Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Stromverbrauch und Stromkosten eines PC

Frage Hardware Benchmarks

Mitglied: DaEi

DaEi (Level 1) - Jetzt verbinden

30.05.2005, aktualisiert 14.06.2005, 68156 Aufrufe, 15 Kommentare

Hallo,

ich möchte demnächst privat einen ganz kleinen Webserver mit einem Forum/Gästebuch für meine Freunde aufsetzen. Das System besteht aus einem Intel Celeron 500 MHz Prozessor, 256 MByte SD-RAM, einer Festplatte, einem Board, CD-LW und einem Lüfter. Es hat keinen Monitor und das CD-LW läuft ja eigentlich nicht. Auf dem Netzteil steht etwas von 350 Watt. Grafikkarte und Netzwerkkarte sind onboard.

Nun, wieviel wird mich (bzw. meine Eltern) dieser Rechner kosten, wenn er 24h am Tag an ist?

Ich habe auch schon nach dem Stromverbrauch eines PC's gegoogelt, aber da geht es eigentlich ausschließlich um aktuelle Systeme...

Danke!
Mitglied: makenshi
30.05.2005 um 12:51 Uhr
Es gibt einen Stromverbrauchsmesser für die Steckdose.
Da steckst du erst den PC in das Messgerät ein und dann das Messgerät in die Steckdose.
Mit den Werten müsstest du dann die Kosten errechnen können.
Soweit ich mich errinnern kann liegt der Preis von dem Messgerät ca. 35 Euro, nur leider habe ich den Namen vergessen.
Da hilft nur Googlen :P

Du kannst aber natürlich auch mit Formeln die KW/h berechnen, nur da die Verbrauchswerte immer varrieren würde ich das Messgerät empfehlen.

Mit freundlichen Grüßen Makenshi
Bitte warten ..
Mitglied: DaEi
30.05.2005 um 12:59 Uhr
...angenommen, für die einmalige Nutzung für dieses Gerät sind mir 35 EUR zu viel, ebay gibts nicht und das Ding will sonst keiner haben...

Ich würde gerne einen ca. Wert errechnen, bräuchte also Werte eines Vergleichbaren Systems.

Preis für den Strom wird ja in KWH angegeben.

Da is die Formel ja: Watt / 1000 KWH * n Cent = Preis für eine Stunde

Aber was setze ich in meinem Fall für Watt ein? :D
Bitte warten ..
Mitglied: Errator
30.05.2005 um 13:05 Uhr
Hallo,

in deinem Fall würe ich 150 Watt veranschlagen. Selbst aktuelle Systeme mit 500 Watt Netzteil benötigen diese (wenn überhaupt) nur zu Spitzenzeiten. Im Schnitt liegen die jedoch weit darunter.

Mit freundlichen Grüßen

Mario
Bitte warten ..
Mitglied: DaEi
30.05.2005 um 13:12 Uhr
Macht also ca. 5,04 EUR pro Woche, wenn meine KWH 20 Cent kostet...

Danke!
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
30.05.2005 um 13:13 Uhr
Im Normalfall mustt Du immer mit der elektrischen Anschlussleistung Deines Gerätes rechnen, also etwa so:

Anschlussleistung * 24 h * 365 Tage * Arbeitspreis der Energieversorgung = 0,350 kW * 24 h * 0,1651 Euro /kWh = 506 Euro / Jahr

für einen Tarif von Yello Strom. Da das Netzteil allerdings selten unter "Vollast" läuft, kann man schon etwas kleiner rangehen, aber 200 Watt musst Du schon ansetzen,

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Mitglied: ybBln
30.05.2005 um 13:17 Uhr
Den Verbrauchsmesser kann auch ich nur favorisieren. Den Server kannst Du auch noch weiter minimieren: Wozu ein CD-Lw, schocke, was Du brauchst über´s LAN. Tastatur und Maus brauchst Du auch nicht, Remoteadministration ist einfach zu bewerkstelligen (Terminalservices mit mstsc.exe bei W2KS mit RD-Protokoll, bekannt vom WinXP Remotedesktop - oder VNC auf vielen Plattformen). Meist aber muß im BIOS noch irgendsowas wie "Halt on no errors" eingestellt werden, damit er ohne Tastatur/Maus startet. Die Grafikkarte wird nur deshalb benötigt, damit der Rechner startet - sie muß also vorhanden sein, aber eine Jahre alte xMB - PCI Karte ohne Lüfter (weil nicht nötig) reicht.
Die Festplatte könntest Du gegen ein 2,5" Laptopmodell austauschen - die sind leiser und auf geringeren Verbrauch getrimmt. wenn Deine Internetverbindung "nur" DSL ist, reicht die Zugriffszeit der Laptopfestplatte aus.
Wenn der Server eh ohne Monitor/Tastatur/Maus ist, kannst Du ihn irgendwo auf den Hängeboden/Dachboden/Keller stellen - dort hast Du dann aber keine Kontrolle über ausfallende Lüfter. Da Prozessorlüfter und Netzteillüfter eh die letzten ihrer Zunft sind, leite die Wärme mit Heatpipes auf einen (sehr) großen Kühlkörper außerhalb des Gehäuses (statt einer Seitenwand?).
Die 500 MHz reichen sicher völlig aus, sind möglicherweise mehr als benötigt, daher mal über Frontsidebus herabsetzen und undervolten nachdenken.
Die derzeitigen sicherlich 40 - 45 Watt Dauerleistung sollten so noch erheblich weniger werden.
Gruß - ybBln
Bitte warten ..
Mitglied: DaEi
30.05.2005 um 13:33 Uhr
Das System steht bereits ohne Monitor, Tastatur und ohne Maus in unserem Esszimmer. Ein anderer Ort kommt wohl erst mal nicht in Frage

Zugriff hab ich über das Tool "Dameware Mini Remote Control".

Die Grafikkarte ist bereits ohne Lüfter wie der Prozessor auch- die Graka hat nicht man ein Kühlkörper. Für eine gesunde Luftzirkulation in dem Gehäuse sorgt nur ein 80 mm Lüfter. Alles zusammen ist auf engstem Raum (kein Tower- so ein kleines Compaq-Gehäuse) - damit man den Rechner nicht sieht (liegt unterm schrank)

Über den Kauf einer kleinen 2,5" Festplatte hab ich auch schon nachgedacht und ich denke, dies ist eine Gute Idee

Wenn das CD-Rom Laufwerk nicht benutzt wird, zieht es dann überhaupt spürbar Strom?
Bitte warten ..
Mitglied: ybBln
30.05.2005 um 14:25 Uhr
Ob das CD-ROM-Lw auch im Ruhezustand "spürbar" Strom zieht ist sicher Ansichtssache. Hier kannst Du aber selbst mit einem 5,-? DMM nachmessen. Meine SCSI-Platten im Wechselrahmen waren mal für ein paar Stunden angeschaltet, ohne dass der Controller sie hochgefahren hat. Dennoch waren sie gut warm. Die Elektronik zieht also doch mehr Strom, wie erwartet.
Die erwähneten Leistungsangaben sind eindeutig zu hoch. Die 350 Watt Leistungsangabe bezieht sich auf die maximalen Leistungen aller aus dem Netzteil herausgeführten Spannungen - aber nur der +5V und der +3,3V - Zweig wird wirklich stärker belastet. Es gibt gute Seiten im Netz, die zu allen möglichen Prozessoren eistungsangaben machen.
Der "kleine Webserver" hat ja fast nur Leerlauf - und die Dateizugriffe, die gelegendlich am Tag maximal über die DSL-Leitung (Upload 128, 192 oder mx. 256 kbit/s) gehen können, stören den Prozessor auch nicht wirklich in seiner Ruhe.
Bitte warten ..
Mitglied: egnaz
30.05.2005 um 14:31 Uhr
Ich kann Dir zu einem Sun Cobalt raten. Gibts bei Ebay für wenig Geld. Siehe hier --> http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=65569&ite ...

Das Teil hat einen Stromverbrauch von ca. 50 Watt. Das sind bei 20 Cent ca. 2.40 Euro pro Tag. Ausserdem hat es eine Weboberfläche zum administrieren. Die Anschaffungskosten amortisieren sich ziemlich schnell durch die gereingeren Stromkosten. Wenn du Glück hast, bekommst du einen mit 2 Festplatten und Du hast noch etwas Ausfallsicherheit.

Gruss Egnaz
Bitte warten ..
Mitglied: Egbert
30.05.2005 um 14:34 Uhr
Hier gibt es einen Energierechner der ganz gute werte errechnet


http://www.eu-energystar.org/de/de_008.htm

Gruß

Egbert
Bitte warten ..
Mitglied: DaEi
30.05.2005 um 14:41 Uhr
@Egbert: Sehr schöner Rechner! Danke für den Link!

@egnaz: Ist ja wirklich ein nettes Gerät- allerdings werd ich mir das, zumindest in absehmarer Zeit, wohl nicht leisten können. Auch wenn meine aktuellen Stromkosten die Anschaffungskosten dieses Servers nach einiger Zeit übersteigen. Das aktuelle Gebot liegt ja bei 120 EUR und es hat noch 6 Tage Zeit überboten zu werden.

Es kann sein das ich mich in meiner Rechnung versehen haben, aber ich komme auf einen Stromverbrauch von 24 Cent pro Tag.. ?
Bitte warten ..
Mitglied: shejny
12.06.2005 um 10:27 Uhr
Hallo,

hier ein paar Vergleichswerte die ich ermittelt habe!

P. III 500 Mhz, 512MB RAM, 2x 4,5GB SCSI (SCSI on Board) 230 Watt NT. = Durchscnit 56 Watt.

AMD Athlon Slot A 600 Mhz. 512MB RAM, 2x 4,5 GB SCSI, SCSI Host Adapter = 68 Watt.

P. II 400 Mhz. 256MB RAM, 2x 4,5 GB SCSI, SCSI Host Adapter = 48 Watt.

P. IV 2,4 Ghz. 1024MB RAM, 2x 36 GB SCSI, SCSO Host Adapter = 121 Watt.

Xeon 1,7 Ghz. 1024MB RAM, 2x IDE 160GB, SCSI Controller (für Bandwechsler) = 141 Watt.

Ich hoffe das sind ein paar vergleichswerte?
Habe derzeit einen eigenen Mailserver (MS-Echange 2000) eine Hardwarefirewall (MS-ISA) eunen Webserver (MS-IIS) und einen Datenserver der Platten als RAID zur verfügung stellt (MS-Server). Gesamtwattzahl mit Switches/Router/TK-ANlage/Lüftung (da alles in 2x Rittal 19" Racks im Keller steht (auch bei den Eltern gut 420 Watt pro Stunde wenn alle aufgezählten PCs laufen ab und an dann gut 600 Watt wg. der Lüftung.

Wg. CD-ROM macht pro PC je nach System ca. 1-3 Watt aus, ich habe wenn noch Platz im gehäuse eines eingebaut und stelle hierrüber die System CDs im Netzwerk zur verfügung
so laufen diese nicht ganz so unnütz... ansonsten habe ich nix außergewöhnliches, Standart VGA Karte hier am besten eine mit 2-4MB nehmen das langt und braucht wenig Strom zb. haben sich die Matrox G200 Karten bewährt.

Ich hoffe das konnte etwas weiterhelfen?

Gruß
Swen

Mit freundlichen Grüßen.
Sh
Bitte warten ..
Mitglied: DaEi
12.06.2005 um 15:21 Uhr
Auf jedenfall, is ja eine Umgebung in dem Keller

Vielleicht könnte man noch eine USV ergänzen *höhö*

Gruß!
hannes
Bitte warten ..
Mitglied: shejny
12.06.2005 um 15:24 Uhr
Kein Problem!

Durch eine USV...mmh den Gedenken hatte ich schon und auch ausgeführt.
Wollte aber hier nicht gar so lange schreiben...

Habe eine USV vor gut 1,5 Jahren recht günstig bekommen im 19" Format 2HE mit ca. 980 Watt deckt somit die Gesamte Anlage (außer Laserdrucker natürlich) ab.
Die Telefonanlage ist durch eine eigene kleine Gesichert.

Und da ich ja MSDN bin kann ich die Microsoft Software einsetzen da ich dies ja nicht
Kommerziell betreibe entspricht das den Lizenzbedingungen.

Gruß und schönes Restwochenende.
Swen
Bitte warten ..
Mitglied: BigWumpus
14.06.2005 um 23:40 Uhr
Mein eMule-PC frißt 70 Watt. Habe ich mit dem kostenlosen Verbrauchsmesser unseres EVU (Stromlieferanten) gemessen.
Ist ein AMD Duron 1200 (geschätzt) mit 40er Maxtor IDE-HDD, CD, 3C905 ... der Rest ist on-board.
Steuerung über UltraVNC.
Drin ist auch so ein 300-350 Watt Netzteil...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Hardware
gelöst Stromverbrauch Mini-PC (19)

Frage von Fenris14 zum Thema Hardware ...

CPU, RAM, Mainboards
Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse (2)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Router & Routing
Spielzeiten auf pc und handy steuern (7)

Frage von fisch56 zum Thema Router & Routing ...

CPU, RAM, Mainboards
PC Engines apu3a4 product file (7)

Link von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (14)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...