Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Warum kann ein Switch den Datenverkehr zwischen VLANs nicht weiterleiten?

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: FrEEzE2046

FrEEzE2046 (Level 1) - Jetzt verbinden

03.09.2011, aktualisiert 18.10.2012, 5087 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

ich habe eine Verständnisfrage zur Funktionsweise von VLANs.

In dieser Abbildung von tecchannel.de (http://www.tecchannel.de/bild-zoom/434093/4/347623/il-74740570778308990 ...) sind 2 getrennte Broadcast-Domänen mit Hilfe von 3 Switches realisiert worden. Weiter heißt es "Switches können den Datenverkehr zwischen VLANs nicht einfach wie eine Bridge weiterleiten, da dies die Integrität der VLAN-Broadcast-Domäne beschädigen würde." Der Router sorgt für die Kommunikation zwischen den VLANs.

Diesen Zusammenhang verstehe ich nicht. Warum kann der Switch, an den beide Broadcast-Domönen angeschlossen sind, keine Pakete unter den VLANs austauschen und warum würde das für eine Verletzung der Integrität der VLAN-Broadcast-Domäne sorgen?


Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
Mitglied: LordGurke
03.09.2011 um 12:27 Uhr
Der Sinn von VLANs ist es, vollkommen getrennte Netzwerke (zumindest ab L2) zu erzeugen - so, als wenn du mehrere nicht miteinander verbundene Switche nimmst.
Das impliziert, dass es praktisch auch möglich ist, in jedem VLAN die selben IP-Adressen zu verteilen. Tut ja nicht weh, ist so in Ordnung, sind ja unterschiedliche Netzwerke.
In VLAN1 können die Mäuse auf dem Tisch tanzen, weil da gerade gebroadcasted wird was das Zeug hält und sich die Viren schon gegenseitig auf den Rechnern blockieren - VLAN2 stört es nicht.

Würde der Switch jetzt Daten von einem VLAN ins andere weiterleiten, ist dieser große Vorteil doch hinfällig und es würde ganz böse knallen, weil die IP-Adressen auf einmal doppelt vorhanden sind.
Vielleicht hast du durch die Zusammenführung der beiden Netze auf einmal sogar zwei DHCP-Server etc...
Eine Broadcast-Domäne bezeichnet ja - einfach gesprochen - nur das gesamte Netzwerk, weil ein Broadcast wirklich alle angeschlossenen Clients erreicht. Wenn du eine Broadcast-Domäne hast, in der zwei Switche stehen und du trennst die Verbindung zwischen den beiden Switchen, hast du zwei Broadcast-Domänen. Nichts anderes machst du ja, wenn du getrennte VLANs einrichtest

Wenn du selektiv einzelne Daten von einzelnen Clients in ein anderes VLAN bringen willst, musst du dies entweder durch einen Router machen oder über VLAN-Tagging (802.1Q).
Damit kannst du durch das Setzen der entsprechenden VLAN-ID im Ethernet-Frame bestimmen, in welches VLAN dieses Datenpaket soll.
Voraussetzung dafür ist, dass der Switchport sich in diesem VLAN befindet oder zumindest die Berechtigung hat, in dieses VLAN hineinzutelefonieren.
Wenn es der Switch unterstützt kannst du auch über Trunking-Ports die VLANs über mehrere Switche verteilen und über getaggete Pakete jeden Client erreichen - aber eben nur selektiv und nicht den ganzen L2-Traffic.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
03.09.2011, aktualisiert 18.10.2012
Außerdem kann ein Switch das sehr wohl wenn er ein Layer 3 (routingfähiger) VLAN Switch ist oder ein externer Router adaptiert ist !
http://www.administrator.de/wissen/vlan-installation-und-routing-mit-m0 ...
Ansonsten gilt das oben bereits gesagte. Vielleicht solltest du erstmal ein paa Grundlagen zu dem Sinn von VLANs lesen:
http://www.heise.de/netze/VLAN-Virtuelles-LAN--/artikel/77832
http://de.wikipedia.org/wiki/Virtual_Local_Area_Network
Bitte warten ..
Mitglied: FrEEzE2046
03.09.2011 um 15:09 Uhr
Danke für deine ausführliche Antwort. Ich habe den Zusammenhang im Text missverstanden.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
03.09.2011 um 17:31 Uhr
"können" ist in diesem Zusammenhang einfach nur im Sinne von "dürfen" gebraucht. Nicht daß das switche nicht wirklich könnten, wenn sie passend konfiguriert wären (je nach Bedarf auf Layer 2 oder besser eher auf Layer 3).
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
03.09.2011 um 19:00 Uhr
Hallo,

@Lochkartenstanzer

Das muss man ein bisschen präzisieren:

"können" ist in diesem Zusammenhang einfach nur im Sinne von "dürfen" gebraucht. Nicht daß das switche nicht wirklich könnten, wenn sie passend konfiguriert wären (je nach Bedarf
auf Layer 2 oder besser eher auf Layer 3).

Die Switche können es auf Layer 2 nicht!
Auf Layer 3 kann ich den Switch entsprechend konfigruieren das er es macht, wenn man will.

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
06.09.2011 um 10:27 Uhr
@FrEEzE2046
Wenns das denn nun war bitte dann auch
http://www.administrator.de/index.php?faq=32
nicht vergessen !
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerkgrundlagen
VLAN Struktur - Switches in welches VLAN (3)

Frage von ITF02 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Netzwerkmanagement
gelöst VLAN mit Enterasys Switchen (6)

Frage von axalon zum Thema Netzwerkmanagement ...

Netzwerke
gelöst VLAN Problem zwischen Switch und Router (3)

Frage von Diddi93 zum Thema Netzwerke ...

TK-Netze & Geräte
gelöst VLANs über Switch verbinden (9)

Frage von bwurst zum Thema TK-Netze & Geräte ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)

Wohnt jemand in Belgien und kann nicht mehr ruhig ausschlafen?

(4)

Information von LordGurke zum Thema Humor (lol) ...

Sicherheits-Tools

Trendmicro OSCE und das Fall Creators Update Win10 RS3

(3)

Information von Henere zum Thema Sicherheits-Tools ...

Microsoft Office

Text in Zahlen umwandeln

Tipp von logische zum Thema Microsoft Office ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft Office
ICH BIN AM ENDE MEINES IT-WISSENS ANGELANGT!!!! (38)

Frage von 134537 zum Thema Microsoft Office ...

Windows Server
Gruppenrichtlinie greift nicht zu! (24)

Frage von Syosse zum Thema Windows Server ...

Hosting & Housing
Mailserver Software Empfehlungen (21)

Frage von sunics zum Thema Hosting & Housing ...

Voice over IP
DeutschlandLAN IP Voice Data M Premium, Erfahrung mit Faxgeräte? (16)

Frage von liquidbase zum Thema Voice over IP ...