Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Spool.exe absturz auf den lokalen Clients

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Stefan7500

Stefan7500 (Level 1) - Jetzt verbinden

28.06.2014 um 11:08 Uhr, 2620 Aufrufe, 9 Kommentare, 1 Danke

Hallo,

wir haben seit ca einer Woche das Problem, dass auf den lokalen Clients, ca.80, die Spool.exe sporadisch abstürz. Dieses passiert zu unterschiedlichen Uhrzeiten (mal morgens oder erst am Nachmittag).
Wir haben keine Updates in diesem Zeitraum installiert und es wurden keine System optimierungen vorgenommen. Interessant ist allerdings, dass der Absturz der spool. exe fast auf allen Clients gleichzeitig stattfindet (innerhalb von 10min). Ich denke, dass es kein lokales Problem an dem Client ist.

Folgende Konfiguration haben wir hier:

- Vmware umgebung mit einem Printserver Win2008R2
- Clients alle Windows7. Zum grösstenTeil x86
- Alle Printer sind über das LAN angeschlossen
- auf dem Printserver sind ca 40 Drucker (HP und Canon) installiert. Für die meisten HP Geräte, bis auf ein paar Ausnahmen, verwenden wir den HP Universal Treiber PCL5. Bei den Canon haben wir keinen Universal Treiber installiert.
- Die Clients melden sich über ein Login Script an und der jeweilige Drucker wird installiert. Es gibt Clients die nur HP Geräte benutzen aber auch welche, die beide Geräte benutzen.


Folgende Fehlermeldung erscheint in der Applikations LOG:

Faulting application name: spoolsv.exe, version: 6.1.7601.17777, time stamp: 0x4f35efc3
Faulting module name: ntdll.dll, version: 6.1.7601.18247, time stamp: 0x521ea91c
Exception code: 0xc0000374
Fault offset: 0x000c3873
Faulting process id: 0x5a0
Faulting application start time: 0x01cf91dde8caa51e
Faulting application path: C:\Windows\System32\spoolsv.exe
Faulting module path: C:\Windows\SYSTEM32\ntdll.dll
Report Id: 746a79fc-fddd-11e3-b5e3-18a905f308e3



Folgende Massnahmen haben wir bereits durchgeführt:

- Ausschluss Virus im System
- Ausschluss Antivirus Programm Kaspersky (Spool Verzeichnis ist vom Scan ausgenommen)
- Auf dem Printserver alle verfügbaren Treiber erneuert
- Kein Fehler in den Log Dateien des Printserver
- An den Clients unter c:\windows\system32\Spool\Printers alte Einträge gelöscht
- In der Registry HKLM\SYSTEM\CurrentControlSet\Print\Printers alte Einträge gelöscht


Nun wissen wir nicht mehr weiter. hat jemand von Euch so ein Problem schoneinmal gehabt? Ich finde im www. viele Foren die besagen, dass es sich um einen defekten Treiber handelt. Wir haben aber schon alle Treiber erneuert.

Mitglied: keine-ahnung
28.06.2014 um 11:33 Uhr
Moin,
dass der Absturz der spool. exe fast auf allen Clients gleichzeitig stattfindet (innerhalb von 10min)
ein Netzwerkproblem könnt Ihr ausschliessen?
Ausschluss Antivirus Programm Kaspersky (Spool Verzeichnis ist vom Scan ausgenommen)
Das muss jetzt nicht unbedingt heissen, dass der Scanner nicht doch irgendwo reinharkt ...

Probleme auf der Büchse mit der Printserverrolle könnt Ihr ausschliessen? Eventuell die Druckserverrolle mal neu einrichten?

Und HP-Drucker ... naja

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Robobob
28.06.2014, aktualisiert um 11:54 Uhr
Hallo,

ein ziemlich identisches Problem hatte ich vor ca. 2 Jahren auch mal.
Das trat jedoch nach einer Print Server Migration auf. (nur an XP Clients) Bei mir wurde es durch die Säuberung der Registry Einträge gelöst.

Nun was du eventuell noch versuchen könntest, nimm mal nicht die aktuellsten Treiber, sondern eine ältere Version und schau ob das funktioniert.
Ebenso könntest du dir mal einen Client / User greifen und dort die Drucker nicht über ein Skript einbinden, sondern per GPO.

Und wie der Kollege Dr. Keine-Ahnung schrieb, mal die Rolle bzw. das ganze System neu aufsetzen (falls der Print Server ein eigenständiges System ist, am besten virtuell)

Gruß
Max
Bitte warten ..
Mitglied: Stefan7500
28.06.2014 um 12:15 Uhr
Hallo,

ein Netzwerkproblem können wir ausschliessen. Wir hatten auch schon testweise den Antivirus deaktiviert.

Auf dem Printserver ist kein einziger Fehler erkennbar. Aber wir hatten auch schon die Überlegung einfach mal einen neuen Server einzurichten. Und dann step bei step die Clients anbinden.

Gruss
Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
28.06.2014 um 15:24 Uhr
Hi,
ich kenne solche Probleme eigentlich nur im Zusammenhang mit "defekten" Druckjobs. Die Tatsache, dass die Spooler wenn, dann alle innerhalb von 10 Minuten abstürzen, ist aber echt komisch.
Spontan würde ich vermuten, dass da auf allen Clients eine planmäßige Sache mehr oder weniger parallel gestartet wird, welche dann auf allen Clients dieselbe Folge hat.

Welche Prozesse kommen da bei Euch in Frage?
- Irgendwelche Update-Task?
- Monitoring Tools, die etwa 2x am Tag remote die Clients abfragen?
- Müssen die Mitarbeiter zu bestimmten Tageszeiten morgends und nachmittags irgendein bestimmtes Programm starten? Ne Zeiterfassung oder irgendsowas? Oder müssen sie alle zu diesen zeiten irgendein bestimmtes Formular ausdrucken?
- Gibt es Backup-Jobs, die auf den Clients laufen?
- Sind auch Clients betroffen, die nur Canon-Geräte benutzen, kein HP? Und wenn ja, sind die auch betroffen?
- Kannst Du vielleicht über die Druckertreiberisolierung eingrenzen, ob es der HP- oder Canon-Treiber ist?
- Hast Du auf den Clients das Eventlog "PrintService\Operational" (oder deutsch: "PrintService\Betriebsbereit") aktiviert? Wird dort möglicherweise etwas gelogt, was nicht in den System- oder Anwendung-Eventlogs gelogt wird?

E.
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
28.06.2014 um 15:30 Uhr
Hallo,

Auf dem Printserver ist kein einziger Fehler erkennbar.
Eventuell läuft dort der Puffer über bei 40 Druckern!?

Aber wir hatten auch schon die Überlegung einfach mal einen
neuen Server einzurichten.
Würde ich auch in Betracht ziehen wollen.

Und dann step bei step die Clients anbinden.
Wenn alle zur gleichen Zeit drucken, und einige Druckjobs werden dann
noch hoch gerechnet, kann es also sein, dass das Netzwerk es nicht
mehr schafft die Last zu schultern und der Puffer (RAM) könnte im
Druckserver zur neige gehen.


Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
28.06.2014 um 15:38 Uhr
@Dobby
Wie klein soll denn der Server sein, dass er bei 40 Druckern ins Schwitzen kommt? Wir haben hier 2-vCPU-VM's mit 2 GB RAM und Win2008R2, und darauf sind tausende Drucker installiert und freigegeben. Allein das kan es nicht sein. Die Druckjobs müssten schon gigantisch groß sein, wenn das schon bei 40 Stk. kippen sollte.
Außerdem tritt das Problem doch nicht auf dem Server auf, sondern an den Clients.

E.
Bitte warten ..
Mitglied: Stefan7500
28.06.2014 um 18:17 Uhr
Kein Update Task, keine Zeiterfassung, kein gemeinsames Dokument, kein Backup Job.
Eventuell Monitoring. Hier aber auch nur ein ping. Werde es aber trotzdem mal abschalten.
Wir haben fast keine Clients die nur HP oder nur Canon Geräte benutzt. Aber soetwas lässt sich schnell mal einrichten.
Das mit dem Eventlog habe ich noch nicht aktiviert. Danke für den Tipp. Vielleicht sehen wir hier mehr.
Bitte warten ..
Mitglied: Tonibert
28.06.2014 um 18:47 Uhr
Hallo ich hatte mal ein ähnliches Problem mit Drucken von PDF Dokumenten bzw. irgendwelche *.flv Dateien ...Hast du irgendwelche Druckaufträge in den Ordnern liegen?

C:\windows\system32\spool\printers
Bitte warten ..
Mitglied: Stefan7500
30.06.2014 um 19:05 Uhr
Haben heute alle Spool Verzeichnisse durchsuchen lassen. Es gab einen Client in dem ein paar Dateien vorhanden waren. Leider brachte das Löschen dieser Dateien auch keinen Erfolg. 2 Stunden später konnten die User (ca 90) nicht mehr drucken.

Ich vermute, dass etwas aus dem Netzwerk dies verursacht. Nur was? Wir haben fast alles ausgeschlossen. Nun gehen uns die Ideen aus

Wir hatten seit Freitag ca. 17:00 Uhr bis heute Morgen 07:05 Uhr keine Probleme. Dann tauchte das Problem heute wieder auf. Wir haben den Microsoft Support eingeschaltet. Wir mussten ein spezielles Programm auf einigen Clients installieren, welches bei einem Absturz der Spool.exe einen Dump schreib. Wir hatten auch sofort an einem Client einen Absturz und haben das Dump File an Microsoft zur Analyse gesendet.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Windows 7
Svchost.exe (netsvcs) und DataStore.edb legen Clients lahm (3)

Frage von tobivan zum Thema Windows 7 ...

Windows Update
WSUS zeigt max. 69 Clients an (1)

Frage von TheGoodOne zum Thema Windows Update ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (18)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

Windows Update
Clients reporten nicht an WSUS (10)

Frage von mk139 zum Thema Windows Update ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (16)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...