Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Welche Systemressourcen werden hier verbraucht?

Frage Microsoft

Mitglied: AlbertMinrich

AlbertMinrich (Level 2) - Jetzt verbinden

24.07.2008, aktualisiert 25.07.2008, 3299 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo,

ich hab an meinem Windows XP-PC manchmal 30 oder mehr Fenster geöffnet. Geht problemlos. Aber wenn er mal einige Zeit läuft (2-3 Wochen), gibt´s kann ich auf einmal keine neuen Fenster mehr öffnen oder sie öffnen sich nicht mehr richtig oder im Kontextmenü erscheinen plötzlich nicht mehr alle Einträge. Dann schließ ich ein, zwei Fenster und es klappt wieder. Aber es entwickelt sich so, dass ich immer weniger Fenster gleichzeitig geöffnet haben kann. Wenn´s dann mal 10 oder weniger sind, mach ich halt mal wieder einen Reboot, dann gehn erstmal wieder mind. 30.

Welche Systemressourcen werden denn da verbraucht? Arbeitsspeicher ist es nicht, da sind 2 GB drin, gebraucht werden gerade mal 600 MB.

Danke
Martin
Mitglied: Chris42
24.07.2008 um 17:25 Uhr
Hallo Martin,

der Task-Manager kann Dir die Antwort geben.
(rechte Maustaste auf Taskleiste, Task-Manager, Prozesse)

Aber um welche (30) Fenster geht es überhaupt?

30 Tage Dauerlauf für einen Windows-Desktop-PC mit vielfältigen Anwendungen sind aus meine praktische Erfahrungen kaum zu erreichen. Immer nur Textverarbeitung und zwei oder 3 Internetseiten besuchen wird funktionieren. Ein "Ballerspiel", danach Videoschnitt , zwischendurch Browsergames mit 3 Chat-Programmen im Hintergrund wird aber nichts.

Viele Grüße
Chris
Bitte warten ..
Mitglied: AlbertMinrich
25.07.2008 um 13:01 Uhr
Hallo Chris,

im Taskmanager komm ich nicht weiter. CPU-Last ist wie immer auf 1 oder 2 %. Addiere ich den Speicherverbrauch der einzelnen Prozesse, komm ich nicht mal auf die angegebenen 600MB.
Die Fenster sind hauptsächlich Windows-Explorer, Internet-Explorer, Firefox, Remotedesktopsessions, Outlook oder kleinere Programme, aber nichts, was das System auslasten würde, wie Videobearbeitung oder spiele.

Gruß
Martin
Bitte warten ..
Mitglied: nopain
25.07.2008 um 14:04 Uhr
Moin,

so ein System arbeitet schon etwas komplizierter als gedacht. Einfach irgendwelche Speicherangaben addieren bringt einen leider nicht weiter. Eine echte Einschätzung der Systemauslastung unter einem Windows-Clientsystem ist ech kaum möglich. Die Angaben im Taskmgr sind nur ungefähre Richtwerte, sagen aber über den tatsächlich Stand nicht immer etwas aus.

Grundsätzlich verwurschtelt sich Dein system bei so langer Laufzeit und so intensiver Nutzung, da brauchste dir über Systemresourcen keine Gedanken machen. Keine Hardware der welt wird dich vor einem Reboot bewahren.

Gruß
nopain
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
RDP auf Win2012R2 - User ohne Berechtigung verbraucht Lizenz (8)

Frage von Bauigel zum Thema Windows Server ...

Router & Routing
gelöst Cisco "ARP Input"-Prozess verbraucht alle Ressourcen wg. Netzwerk-Loop (4)

Frage von LordGurke zum Thema Router & Routing ...

CPU, RAM, Mainboards
gelöst RAM Aufrüsten - MacBook Pro (3)

Frage von gamerff zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Microsoft Office
Office 2013 Volume Licensing (6)

Frage von netshape zum Thema Microsoft Office ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Update

Novemberpatches und Nadeldrucker bereiten Kopfschmerzen

(14)

Tipp von MettGurke zum Thema Windows Update ...

Windows 10

Abhilfe für Abstürze von CDPUsersvc auf Win10 1607 und 2016 1607

(7)

Tipp von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

RedHat, CentOS, Fedora

Fedora 27 ist verfügbar

Information von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Kennwort vergessen bei Hyper vserver 2012r (12)

Frage von jensgebken zum Thema Windows Server ...

Linux Desktop
Bildschirmauflösung unter Linux festlegen (12)

Frage von itebob zum Thema Linux Desktop ...

Batch & Shell
Batch Programm verhalten bei shoutdown -p (11)

Frage von Michael-ITler zum Thema Batch & Shell ...

Windows Userverwaltung
gelöst Administrator hat alle Rechte verloren (10)

Frage von mrdead zum Thema Windows Userverwaltung ...