Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Symantec Endpoint Protection problem bei Remoteinstallation von -nicht verwalteten Clients-

Frage Sicherheit Viren und Trojaner

Mitglied: MichaelSLS

MichaelSLS (Level 1) - Jetzt verbinden

10.11.2009, aktualisiert 10:55 Uhr, 10738 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo,

ich versuche nun schon seit Tagen vergebends einige Clients per Remoteinstalltion mit SEP zu installieren.

Wenn ich unter "Clients" --> "Nicht verwaltete Computer finden" das Netzwerk abscanne finde ich diese PCs, wähle diese aus und starte die Remoteinstallation, das dauert nun eine Weile und irgendwann ist die Installation "Erfolgreich". Soweit so gut. Normalerweise vergeht nun eine gewisse Zeit und der PC erscheint unter "Clients" als "Verwaltet". Dies tats aber nur bei ca 60% der Clients. Bei den anderen 40% schließt er die "Installation" erfolgreich ab, erkennt diese aber nicht als verwaltet. Selbst wenn ich über einen Tag lang warte, erscheinen diese PCs nicht unter "Verwaltet".
Wenn ich jetzt nach "Nicht verwalteten Clients" suche, findet er wieder diese Clients und das Spiel kann von neuem beginnen.

Auf den Clients läuft Windows 2000. Es ist KEINE Firewall installiert. Lediglich eine alte Version von Symantec AV. Diese lief aber auch bei ettlichen Clients wo diese Installation reibungslos verlaufen ist und diese auch unter "Clients" als verwaltet erkannt wurden.

Das Programm läuft sonst einwandfrei, es bekommt seine Updates und verteilt diese auch an die aufgenommenen Clients.


SEP Version: 11.0.4
Server OS: Windows Server 2K3
Überspielt wird: SEP-Client Version: 11.0.4000.2295 für Win32Bit
Mitglied: 1002-btl
10.11.2009 um 18:08 Uhr
Hallo,

leider hatten wir auch bei der Einführung von SEP mit den bereits installierten Vorgängerversionen SAV 10/10.2 zu kämpfen.

Ein automatisiertes Update funktionierte nicht. Bei diesen Rechnern musste erst die alte Software entfernt werden, und selbst
dabei gab es dann noch ein paar, bei denen sich die alte Version gar nicht mehr deinstallieren ließ...
Bitte warten ..
Mitglied: eicky2007
10.11.2009 um 19:13 Uhr
Hi Michael,

ich beschäftige mich gerade auch mit dem Rollout von SEP Version 11...

Hast du geprüft, ob der Windows Installer in Version 3.1 auf den Clients installiert ist, auf denen die Installation nicht funktioniert ? Die Version 3.1 ist nämlich zwingend erforderlich... Falls eine ältere Version auf dem Client läuft, bricht die SEP-Installation ab.

Die Ereignisanzeige der betroffenen Computer sollte nähere Informationen bieten.

Gruß und viel Erfolg,

Eicky
Bitte warten ..
Mitglied: buelent
24.11.2009 um 15:01 Uhr
Hallo eicky,

Da ich auch schon seit längerem an diesem Problem zu kämpfen habe, aber auch keine Lösung finde, bin ich sehr froh dass dieses Problem hier behandelt wird.

Gibts denn schon einen Ansatz, wie man dies beheben kann?
Ich habe bei mir im Netzwerk geprüft, und es liegt nicht an dem Windows Installer, da hier überall die Version 3.1 installiert ist.

Ich finde diese Sache höchst mysteriös da meine Rechner im Netzwerk alle dieselbe Installation durch ein Image bekommen und so auch genau gleich konfiguriert sind.
Auch die Nutzerrechte sind alle gleich.

Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen, denn ich bin mit meinem Latein am Ende.


Viele Grüße

Bülent
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Symantec Endpoint Protection deinstallieren
Frage von r00t-1337Windows Server1 Kommentar

Hallo zusammen, kennt jemand eine brauchbare Lösung um Symantec Endpoint Protection v 12.1.671.4971 via GPO bzw. automatisiert zu deinstallieren. ...

Sicherheits-Tools
Symantec Endpoint Protection Manager 12.1.6MP1a
Frage von Henning32Sicherheits-Tools2 Kommentare

Moin moin liebe "Administrator- Gemeinde" habe eine frage zu SEPM 12.1.6MP1a bzw. zum LUA. Ich möchte gerne einen eigenen ...

Erkennung und -Abwehr
Symantec Endpoint Protection und Mc Afee gleichzeitig betreiben
Frage von KarlariaErkennung und -Abwehr1 Kommentar

Hallo zusammen, Zur Zeit benutzen wir zum Schutz vor mal/spyware Symantec endpoint protection. Wir wollen jedoch auch Mc Afee ...

Sicherheit
Endpoint Protection Client-Server-Architektur
gelöst Frage von 118080Sicherheit29 Kommentare

Abend :-) Ich suche eine Endpoint Security Lösung. Diese soll Client/Server basiert sein, dh: Auf den Clients ist eigentlich ...

Neue Wissensbeiträge
Internet

EU-DSGVO: WHOIS soll weniger Informationen liefern

Information von sabines vor 6 StundenInternet3 Kommentare

Wegen der europäische Datenschutzgrundverordnung stehen die Prozesse um die Registierunf von Domains auf dem Prüfstand. Sollte die Forderungen umgesetzt ...

Verschlüsselung & Zertifikate

19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch

Information von BassFishFox vor 13 StundenVerschlüsselung & Zertifikate1 Kommentar

Interessant zu lesen. Der Bleichenbacher-Angriff gilt unter Kryptographen als Klassiker, trotzdem funktioniert er oft noch. Wie wir herausgefunden haben, ...

Windows 10

Windows 10 Fall Creators Update - Neue Funktion Hyper-V Standardswitch kann ggf. Fehler bei Proxy Configs verursachen

Erfahrungsbericht von rzlbrnft vor 1 TagWindows 103 Kommentare

Hallo Kollegen, Da wir die Gefahr lieben, haben wir bei einigen Usern nun mittlerweile das Creators Update drauf. Einige ...

Sicherheit

TLS-Zertifikat und privater Schlüssel von Microsofts Dynamics 365 geleakt

Information von Penny.Cilin vor 1 TagSicherheit

Microsoft hat versehentlich das TLS-Zertifikat inklusive dem privaten Schlüssel seiner Business-Anwendung Dynamics 365 geleakt. TLS-Zertifikat und privater Schlüssel von ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Firefox Profieles im Roaming
gelöst Frage von Hendrik2586Netzwerkmanagement17 Kommentare

Hallo liebe Leute. :) Ich hab da ein kleines Problem, welches anscheinend nicht unbekannt ist. Wir nutzen hier in ...

LAN, WAN, Wireless
Von rj11 auf rj45
Frage von jensgebkenLAN, WAN, Wireless17 Kommentare

Hallo Gemeinschaft, könnt ihr mir vielleicht bei der anfertigung eines Kabels helfen - habe ein rj 11 stecker und ...

Netzwerkmanagement
NAS über zwei weitere Ethernet Anschlüsse verbinden
gelöst Frage von Sibelius001Netzwerkmanagement16 Kommentare

Sorry - ich bin hier wahrscheinlich als kompetter IT Trottel unterwegs. Aber eventuell kann mir jemand ganz einfach helfen: ...

LAN, WAN, Wireless
Häufig Probleme beim Anmelden in WLAN
Frage von mabue88LAN, WAN, Wireless15 Kommentare

Hallo zusammen, in einem Netzwerk gibt es relativ häufig (1-2 mal pro Woche) Probleme mit der WLAN-Verbindung. Zunächst mal ...