Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Symantec Backup Exec 2010r3 konfiguration

Frage Sicherheit Backup

Mitglied: Philipp711

Philipp711 (Level 2) - Jetzt verbinden

27.12.2011 um 14:49 Uhr, 5575 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo Leute,

eine kleine Frage zur Konfiguration von Symantec Backup Exec 2010r3.

Ich würde gerne einen Backup-Job für Wochensicherung in einen B2D-Ordner anlegen. Die Jobkonfiguration an sich funtkioniert einwandfrei.

Die Sicherung soll 3 Wochen aufbewahrt werden und dann durch einen neue Sicherung ersetzt werden.

Allerdings verstehe ich die Bezeichnung "Anhängezeitraum" bei der Geräte/Mediensatz-Konfiguration nicht.

Was bedeutet "Anhängezeitraum" ?
Mitglied: 103571
27.12.2011 um 14:52 Uhr
Hallo,

von der Symantec Seite (Glossar):

append period (Anhängezeitraum)

Der Zeitraum, in dem einem Medium Daten hinzugefügt (angehängt) werden können. Der Anhängezeitraum beginnt, wenn der erste Backup-Auftrag auf das Medium geschrieben wird.

rabauke
Bitte warten ..
Mitglied: Nagus
27.12.2011 um 14:59 Uhr
Moin,

und bedeutet das Daten angehängt werden können, aber der Datensatz nicht überschrieben werden darf!
Nagus
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
27.12.2011 um 15:11 Uhr
Hi.

Erstelle einen Mediensatz mit einer Überschreibschutzdauer von 3 Wochen. Damit wird sichergestellt, dass alte Sicherung erst nach 3 Wochen wieder überschreiben werden.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: Philipp711
27.12.2011 um 15:21 Uhr
Das heißt wenn ich den Mediensatz auf

Überschreibschutz: 3 Woche

Anhängezeitraum 0 Stunden

einstelle wird immer das "älteste" gelöscht und ein neues dabei gepackt? Damit ich quasi immer 2 Vollsicherung auf Lager habe....
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
27.12.2011 um 15:40 Uhr
Hi.

Anhängezeitraum 0 Stunden

Ist zwar bei einer B2D Sicherung ohne Bedeutung, würde ich aber in der Standardeinstellung (unbegrenzt) lassen.

einstelle wird immer das "älteste" gelöscht und ein neues dabei gepackt?

Nein, es wird nicht gelöscht, sondern überschrieben.

Guter Rat. Bei der Installation wird auch das ausführliche Handbuch auf die Festplatte kopiert. Lies es dir einfach einmal durch, erklärt alles was du von uns hier wissen willst

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: Philipp711
27.12.2011 um 16:05 Uhr
Nein, es wird nicht gelöscht, sondern überschrieben.

Ist ja quasi wie gelöscht

Guter Rat. Bei der Installation wird auch das ausführliche Handbuch auf die Festplatte kopiert. Lies es dir einfach einmal
durch, erklärt alles was du von uns hier wissen willst

mit dem lesen ist das so eine Sache wenn Zeit ist vielleicht....
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
27.12.2011 um 16:53 Uhr
Hallo,

Zitat von Philipp711:
Ist ja quasi wie gelöscht
Nein, auch nicht unquasi. Löschen <> Überschreiben.

mit dem lesen ist das so eine Sache wenn Zeit ist vielleicht....
Ach so. Warum hast du das nicht sofort gesagt. Ich habe mir jetzt Zeit genommen und das Handbuch entsprechend durchsucht und das betreffende Kapitel gelsen. Leider habe ich jetzt keine Zeit mehr dir eine Zusammenfassung des Inhalts und der Begriffe zu geben. Das musst du schon verstehen. Ich komme aber bestimmt darauf zurück und lasse dir eine Abhandlung dazu zu kommen. Versprochen.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Philipp711
28.12.2011 um 08:24 Uhr
> Zitat von Philipp711:
> Ist ja quasi wie gelöscht
Nein, auch nicht unquasi. Löschen <> Überschreiben.

Weg ist Weg :-P - ist ja auch eingentlich egal, man muss sich ja nicht um so Kleinigkeiten "streiten"


> mit dem lesen ist das so eine Sache wenn Zeit ist vielleicht....
Ach so. Warum hast du das nicht sofort gesagt. Ich habe mir jetzt Zeit genommen und das Handbuch entsprechend durchsucht und das
betreffende Kapitel gelsen. Leider habe ich jetzt keine Zeit mehr dir eine Zusammenfassung des Inhalts und der Begriffe zu geben.
Das musst du schon verstehen. Ich komme aber bestimmt darauf zurück und lasse dir eine Abhandlung dazu zu kommen.
Versprochen.

Das wäre echt nicht schlecht
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Verschlüsselung & Zertifikate
gelöst Festplattenverschlüsselung im Ausland (13)

Frage von Nicolaas zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Fehlerhafte Blöcke im RAID 10 (12)

Frage von Kojak-LE zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows Server
gelöst Microsoft-Lizenz CALs und passendes Server-Betriebssystem (12)

Frage von planetIT2016 zum Thema Windows Server ...

Netzwerkgrundlagen
gelöst Cisco SG500 Series LAG hat sich von selbst umgestellt (11)

Frage von Ex0r2k16 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...