Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Switch für Lan mit max. 50 User

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: Frickel-Frix

Frickel-Frix (Level 1) - Jetzt verbinden

05.06.2006, aktualisiert 07.06.2006, 4713 Aufrufe, 6 Kommentare

Suche Switch

Hallo,

Mein Team und ich wollen eine Lan-Community in unserem Bereich/Ort grüneden. Da wir nur ein begrenztes Buget haben suchen wir 2 gute 24 Port oder ein 48 Port Switch mit Gb Uplink. Des Buget beträgt ca. 400 Euro.

Aus anderen Foren weiß ich das zwei 24 Port Switche mehr Leistung (Bandbreite) leisten können als ein 48 Port Switch.

Als erste Möglichkeit haben wir uns das "Netgear ProSafe 24-Port Smart Switch mit Gigabit-Ports" (zweimal) angeschaut. Die Marke soll nach User-Meinungen nicht die schlechteste sein, kann aber nicht mit HP oder Cisco mithalten.

Wir würden uns über Vorschläge freuen.

Mit freundlichen Grüßen
Mitglied: cs0r
05.06.2006 um 15:50 Uhr
Hi,
also die Marke Netgear ist wohl nicht schlecht, das ist soweit schon richtig. Allerdings würde ich bei eurem Projekt doch eher auf ein Gerät(e) von HP zurückgreifen da diese einfach in allen lagen noch Reserven haben. Cisco wäre auch gut aber viel zu Teuer für sowas. Schaut am Besten bei eBay oder vllt auch firmenauflösungen mal nach sowas.. lasst euch Zeit bevor ihr vorschnell irgend einen Schrott kauft. Von HP ist das HP Procurve 2324 relativ okay für euren zweck, ihr braucht dann nur noch ein Gigabyte Stacking Modul und schwupp ist alles super... ;)
Vergesst aber nicht dann auch ein bisschen Geld in eure Netzwerkkarten zu investieren den ein super Switch bringt euch nichts wenn ihr mit Realtek Netzwerkkarten durch die gegend Schleicht, ordentliche 3Com oder Intel Karten in die Server und ihr seit der hit mit den Pings ;)
cs0r
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
05.06.2006 um 16:07 Uhr
Hi,
die Meinung, zwei 24er Switches hätten mehr Bandbreite als ein 48er ist Unsinn!
Lass der Einfachheit halber mal den GBit- Uplink weg und denk Dir das ganze mit 100MBit.
Im ungünstigsten Fall unterhalten sich zwei User immer Switchübergreifend, d.h. User 1 hängt an Switch 1, User 2 an Switch 2, usw.
Sind nun 4 User auf 2 Switches verteilt, steht bereits nur noch eine Bandbreite von 50MBit zur Verfügung, während bei einem Switch für alle immer noch 100MBit verfügbar wären, da gute Switches immer eine interne Port-zu Port Verbindung mit 100MBit haben.
Des weiteren hat jeder Switch eine interne MAC- Tabelle welche abgefragt werden muß. Bei mehreren Switches sind es auch mehrere Tabellen, dies bringt ebenfalls Verzögerungen mit sich.
Die performanteste Lösung ist also sicher die ein- Switch- Strategie.
In der Praxis sollte sich dies allerdings kaum bemerkbar machen, auch wenn 2 oder mehrere Switches im Spiel sind, das richtet sich nach den Anwendungen und deren Anforderungen.
Wenn z.B. Anwendungen laufen, welche sich fast ausschließlich Daten vom Server holen (welcher z.B. am Uplink hängt), ist es eher egal, ob ein oder mehrere Switche.
Wäre es z.B. ein Filesharing- Netz oder Spiele, wo sich der Traffic überwiegend zwischen den einzelnen WS abspielt, ist die ein- Switch- Umgebung im Vorteil.

Gruß - Toni
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
06.06.2006 um 20:55 Uhr
Was die Strategie betrifft hat Toni Recht nur das die Lookup Time in der CAM Tabelle nicht mehr ins Gewicht fällt bei aktuellen Switches.
NetGear ist primär eine Marke für den Consumer Bereich und auch für solche Anwendungen von diesen Maschinen darf man nicht allzuviel erwarten was Performance und Features angeht. Allerdings stellt sich erstmal die Frage was du machen willst mit deinem Netz. Ein Punkt den Toni auch schon angesprochen hat. Für Gaming Anwendungen gehts dann schon etwas ins Eingemachte was die Performance betrifft zumal wenn du alle Ports auslastest. Das andere Problem ist dein Budget was dich natürlich einschränkt.
Wenn du bei 10/100 Ports im Userbereich bleibst kannst du zumindest 10 (oder 100User bei 10 Mbit) über einen GiG Uplink bringen. Durch das CSMACD Verhalten bei Ethernet sind das realistisch gesehen mehr als das doppelte. D.h. ein 24 Port Switch könntest du dann noch gut handeln in eine Kaskadierung über GiGE. Bei 48 Ports sieht das schon anders aus, da kann es zu Engpässen kommen, da du ja mehr Benutzer hast. Allerdings ersparen dir die 48 Port Maschinen ein lästiges Hantieren mit mehreren 24 Port Geräten. Denkbar ist auch ein 48 Port geaät über einen 2 GiG Trunk an einen 24 Port Switch zu bringen, das dürfte wahrscheinlich der beste Kompomiss sein.
Gute Switches bieten deshalb die Möglichkeit mehrere GiG Uplinks zu aggregieren (Trunking). Meist haben alles diese Switches mindestens 2 GiG Uplinks, so das du dann zwei Maschinen mit 2 GiG (4 GiG Fulldup) verbinden kannst.
Alle besseren Switches bieten diese Option. Darauf würde ich unbedingt achten beim Kauf, das dort statisches Trunking oder Trunking nach IEEE 802.3ad steht.
Um dein Budget am besten auszunutzen solltest du ggf. gebrauchtes Premier Equipment bei eBay erwerben, denn dort gibt es für kleines Geld eine Menge an Second Hand Switches die Firmen ausgemustert haben.
Ggf. findest du für dein Geld auch eine Chassis Lösung, dann musst du nicht trunken aber da musst du wahrscheinlich ein bischen Glück haben...
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
07.06.2006 um 10:41 Uhr
@aqui:
Hi,
ich glaube, mitdem Begriff "CSMACD" liegst Du nicht ganz rictig,
so weit ich das noch weiß, war dies in der Zeit, in der noch Hubs mit
Sterntopologie verwendet wurden, aktuell, die Netze sind dann ab ca.
60% Auslastung langsam zusammengebrochen, da dann die Collisionen
extrem anstiegen.
Da heutzutage bei geswitchten Netzen praktisch eine Point to Point- Verbindung
zwischen den Parteien aufgebaut wird, sind Collisionen praktisch ausgeschlossen.
Falls ich falsch liegen sollte, bitte um Berichtigung (man ergänz schließlich gerne
seine Lücken)
Gruß - Toni
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
07.06.2006 um 13:36 Uhr
Nein, natürlich liegst du richtig mit der Erklärung. Ich habe mich da vielmehr etwas unglücklich ausgedrückt. Was ich damit sagen wollte ist das durch das deterministische Packetaufkommen ein GiG Uplink meist rechnerisch höher belastbar ist als z.B. starr gerechnet mit z.B. 10 mal 100Mbit möglich wäre. Mit "CSMACD" wollte ich mehr oder weniger das Packetverhalten beschreiben. Generell ist das aber nicht vorhersehbar, da es ganz entscheidend vom Kommunikationsprofil der Endgeräte abhängt. CSMACD in diesem Sinne finded ja nur noch auf dem Link zum Switch statt und das auch nur noch bei halfduplex.....
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
07.06.2006 um 13:45 Uhr
Danke!
Ich dachte schon, ich verblöde langsam...

Gruß - Toni
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
DSL, VDSL
DSL Kabel, Switch, LAN Kabel Fritzbox (29)

Frage von Protected zum Thema DSL, VDSL ...

LAN, WAN, Wireless
WLAN zu LAN Switch oder Bridge (4)

Frage von Stefan3110 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (12)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...