Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Symbol für Netzwerkadresse beziehen im Infobereich trotz statischer IP Adresse

Frage Microsoft

Mitglied: PEcman

PEcman (Level 1) - Jetzt verbinden

03.08.2006, aktualisiert 06.08.2008, 10727 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

ich habe ein Netzwerk mit festen IP-Adressen ohne DHCP Server.
Als DNS-Server dient ein Windows 2003 Server und als Gateway ein Router.

Bei einem PC habe ich jetzt das Problem, dass bei jedem Neustart,
unten rechts im Infobereich der Taskleiste, das Symbol mit der Beschreibung "Status: Netzwerkadresse beziehen" anzeigt wird.

Außerdem kommt dann noch die Meldung: "Es konnten nicht alle Netzlaufwerke wiederhergestellt werden".

Wenn ich jedoch auf die Netzlaufwerke zugreife geht das einwandfrei und auch alle anderen Netzwerkzugriffe, wie das Surfen, oder das senden eines Pings funktioniert absolut einwandfrei, während das Symbol unten weiterhin besteht.

Ich kann mir das nicht erklären. Was kann ich da machen?
Mitglied: pollux2
03.08.2006 um 21:07 Uhr
Hallo,

schau mal hier: http://www.forum.windows-tweaks.info/thread.php?threadid=26375
und hier: http://www.fastrun.org/xp/net.html#4

Hilft Dir das? Kannst ja auch noch mal selber googeln.

Gruß
Martin
Bitte warten ..
Mitglied: PEcman
08.08.2006 um 15:36 Uhr
Ich könnte mit dem Reg-eintrag die Meldung wegen den Netzlaufwerken umgehen, aber das Problem mit dem Netzwerkadresse beziehen besteht weiterhin.

Was ich jetzt noch festgestellt habe ist, dass dieses Problem Sporadisch auftaucht, und das auch "Ein Netzwerkkabel nicht angeschlossen" Angezeigt wird.
Bitte warten ..
Mitglied: pollux2
09.08.2006 um 08:06 Uhr
Hallo,

dann prüfe doch mal ob Deine Netzwerkkarte in Ordnung ist, funktioniert die in einem anderen Rechner auch einwandfrei? Tausche die Karte aus, vielleicht hat sie einen nicht nach aussen sichtbaren Defekt.
Und unbedingt das Netzwerkkabel prüfen, am besten ein neues Kabel verwenden und die Patchdose prüfen, gibt's da einen Wackler? Da hat man schon die dollsten Dinger erlebt.

Gruß
Martin
Bitte warten ..
Mitglied: PEcman
10.08.2006 um 12:54 Uhr
Hab ich auch schon gedacht. Das Problem ist, das dieses Teil eine onboard karte von so einem Dell Mainboard ist.

Zum test hab ich mal eine PCI eingebaut, bei der gings dann.
Es war auch schon ein Techniker von Dell da, der wollte aber das Board aber nicht Tauschen, da angeblich kein Hardwarefehler vorliegt.

Gerade bei sporadischen Fehlern ist es schwer dem das gegenteil zu beweisen, drum schau ich jetzt alle anderen Möglichkeiten durch.

Ich werde versuchen einen anderen kompatiblen Treiber zu finden für dieses teil. Mal schaun was dann geht.
Bitte warten ..
Mitglied: pollux2
10.08.2006 um 13:06 Uhr
Hallo,

die Dell-onboard-Karte kannst Du testen mit den "Dell 32 Bit Diagnostics".

Die gibt's unter support.dell.com, dort kannst Du Dein System mit ServiceTag identifizieren, und bei Downloads findest Du unter Diagnostic Utilities/Dell 32 Bit Diagnostics ein ISO-Image. Damit den Server booten und Komplett-Test laufen lassen. Wenn da ein Fehler auftaucht, tauscht Dell die Hardware auch aus!

Alternativ ist es doch besser, einfach eine PCI-Karte zu verwenden, die funktioniert. Reparatur nach dem KISS-Prinzip: Keep It Smart and Simple.

Gruß
Martin
Bitte warten ..
Mitglied: sk4zio
06.08.2008 um 09:56 Uhr
hallo , ich habe eine Ähnliche Frage:

ich habeauch onboard ethernet auf einem M2NSLI asus Mainboard, das relativ neu ist und ich habe seit ein paar tagen auch immer "Netzwerkadresse beziehen" im System Tray.
ich hab auch schon von einem Bekannten erfahren dass er das selbe problem hat.
wenn ich die netzwerkverbindungen öffne und eigenschaften aklicke und dann einfach "ok" mache, ohne was umzustellen, hab ich plötzlich eine netzwerkadresse.

ich verwende einen Router für meinen internetanschluss und dort ist eine ip für den rechner festgelegt. der Rechner ist auf "Netzwerkadresse automatisch beziehen" gestellt.

internet funktioniert aber ganz normal. was anderes mach ich mit meinem "netzwerk" leider nicht, und kann deshalb keine genaueren angaben machen.

vor kurzem gab es providerseitige probleme mit dem internet, aber als die behoben waren hatte ich weiterhin probleme und habe bemerkt dass es an der verbindung zwischen router und pc hackt. (kann router z.T. nicht über Brower erreichen)

ich hoffe das ist kein Mainboard defekt, weil ich mein altes Mainboard aus genau dem selben grund vor nicht allzulanger zeit ausgetauscht habe.
auch netzwerkkabel und router habe ich beides schon mal ausgetauscht, aber das problem bestand weiterhin.

die änderungen, die es an meinem pc vor kurzem gegeben hat sind: ServicePack 3 für XP installiert und Internet Bandbreite erhöht.

dieser beitrag ist auch nicht mein erster in der Form und ich hoffe hier weis jemand rat ...

edit: der DHCP - dienst ist auf automatisch und NLV (?) dienst ist auf manuell

danke schon mal
Simon
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst TP-Link WA501G als Client einrichten - Keine IP Adresse wir bezogen (14)

Frage von bestelitt zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

E-Mail
gelöst Falsche SMTP Server IP Adresse (6)

Frage von laster zum Thema E-Mail ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
RODC über VPN - Verbindung weg (10)

Frage von stefan2k1 zum Thema Windows Server ...