Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

TCP IP über DSL oder ISDN

Frage Netzwerke ISDN & Analoganschlüsse

Mitglied: novregen

novregen (Level 1) - Jetzt verbinden

28.01.2011, aktualisiert 18.10.2012, 3538 Aufrufe, 7 Kommentare

Sicherlich für viele hier eine einfach Frage, aber ich brauche Sicherheit um gegenüber den
Installateur zu argumentieren.


Eine Maschine soll über eine TCP/IP / IP Verbindung und einem dahinter hängenden Linux Rechner
überwacht werden.

Am Standort ist ein ISDN Anschluss.

Laut Hersteller ist zwingend ein DSL Anschluss bzw. Mobilfunkübertragung notwendig.


Funktioniert TCP/IP IP Verbindung über ISDN nicht ?

Laut seiner Aussage ist DSL überall verfügbar, es kostet nur ein bißchen mehr.

Nach meiner Erfahrung kommt es auf die Kabellänge an die bis zu dem
Maschinenstandort herrscht. Sind diese Maschinen weit ab von Städten
ist DSL meist nicht machbar.
Mitglied: LordXearo
28.01.2011, aktualisiert 18.10.2012
Hallo,

Korrigiert mich bitte wenn ich falsch liege.

Also DSL und ISDN sind nur Übertragungstechniken, da spielt es keine Rolle, welches Protoll du da verwendest (TCP/IP, UDP, IPX...).

Gruß

Xearo

Edit:

Du hast die gleiche frage ja schonmal gestellt......
http://www.administrator.de/forum/tcp-ip-mit-isdn-anschluss-158053.html
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
28.01.2011 um 13:11 Uhr
Das Problem ist wohl eher nicht die Funktion, sondern die Kosten. ISDN Callbycall-Flatrates sind mittlerweile rar und es stellt sich die Frage, ob der Provider es erlaubt, daß ein hoher Datenaustausch stattfindet. Vielfach wird noch eine direkte Einwahl eingesetzt, das heißt, der Abfragerechner wählt sich in das (isdn)Modem der zu wartenden Maschine ein. Die Kosten sind allerdings recht hoch.

Grundsätzlich kannst Du einen ISDN-Router oder eine Karte ins Internet hängen und dann versuchen, ob Du Dyndns zum Laufen bekommst. Elsa, bzw. Lancomrouter sind da eine gute Wahl.

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
28.01.2011 um 13:26 Uhr
Hallo,

Tcp/IP geht sowohl durch eine ISDN Verbindung als auch durch eine DSL Verbindung.
Ich nehme an das es eher um Bandbreite geht und die ist bei DSL nun mal effektiv höher.
BeiISDN hast du maximal 2x 64 Kbyte, bei DSL kannst du es dir aussuchen angefangen von 384 KByte bei DSL-Lite bis hinzu 50.000 KByte bei VDSL.
Eine Fernwartung, eventuell mit Backups und Updates, über ISDN zu schieben wird daher sehr schnell sehr teuer, sowohl von den Verbindungskosten
als auch von den Supportkosten. Ein Wartung mit 2 Stunden über ISDN wegen eines angefoprderten Updates oder das ganze per DSL in 15 minuten.

außerdem kostet ein Standard Anschluss beim Rosa Riesen Aktuell € 18,95 ohne eine einzige Minuten zu Telefonieren.
Eine DSL Anschluss beim Rosa Riesen kostet € 29,95
Wenn du dann noch zu einem anderen Anbieter wechelst kannst du auch da noch günstiger werden.

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: novregen
28.01.2011 um 13:47 Uhr
Hallo,

ok über die Möglichkeit, das TCP/IP über ISDN und DSL funktioniert scheint ja kein Zweifeld zu bestehen.

Rein Interesse halber geht analog auch noch ?

Zum Thema:

Ja ich denke auch das die Kosten das Problem sind. Bei ISDN gibt es glaube ich nur eine ISDN Flatrate für 69,- €
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
28.01.2011 um 13:55 Uhr
Natürlich geht auch analog mit jedem simplen 54 kBit Modem.
Du kannst dich doch auch analog bei jedem Carrier einwählen und Internet machen !! Was denkst du denn spricht dein Rechner dann für ein Protokoll über die analoge Leitung ins Internet ??? Bestimmt kein IPX/SPX (...obwohl das auch möglich wäre..)
Bitte warten ..
Mitglied: muftypeter
28.01.2011 um 14:11 Uhr
Hallo,
was ist denn mit Mobilfunkübertragung gemeint? UMTS?

Mit DSL ist man die Möglichkeit des schnellen "always on" gegeben. Das würde bei der Mobilfunkübertragung ganz schön ins Geld gehen.

Geht es nur um sporadische schnelle Übertragungen ist das aber evtl. sogar eine Sache, über die man nachdenken sollte.

Dauer der Übertragungen?
always on?
Soll die Maschine nur selber wählen und dann erreichbar sein oder auch sonst von außen erreichbar sein?


Grüße vom Peter
Bitte warten ..
Mitglied: novregen
28.01.2011 um 14:34 Uhr
Mit Mobilfunk ist UMTS / EDGE gemeint. Dies ist der zweite Übertragungsweg und wird ebenfalls installiert.
Hier gibt es von der Telekom eine Flatrate für ca 29,- € mtl. bei Maxxim sogar für 15,- € !

Mit ISDN soll gewährleistet sein, das ein zweiter Übertragungsweg zur Verfügung steht.

Datenübermittlung im 30min takt, schnelligkeit eher zweitrangig, da kleine Datenpakete.
auch von aussen erreichbar sein .
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(2)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
TCP IP Druckerport auf Win 7 Client von IP ändern auf DNS Hostname (9)

Frage von pixel0815 zum Thema Batch & Shell ...

Netzwerke
Hilfe ! Aufgabe TCP IP Header Analysieren (11)

Frage von Cat7Boy zum Thema Netzwerke ...

TK-Netze & Geräte
gelöst Internetanschluss Umstellung von ISDN und ADSL auf reinen IP Anschluss (61)

Frage von Dobby zum Thema TK-Netze & Geräte ...

Router & Routing
gelöst CISCO C886VAJ-K9 an einem Telekom Annex J DSL 16000 RAM IP Anschluss (16)

Frage von nik-me zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...