Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

SS2003 R2 auf neue Hardware umsiedeln

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: unique24

unique24 (Level 2) - Jetzt verbinden

04.11.2008, aktualisiert 06.11.2008, 3504 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo Gemeinde,

ich habe hier schon zahlreiche Beiträge gefunden, wie man einen SBS2003 R2 SP2 auf eine neue Hardware umzieht, aber noch ist nicht alles klar:

ich kann den Server normal installieren ... und die Einstellungen vom alten SBS mittels Replikation auf den neuen übertragen, danach den alten runterstufen. Dafür habe ich eine Frist von 14 Tagen?
Soweit korrekt?

Kann jemand ein paar How-to Zeilen schreiben, was zu beachten, bzw. wie ich den neuen Server als Replikat einrichten kann?

Danke

Hannes
Mitglied: elmich
04.11.2008 um 12:25 Uhr
Hi,

man muss ja n icht das Rad neu erfinden.

Ich habe diesen Weg auch schon beschritten und bin mit dieser

http://technet.microsoft.com/en-us/library/cc747454.aspx

Anleitung gut zurecht gekommen.

Viele Grüße
elmich
Bitte warten ..
Mitglied: unique24
05.11.2008 um 10:20 Uhr
Hallo Elmich,

diese Seite hatte ich noch nicht gefunden ... vielen Dank, da sollte nun alles klar sein!
Bitte warten ..
Mitglied: MiniStrator
06.11.2008 um 21:25 Uhr
Hi unique24,

der Thread ist zwar schon abgeschlossen aber ich muss doch noch meinen Senf dazugeben...

Die Anleitung von MS habe ich auch vorliegen, die 5 Tage die die sagen sind auch nicht so sehr realistisch, man sollte es an einem WE schaffen...

Das Spielchen SBS2k3 auf neue Hardware habe ich heute durchezogen... Altes System: Pentium4 non-HT mit 3x IDE-Platte und 2x Intel-NIC, 5 Jahre alt. Neu: Xeon QuadCore mit SAS-Raid5 und Broadcom. Also verschiedener geht kaum...

Vorgegangen bin ich so:

-Die Treiber für die NICs und den SAS-RAID per devcon.exe auf dem alten Server installiert.
-Festplatten per USB auf IDE Adapter an den neuen Server angeschlossen (Partitionen vorher eingerichtet)
-mit BootCD WinPE mit Ghost den neuen S. hochgefahren, alle Partitionen kopiert.
-Server hochgefahren. Erst mal hat es etwas gedauert, anscheinend hat er alle mögliche neue Hardware gefunden.
-Konnte mich dann irgendwann anmelden (Domänenadmin)
-Treiber noch mal installiert, IPs konfiguriert, alte, nicht mehr vorhandene Hardware gelöscht. Auch die per devcon installierten Geräte, die waren nicht richtig dringestanden, aber der SBS hat sie erkannt und auch richtig erstellt.
-nach diversen Reboots läuft die Kiste nach 3,5 Stunden wieder. Hat seine 4Prozessoren, kennt die NICs, der Exchange-Store ist online, DNS läuft, DHCP auch, was will man mehr....

Morgen bringe ich den Server zu unserem Kunden zurück und werde sehen ob die Anmeldung der Clients noch klappt, bin hier jedoch sehr zuversichtlich.

Das war praktisch Acronis UniversalRestore oder wie das heisst per Hand...

Wenn du etwas Zeit hast kannst es ja mal probieren, man langt den alten Server ja nicht an.

MiniStrator
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Administrator.de Feedback

Umgangsformen auf der Seite

(7)

Information von Frank zum Thema Administrator.de Feedback ...

Windows 10

Windows 8.x oder 10 Lizenz-Key aus dem ROM auslesen mit Linux

(10)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
gelöst Dir tc Befehl unter Windows 10 macht Probleme (14)

Frage von sugram zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
Windows Server 2016 RDS Remoteapp Anzeigefehler (11)

Frage von qlnGenius zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Festplatten Ruhezustand Windows Server 2016 (10)

Frage von ahaeuser zum Thema Windows Server ...