Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Stabilität Win8.1 bzw Server 2012R2 auf ESXI 5.5 (aktuell)

Frage Virtualisierung Vmware

Mitglied: DerWoWusste

DerWoWusste (Level 5) - Jetzt verbinden

10.09.2014, aktualisiert 16:40 Uhr, 3413 Aufrufe, 24 Kommentare

Moin.

Mal eine kurze Umfrage unter Admins hier, die diese Kombi einsetzen.
Habt Ihr Stabilitätsprobleme?

Ich ja. 8.1 hat vor einiger Zeit den ESXI-Host reproduzierbar zum Absturz gebracht und ist seitdem vom ESXI verbannt und zu Hyper-V migriert (dort keine Probleme). 2012R2 wurde unter ESXI bislang nicht eingesetzt, nun seit einer Woche und sponn heute auch zum ersten Mal: Netzwerkkarte verlor Konnektivität. Deaktivieren und Aktivieren selbiger schaffte Abhilfe.

Es nervt ein wenig und ich bin kurz davor, ESXI komplett windowsfrei zu machen, zumindest keine aktuellen Systeme mehr.
Mitglied: skahle85
10.09.2014 um 16:48 Uhr
Bei uns laufen 3 ESXI 5.5 Hosts mit folgender konfig /host:
primergy rx200 S7, Intel Xeon E5-26200 @ 2.00Ghz, 2 Prozessor Sockests á 6 Kerne, 196GB RAM

36 VMs incl. Vorlagen
davon 15 2012er Server
und Windows 8.1 lief auch schon ohne Probleme

Das ganze läuft jetzt seid 1 Jahr stabil ohne Probleme.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
10.09.2014 um 16:56 Uhr
OK, das sind ja schon aussagekräftige Mengen. Und sind das 2012er oder 12R2?
Bitte warten ..
Mitglied: skahle85
10.09.2014 um 17:03 Uhr
Ach huch,

kann mich nicht entsinnen einen R2 installiert zu haben.
Ein Teil ist Standard und ein anderer Teil Datacenter...
Bitte warten ..
Mitglied: thebigbalu
10.09.2014 um 17:04 Uhr
Wir habens damals im RZ installiert in nem 5.0U2 Cluster und es gab keine Probleme. Anfangs 2012, dann R2. Dies sollte aktuell kein Stress mehr machen. Da kann ich dich nur auf die Knowledgebase Artikel von VMWare verweisen. Was hier wichtig ist, ist rein der Patchstand. Nachzulesen auch in der Compatibility List: http://www.vmware.com/resources/compatibility/search.php?deviceCategory ...
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
10.09.2014 um 17:07 Uhr
Hi thebigbalu.

Erfahrungen mit anderen Kombinationen als 5.5 und 12R2&8.1 interessieren mich nicht. Unser ESXI-Server ist aktuell, ebenso die Gäste.
Bitte warten ..
Mitglied: thebigbalu
10.09.2014 um 17:10 Uhr
Ich wollte nur aufzeigen, dass es vorher schon funktioniert hat um zu verdeutlichen, dass aktuell kein Problem mehr besteht.
Bitte warten ..
Mitglied: skahle85
LÖSUNG 10.09.2014, aktualisiert 22.09.2014
Also tatsächlich laufen hier keine R2s.
Kann dir lediglich sagen, dass die 8.1er Gäste so gar keine Probleme bereitet haben...

Cheers
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
10.09.2014 um 17:22 Uhr
Ich wollte nur aufzeigen, dass es vorher schon funktioniert hat um zu verdeutlichen, dass aktuell kein Problem mehr besteht.
Das kann leider nicht herangezogen werden. Neue Versionen, neuer Ärger, war schon immer so.
Bitte warten ..
Mitglied: thebigbalu
10.09.2014 um 17:27 Uhr
jap ich hab mich falsch ausgedrückt - wollte nur helfen ^^ du darfst es entscheiden
Bitte warten ..
Mitglied: chiefteddy
LÖSUNG 10.09.2014, aktualisiert 22.09.2014
Hallo,

ich habe einen 2012-Server und etwa 6 Win8.1 Clients (neben etlichen anderen VMs) auf 3 Host-Servern (vSphere 5.5) laufen. Keinerlei Probleme.

Jürgen
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
10.09.2014 um 17:36 Uhr
Und r2?
Bitte warten ..
Mitglied: chiefteddy
10.09.2014 um 18:41 Uhr
Hallo @DerWoWusste,

R2 habe ich noch nicht in einer VM (nur in "Blech").

Die Frage bezog sich ja auch auf Win8.1.

Jürgen
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
LÖSUNG 10.09.2014, aktualisiert 22.09.2014
Guten Abend @DerWoWusste,
aktuell keine Beschwerden. Wir haben aktuell auf unserer 5.5P2 - Umgebung 58 - 60 VMs mit Windows Server 2012R2 im Einsatz.
VM bzw. Template ist nach Best Practice eingerichtet und konfiguriert?
Was sagt der VMWare Support dazu?


Gruß,
Dani

P.S. Gestern ist Update 2 erschienen.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
10.09.2014 um 21:19 Uhr
Ok, 58-60 Stück ohne Probleme ist mal eine Hausnummer, danke dafür, Dani.
Den VMWare-Support soll ich kontaktieren und dann schildern, dass eine Netzwerkkarte im Gast plötzlich meint, ohne jegliche Fehlermeldungen spinnen zu müssen? Dazu können sie nichts sagen.

Aber gut, sieht wohl eher nach Pech aus, als nach Problemen.
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
10.09.2014 um 21:39 Uhr
Den VMWare-Support soll ich kontaktieren und dann schildern, dass eine Netzwerkkarte im Gast plötzlich meint, ohne jegliche Fehlermeldungen spinnen zu müssen? Dazu können sie nichts sagen.
In den Tonnen an Logdateien (GB) finden die nichts dazu? Sehr seltsam...


Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: has.and
LÖSUNG 11.09.2014, aktualisiert 22.09.2014
Also wir haben zwar erst 2 2012R2 unter ESXi 5.5 laufen, aber diese seit knapp 2 Monaten Problemlos.

Bezüglich Netzwerkkarte ist es wichtig VMXNET3 Adapter bei 2012R2 zu verwenden wie ich mir sagen hab lassen.
Bitte warten ..
Mitglied: 70866
11.09.2014 um 14:18 Uhr
sind die VMware Tools im Windows 2012 R2 installiert?
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
11.09.2014 um 14:22 Uhr
Natürlich. Ist auch auf der höchsten Hardwareversion (10).
Bitte warten ..
Mitglied: rana-mp
LÖSUNG 11.09.2014, aktualisiert 22.09.2014
Wir haben auch ESX 5.5 und einige Server 2012R2. Ich weiss nicht genau wieviele, aber 10 bis 15 werden es sein. Probleme sind mir bis jetzt nicht aufgefallen. Windows 8.1 haben wir nicht im ESX.
Hast du Infos wie sich die Fehler reproduzieren lassen? Dann wuerd ich mal unsere Testmaschine quaelen ;)

Gruss,

rana-mp
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
11.09.2014 um 22:33 Uhr
Hi rana-mp.
Bei win8.1 war es witzigerweise durch Suche nach Windowsupdates hervorzurufen. Aber vorsicht: nicht der Gast stürzte hierbei ab, sondern der Host!
Bei 12r2 ist es nicht reproduzierbar, kam jedoch heute erneut aus dem Nichts vor und musste wieder durch Deaktivieren und Aktivieren der Netzwerkkarte behoben werden. Werde nun ein Skript dafür einsetzen und demnächst das 5.5U2 einspielen und dann weitersehen.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
22.09.2014, aktualisiert 23.09.2014
Soooo...

der Gast ist umgezogen und verweilt seit einer Woche glücklich und zufrieden auf Hyper-V 2012R2. Keine Probleme mehr. Auf ESXI (mittlerweile) reproduzierbarer Verlust der RDP-Konnektivität (nur RDP!) bei einem Skript mit rwinsta.exe, welches Nutzer abmeldet (nein, nicht meinen Benutzer ). Zudem der bereits im Thread genannte Verlust der gesamten LAN-Konnektivität, der fast alle 24 STD zu unterschiedlichsten Zeiten auftrat.

Was macht ESXI da?
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
29.09.2014 um 18:17 Uhr
VM bzw. Template ist nach Best Practice eingerichtet und konfiguriert?
Mehr sag ich dazu nicht...


Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
29.09.2014 um 21:38 Uhr
Witzbold

VMWare empfiehlt in der Tat, VMXNet3 zu nutzen und nicht die Intel-Emulation (falls DirectPath I/O nicht eh genutzt wird).
Dennoch ist nie und nimmer von derartigen Schnitzern auszugehen.
Hattest Du eine Vermutung Richtung NIC gehabt? Dann stoß mich nächstes Mal bitte etwas konkreter in diese Richtung
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Zusätzlichen Windows Server 2012R2 Domänencontroller hinzufügen (5)

Frage von Mar-west zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Server 2012R2 Frage zum DHCP Failover (6)

Frage von Coreknabe zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Wo ist der Speicherplatz hin? Festplatte voll, aber womit? Windows Server 2012R2 (9)

Frage von Andinistrator1 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
RODC über VPN - Verbindung weg (10)

Frage von stefan2k1 zum Thema Windows Server ...