Acronis 10 laufen lassen und mit der 9 er gar nicht mehr rum ärgern. Danke das du auch mal selber getestet hast um zu sehen was es denn sein kann.Hab jetzt den Nerv nicht dazu hier mit Acronis zu spielen bis die 9 er laufen würde, da man dann eh irgendwann dann doch die 10 er nimmt.
Also besten Dank an dich für den gut Support hier

Gruß,
dellxps
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Linux
Small Business Server Ersatz (6)

Frage von capsob zum Thema Linux ...

Windows Server
gelöst Small business server 2011 Suche ISO oder Install Medium (3)

Frage von schnie zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Small Business Server 2o11 IP ändern? (4)

Frage von Zoom78 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
RODC über VPN - Verbindung weg (10)

Frage von stefan2k1 zum Thema Windows Server ...