Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Terminaldienstclient aus Batch heraus starten

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Dunschel

Dunschel (Level 1) - Jetzt verbinden

13.01.2010, aktualisiert 11:46 Uhr, 8766 Aufrufe, 13 Kommentare

Hallo allerseits,

ich habe das Problem,dass ich den Terminal Service Client von W2K(kein RDP) mit einer Verbindungsdatei aus einer Batch heraus starten will(muss).
Mit einer RDP-Datei wäre das kein problem,wenn da nicht das problem wäre,die Anmeldeoptionen (User,Passwort)zu speichern.
Wenn jemand eine Möglichkeit kennt,mehr als drei RDP-Dateien mit Anmeldeoptionen zu speichern,würde das mein Problem auch lösen.
Ansonsten muss ich den Terminalclient von W2K benutzen.
Ich denke da kann ich dann die Anmeldeoptionen in der Verbindungsdatei speichern.
Hier steht dann aber wieder ein anderes Problem.
Ich habe keine Möglichkeit gefunden,die Verbindungsdateien in einem anderen,als dem von MS vorgegebenen Pfad zu speichern.
Dieser enthält aber nunmal Leerzeichen,die meine Batch wiederum nicht verarbeitet.(C:\Programme\Terminal Services Client\MSTSC.EXE "XXX")
Mir bleibt jetzt also nur die Möglichkeit,meiner Batch beizubringen,die Leerzeichen zu verarbeiten.

Ich hoffe,jemand von Euch kann mir helfen,dieses Problem zu lösen.

Gruss Dunschel
Mitglied: manuel-r
13.01.2010 um 11:58 Uhr
Mir bleibt jetzt also nur die Möglichkeit,meiner Batch beizubringen,die Leerzeichen zu verarbeiten.
Wenn du den Pfad in " " setzt, tut sie das.
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasHoster
13.01.2010 um 12:01 Uhr
Ich kann in einem Batch mit
start PFAD_ZUR_RDP_DATEI
oder auch
MSTSC PFAD_ZUR_RDP_DATEI
jede RDP Datei einfach öffnen. Und zwar egal wo die Datei steht.
Und " Am Anfang und Ende des Pfades behebt das Leerzeichenproblem.
Sehe also das Problem nicht ganz.
Bitte warten ..
Mitglied: bigzorro
13.01.2010 um 12:09 Uhr
...hm, zu langsam, das kommt davon, wenn man zwischendurch arbeiten muss
Bitte warten ..
Mitglied: Dunschel
13.01.2010 um 13:49 Uhr
Danke für die schnelle Hilfe,jetzt tut sie schon mal was,aber meine Terminalsitzung öffnet sie mir noch nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: Dunschel
13.01.2010 um 13:55 Uhr
Danke erstmal für die Antwort.
Das mit der RDP-Datei geht ja.Ich habe aber das problem,dass ich auf den betreffenden Rechnern (XP-prof/SP2) mind.5 Terminalsitzungen fest konfigurieren muss,sodass die Anmeldung automatisch abläuft.
Da ich gelesen habe,dass RDP 6 und höher die Anmeldeinfos nur bei bis zu 3 Sitzungen speichert,will ich auf den Terminalclient von W2K ausweichen,um zusätzliche Sitzungen einrichten zu können.
Die 3 Sitzungen habe ich schon verbraucht.
Müsste deshalb den alten Client aus einer Batch heraus starten.
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasHoster
13.01.2010 um 15:42 Uhr
"C:\Programme\Terminal Services Client\MSTSC.EXE" "C:\Blöder Pfad\Sonstwo\PC.rdp"
tut nicht? Natürlich richtige Pfade nehmen.
Bitte warten ..
Mitglied: mayho33
13.01.2010 um 17:05 Uhr
Hi !

Hm habe grade mehrer RDP-Dateien (5 oder 6 ) mit Anmeldeinfo gespeichert. Geht Problemlos.

??

mayho
Bitte warten ..
Mitglied: Dunschel
14.01.2010 um 07:23 Uhr
Hallo,

welche Version von RDP hast Du installiert?
Bis Version 5 ging das wohl auch.
Ab Version 6 angeblich nicht mehr.
Ich muss aber Version 6 benutzen,weil ich die Unterstützung von 2 Monitoren mit einer Auflösung von jeweils 1600x1200
brauche.
Drei hab ich gespeichert und beim Anlegen der 4. wird mir das Speichern gar nicht angeboten.

Gruß
Dunschel
Bitte warten ..
Mitglied: Dunschel
14.01.2010 um 12:38 Uhr
Hallo und Danke.
Genau das ist es.
Ich habe versucht,die Datei mit "start" zu öffnen.
Manchmal braucht man eben einen kleinen Schubs in die richtige Richtung.

Gruß
Dunschel
Bitte warten ..
Mitglied: mayho33
14.01.2010 um 19:16 Uhr
Hi!

genau die Version 6.0.6001.18000

Auflösung geht bis 1920 x 1200

Versuch mal das Ganze in verschiedenen Ordner unterzubringen.

Sorry, kann den Fehler beim besten Willen nicht nachstellen ...oder doch besser

Grüße

mayho

EDIT:

Bin so vorgegangen:

Start-> Ausführen-> Eingabe: mstsc ->Enter
Dort dann auf Optionen
Alle Einstellungen vornehmen, bei Bedarf noch den Haken bei: Speichern der Anmeldeinformationen zulassen
Speichern unter: Irgendwo
Fertig!!
Bitte warten ..
Mitglied: Dunschel
15.01.2010 um 12:46 Uhr
Hallo,

wenn ich so vorgehe,wird mir die Option Speichern der Anmeldeinformationen gar nicht angeboten.
Ist da irgendwo eine Einstellung gemacht worden?Würde mich schon interessieren,ob das Ding irgendwie verbogen wurde.
Bitte warten ..
Mitglied: mayho33
16.01.2010 um 22:33 Uhr
Hi!

Also verbogen wurde da garnix. du musst natürlich vorher einen HOst eingeben bevor dier diese Option angeboten wird.

SIehe hier: http://support.microsoft.com/kb/941641/de

Grüße

Mayho
Bitte warten ..
Mitglied: Dunschel
20.01.2010 um 07:46 Uhr
Hallo Mayho,

auch wenn ich den Host eingegeben habe,wird mir die Option nicht angeboten.
Ich probiere mal die Lösung von MS aus der KB aus.
Danke für den Link.
Ich habe mein problem zwar mit dem alten Terminaldiensteclient gelöst,möchte aber trotzdem wissen,warum das bei mir nach dem Update auf RDP 6 nicht mehr funktioniert.

Dunschel
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Batch erst starten wenn bestimmte Datei vorhanden ist (7)

Frage von pdiddo zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Batch, Aufgabe mit höchsten Previlegien soll Outlook "normal" starten (6)

Frage von Zunaras zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
Batch-Variable nach Stichworten aus TXT Datei durchsuchen (3)

Frage von Markus5579 zum Thema Batch & Shell ...

Windows 10
"geräte und drucker" unter w8 bzw. w10 zu starten dauert ewig (3)

Frage von tobias3355 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (32)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...