Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Suche Tool wie Teamviewer

Frage Linux Linux Tools

Mitglied: itgugus

itgugus (Level 2) - Jetzt verbinden

15.03.2011 um 09:44 Uhr, 8067 Aufrufe, 22 Kommentare

Hallo,

ich suche ein Tool wie Teamviewer. Problem ist, das ich auf einem PC einen Key eingeben muss . Leider bei Installation vergessen
Nun connecte ich mit Teamviewer, gebe Key ein. Und er verlangt Administrator Rechte. In dem Moment schliesst er, wenn das Anmeldefenster kommt, einfach meine Verbindung uns setzt mich auf warten.
Daher suche ich ein gleichwertiges Tool. Was beim User einfach ist und nicht installieren soll.

gruss
Ralf
Mitglied: BAMBOIHH
15.03.2011 um 09:50 Uhr
Moin Ralf,

eine Alternative wäre z.B. Netviewer: http://www.netviewer.com/de/

Gruß,
BAMBOIHH
Bitte warten ..
Mitglied: Connor1980
15.03.2011 um 09:54 Uhr
Hallo Ralf,

zum einen gibt es auch die Möglichkeit sich mit Windows Benutzerkontodaten anzumelden und zum anderen wäre auch der Teamviewer QuickSupport eine einfache Möglichkeit, starten, Kennwort durchgeben und gut ist.
Das installierte Teamviewer sollte aber am besten deaktiviert sein, wenn ich mich recht entsinne startete die Vollverion wenn sie installiert war und man in der gleichen Version den QS starten wollte, kann ich aber gerade nicht verifizieren.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: itgugus
15.03.2011 um 09:56 Uhr
Hallo,

das Problem ist , die Userin kommt nciht raus. Und das Passwort darf ich ihr nicht geben.

Gruss
Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: itgugus
15.03.2011 um 10:11 Uhr
Hallo,

auch Netviewer geht leider nicht . Verlangt ebenfalls ein Installationpasswort bevor die Stizung startet, Teamviewer ist cool, leider disconnected der mich dann einfach. Während Remote das Passwort verlangt wird. Dabei sollte ich es ja eingeben können.

gruss
Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: Connor1980
15.03.2011 um 10:14 Uhr
Hi,

was ich meine ist, dass DU im Teamviewer auswählen kannst zwischen TV-ID und Windwos Anmeldung, d.h. du solltest dich z.B. mit lokalem Windows-Administrator (des entfernten PCs) und zugehörigem Passwort anmelden können. Außer es wurde bei der Installation unter Sicherheit auf "nicht erlaubt" gesetzt.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: itgugus
15.03.2011 um 10:19 Uhr
Hallo,

wo finde ich das TV-ID , ich starte die Vollversion ohne Installation.

gruss
Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: itgugus
15.03.2011 um 10:37 Uhr
Hallo,

habe auf alles Zulassen gestellt. Das Problem ist, das Sie die Autentifizeriung eben bekommt und mich disconnected in der Zeit.

Gruss
Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: yazend
15.03.2011 um 10:42 Uhr
Hi Ralf,


Alternative "freeware oder Premium" keine Installation notwendig währe showmypc zu bekommen auf
http://www.showmypc.com/

gruß yazend
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
15.03.2011 um 10:48 Uhr
hier geht es doch eher darum, daß der Threadersteller das admin-password vergessen hat? Da hilft dann auch kein Teamviewer.

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: itgugus
15.03.2011 um 10:56 Uhr
Hallo,

hier geht es nicht darum das jemand das Passwort vergessen hat. Es darf nicht dem user übergeben werden ! Bei Teamviewer möchte ich den Key für Windows eingeben. Dann kommt Anmeldefenster für Local Admin oder Domänenadmin wie auch immer. Das muss ich eingeben. Leider disconnected es dann den Teamviewer !
Bei ShowmyPC oder dem Netviewer staret es erst das Tool nicht. Da Sie auch eine Aufforderung erhält und Sie bekommt das Passowrt nicht !
Es muss wie Teamviewer starteten. Aber ich muss das Passowrt eingeben können.

gruss
Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: csw
15.03.2011 um 11:43 Uhr
Zuerst einmal ganz relaxt nachdenken was Du eigentlich möchtest.
Du postest im Unix/Linux-Bereich und möchtest was für Windows?
Oder schreibst Du von Windows und suchst etwas für Linux?
Bitte warten ..
Mitglied: BAMBOIHH
15.03.2011 um 11:49 Uhr
Und alternative Tools wurden bereits aufgezeigt.
Bitte warten ..
Mitglied: itgugus
15.03.2011 um 11:51 Uhr
a , eben gesehen. Bereich ist falsch. Sorry. Hatte was anderes ausgewählt.
Die alternativen gehen leider nicht. Denke Userin muss antraben.

gruss
Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: Aufmuckn
15.03.2011 um 12:56 Uhr
hi,

meist kommt vor der pw eingabe noch die UAC abfrage die einfach mit ja bestätigt werden kann ( was der user machen muss) - danach solltest du das pw. eingeben können .

sonnst: schalt dich via rdp auf den rechner - meld dich als admin an - mach was du zu machen hast - meld dich ab
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
15.03.2011 um 14:42 Uhr
@Unilabs,
der Teamviewer kann genau das, was du willst, wenn es um Vista/7 geht.
Du darfst dich aber beim Verbinden zum User nicht mit dem Teamviewer-Kennwort authentifizieren, sondern stellst in dem kleinen Fenster auf Windows-Anmeldung um und gibst die Kennung eines Admins ein.

Jetzt kommt bspw. bei der Installation von Software beim remote-User ein UAC-Prompt, in welchen du deine Credentials (die des admins) eingeben kannst. Der User sieht nur den Namen und *** als Passwort.

Das hatte Connor aber schon genauso geschrieben.

@mike141182
meist kommt vor der pw eingabe noch die UAC abfrage die einfach mit ja bestätigt werden kann ( was der user machen muss) - danach solltest du das pw. eingeben können .
Das stimmt nicht.
Entweder es kommt der Eingabeprompt für Admin-Username + Passwort, wenn ein User mit weniger Rechten angemeldet ist oder es kommt nur eine UAC-Meldung, die nur mit 'JA' zu bestätigen ist, wenn der angemeldete User ein Admin ist. Dies gilt nicht für den User 'Administrator', der hat by default schon alle Rechte.
sonnst: schalt dich via rdp auf den rechner - meld dich als admin an - mach was du zu machen hast - meld dich ab
Auch eine Idee, man muss dazu aber im selben Netz sein (VPN, etc.).
Bitte warten ..
Mitglied: Aufmuckn
15.03.2011 um 14:49 Uhr
@mike141182
> meist kommt vor der pw eingabe noch die UAC abfrage die einfach mit ja bestätigt werden kann ( was der user machen muss)
- danach solltest du das pw. eingeben können .
Das stimmt nicht.
Entweder es kommt der Eingabeprompt für Admin-Username + Passwort, wenn ein User mit weniger Rechten angemeldet ist oder es
kommt nur eine UAC-Meldung, die nur mit 'JA' zu bestätigen ist, wenn der angemeldete User ein Admin ist. Dies gilt
nicht für den User 'Administrator', der hat by default schon alle Rechte.

ja ok .. aber so wie ich das kenne diconneted die UAC-Meldung, wenn die nicht bestätigt wird vom User (klick), Teamviewer.


> sonnst: schalt dich via rdp auf den rechner - meld dich als admin an - mach was du zu machen hast - meld dich ab
Auch eine Idee, man muss dazu aber im selben Netz sein (VPN, etc.).
oder nen kurzen portforward
Bitte warten ..
Mitglied: Connor1980
15.03.2011 um 18:11 Uhr
Hallo Ralf,

nochmal auf Anfang:

Du hast auf einem entfernten PC eine Teamviewer Vollinstallation?
Um dich damit zu verbinden hast du eine Teamviewer-ID (habe ich vorher mit TV-ID abgekürzt, dachte das wäre schlüssig) und ein Passwort. Dieses Passwort wurde am entfernten Rechner bei der Teamviewer-Installation eingegeben.
ALTERNATIV zum Passwort von Teamviewer kannst du dich mit einem Windows-Benutzer Konto anmelden.

dann nochmal für blöde wie mich zum mitschreiben:
Welches Passwort fehlt dir? Das von der Teamviewer-Installation oder das von dem Windows-Benutzer?

Und von alledem abgesehen: starte das Teamviewer Quicksupport, dat braucht der Use nix zu installieren, nur starten und dir die 4-stellige PIN durchsagen am Telefon. Die Teamveiwer-ID ist dann die schon bekannte.

Da du Teamveiwer benutzt gehe ich davon aus, dass du keine Möglichkeit wie von goscho beschrieben über VPN+RDP hast?

Grüße und viel Erfolg
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
18.03.2011 um 20:58 Uhr
Was noch nicht genannt wurde und die Geschichte vermutlich löst: http://technet.microsoft.com/en-us/library/dd851479.aspx - geht ab Vista SP1. ->secpol.msc ->security options.
Bitte warten ..
Mitglied: gresser
21.03.2011 um 22:23 Uhr
Kann es sein das du dich nachdem du dich mit Teamviewer verbunden hast, bei dem Remote Windows abmeldest um dich als Admin anzumelden?

Solltest du nur den TeamViewer QuickSupport oder Teamviewer nicht als Autostartservice haben funktioniert dies natürlich nicht, da beim abmelden Teamviewer beendet wird.

Das du den Anmeldebildschirm noch siehst, kann natürlich sein.

mfg gresser
Bitte warten ..
Mitglied: habichtbremen
22.03.2011 um 10:34 Uhr
Hi..

Wie wäre es - wenn es inhouse, auch über mehrere Standorte hinweg genutzt werden soll - mit DAMEWARE.de ...
Nutze ich auch für unsere 7 Standorte innerhalb des Netzwerkes...
Du kannst dann komplett das Bild des Nutzers sehen und im Hintergrund an den Diensten, Laufwerken etc. rumbasteln und den kompletten Bildschirm des
Anwenders sehen.. und entsprechend natürlich auch (zusammen mit dem Nutzer) die Abmeldung durchführen oder/ und dich als Admin anmelden, um dann
was zu machen...
Du kannst auch den Dienst nur temporär installieren lassen, dann wird alles wieder runtergenommen, wenn die Session zuende ist..

dameware.de bzw. dameware.com als englische testversion ... soweit ich weiß auch voll funktionsfähig für einige Tage...

Beim Kauf muss die Software registriert werden und richtet sich nach der Anzahl der Admins.

Viel Erfolg, wenns hilft..
LG Jörg.
Bitte warten ..
Mitglied: apahosty
22.03.2011 um 17:58 Uhr
Hab mich noch nicht richtig eingelesen aber es gäbe noch .... mokogo.de / .com
Install-Version und auch portable und Free !!!!

Nur das ich auch mal was gesagt habe ...

Viel Erfolg
Bitte warten ..
Mitglied: ralfol
23.03.2011 um 20:06 Uhr
Hallo Forum,

ich verwende für eine unkoplizierte Fernsteuerung meistens das Tool "AMMYY_Admin".
Der Vortei:
- keine Installation
- keine kosten
- sehr einfach.

Nachteil:
- Die verb. läuft über den Server des Herstellers.
(ich hatte damit aber noch nie ein Probl.)



Gruß
ralfol
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
RODC über VPN - Verbindung weg (10)

Frage von stefan2k1 zum Thema Windows Server ...