Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

SPAM-Filter bei SBS2011

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: MiSt

MiSt (Level 2) - Jetzt verbinden

09.07.2013 um 16:43 Uhr, 5273 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo,
ich habe einen SBS2011 auf dem der Exchange genutzt wird.
Jetzt habe ich das Problem, dass E-Mails von einem Absender nicht ankommen. Irgendwie versuche ich jetzt diese Adresse(n) in den Exchange als "gute E-Mail" einzustufen. Leider wird diese auch nicht als spam-markierte E-Mail in Outllook angezeigt.
Vor dem SBS sitzt noch ein KEN!4-Server der zwar auch einen SPAM-Filter hat, da habe ich aber die Adressen in die Whitelist eingetragen.

Im Reiter "Antispam" in der Exchange-Konsole (unter Hub-Transport) gibt es div. Filter. Da steht der Wert für den Inhal auf 7 / Häkchen ist bei Nachrichten ablehnen.

Kann man im Exchange sehen, welche E-Mails NICHT weiter an den Klienten geschickt werden? Wird sowas auf irgend einer Weise protokoliert?
Es sind E-Mails aus Fernost - keine Ahnung ob das eine Rolle spielt. Ggfls. schon. Müsste man den SCL-Wert ggfls. runter setzten?
Vorrher wäre es nur nett, wenn man erkennen kann, das diese E-Mails überhaubt ankommen.

Ich bin für jeden Tipp dankbar.

Gruß
Michael
Mitglied: GuentherH
09.07.2013 um 17:23 Uhr
Hallo.

Vor dem SBS sitzt noch ein KEN!4-Server der zwar auch einen SPAM-Filter hat

Dann deaktiviere den/die SPAM Filter des Exchange. In deinem Fall ist das doppelt gemoppelt, und das führt nur zu Problemen.
Dann überprüfe, ob die Mail beim KEN!4-Server überhaupt ankommt.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: MiSt
09.07.2013 um 18:19 Uhr
das das doppetl gemoppelt ist, ist klar.
Das Problem ist ja, dass ich nicht sehe, ob diese Mail ankommt. In KEN! bekomme der KEN!-Admin eine Mail, wenn irgendeine Mail geblockt/gelöscht wurde. Ich gehe dann davon aus, das KEN! dichdurgelassen hat.

Ein anderer EXTERNER Empfäger hat diese Mail bekommen. Er hat mir diese auch weitergeleitet und da sehe ich, dass ich die eigentlich bekommen müsste.


Ich habe auch schon eben meinen Provider angeschrieben, eventuell wird bei etwas protokolliert. Mal schauen was er schreibt.

Die Frage ist auch, gibt es im Exchange ein Protokoll, wo man lesen kann, welche Mail angekommen ist und welche geblockt wurde?
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
09.07.2013 um 20:19 Uhr
Ich habe auch schon eben meinen Provider angeschrieben, eventuell wird bei etwas protokolliert

Frag besser bei info@nsa.com nach, die haben genauere Infos

gibt es im Exchange ein Protokoll, wo man lesen kann

Nennt sich Nachrichtenverfolgung - http://technet.microsoft.com/de-de/library/bb124375(v=exchg.141).aspx

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: MiSt
09.07.2013 um 20:36 Uhr
Zitat von GuentherH:
> Ich habe auch schon eben meinen Provider angeschrieben, eventuell wird bei etwas protokolliert

Frag besser bei info@nsa.com nach, die haben genauere Infos
na toll... diese info@-verteile liest doch auch das bnd, oder?

> gibt es im Exchange ein Protokoll, wo man lesen kann

Nennt sich Nachrichtenverfolgung - http://technet.microsoft.com/de-de/library/bb124375(v=exchg.141).aspx

schaue ich mir an. danke

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: MiSt
10.07.2013 um 15:07 Uhr
Zitat von GuentherH:
> Ich habe auch schon eben meinen Provider angeschrieben, eventuell wird bei etwas protokolliert

Frag besser bei info@nsa.com nach, die haben genauere Infos

> gibt es im Exchange ein Protokoll, wo man lesen kann

Nennt sich Nachrichtenverfolgung - http://technet.microsoft.com/de-de/library/bb124375(v=exchg.141).aspx

LG Günther

Ui,
nicht ganz so einfach. Lt. WWW kann man das nicht in der Exchange-Konsole anpassen. Es soll aber im Standart alles eingeschaltet sein.
Unter C.\......V14\Logging gibt es div. Loggs.Habe ich auch alle mal aufgemacht und nach der bestimmten Adresse gesucht. Leider ohne Erfolg...
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
10.07.2013, aktualisiert um 18:22 Uhr
Hi MiSt,

wenn du dich mit dem KEN4 ein bisschen auskennen würdest, so hättest du dort die Protokolle bzgl. der Mails gelesen und wüsstest, welche beim Exchange gelandet sind und welche nicht.

BTW: Der Antiviren- und Antispamschutz für KEN durch Avira kann seit letztem Jahr nicht mehr verlängert werden.
Von daher würde ich empfehlen, den KEN4 und weitere POP3-Geschichten ganz aus dem Spiel zu nehmen und den Empfang über MX und deine feste öffentliche IP zu reglen. Dazu würde ich mir eine passende UTM vor den SBS setzen oder auf diesem ein Produkt, wie z.B. Mailsecurity für MSE von Symantec einrichten.
Bitte warten ..
Mitglied: MiSt
14.11.2013 um 13:32 Uhr
so, der ken! ist seit langem aus und ich habe auf smtp umgestellt. alles läuft prima und was rein/raus geht und was nicht, kann ich jetzt auch erkennen. vielen dank.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Serverbasiertes Profil retten? Win7-SBS2011 (2)

Frage von phoenixz zum Thema Windows Server ...

Windows Server
SBS2011 was tun mit Domaincontroller und User Zertifikaten?

Frage von nahpets4711 zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
Exchange 2016 Spam (7)

Frage von halington zum Thema Exchange Server ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Skripterstellung Lehrling (22)

Frage von 133119 zum Thema Batch & Shell ...

Windows Userverwaltung
gelöst Wie verfahrt Ihr mit den Windows-Benutzerkonten und -dateien von ausgeschiedenen Mitarbeitern? (14)

Frage von Bl0ckS1z3 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Exchange Server
Microsoft Exchange Weiterleitung mit anderer primären E-Mail Adresse (14)

Frage von Rene12345 zum Thema Exchange Server ...

LAN, WAN, Wireless
Devolo DLAN 500 pro Wireless+ (13)

Frage von IceAge zum Thema LAN, WAN, Wireless ...