Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Terminalserver - Computer sperren

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: AndreasBecker

AndreasBecker (Level 1) - Jetzt verbinden

06.05.2009, aktualisiert 23:31 Uhr, 7762 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo. Ich habe einen Windows 2003 Terminal Server. Dieser wurde samt Richtlinien von irgendwem anderen eingerichtet, der nun nicht mehr erreichbar ist. Eine dieser Richtlinien besagt, dass die Funktion "Computer sperren" deaktiviert ist.

Nun die Frage: hat das einen technischen Grund? Ist diese Funktion möglicherweise aus logischen Gründen deaktiviert, weil zum Beispiel die Session aller User gesperrt wird oder so etwas in die Richtung? Oder kann ich die Richtlinie ohne Bedenken zu haben abschalten, sodass die Benutzer die Möglihckeit bekommen ihre Terminal-Sessionen zu sperren?

Danke für die Hilfe!
LG, Andy
Mitglied: maretz
07.05.2009 um 07:59 Uhr
Moin,

wie soll dir im Forum jemand erklären warum das bei euch abgeschaltet wurde?

Es kann z.B. den Grund haben das gesperrte Sitzungen ja im Hintergrund weiter aktiv sind. Macht also ein User die Berechnung der Zahl "Pi" und sperrt die Kiste nur - dann verbrät dessen Session weiterhin resourcen ohne Ende...

Ebenfalls kann es Lizenztechnische Gründe haben -> indem ihr z.B. Personen-Lizenzen habt. Wenn ein User seine Session dann sperrt dann ist die Lizenz weiterhin "in use". Meldet er sich dann neu an und bekommt ne neue Session nutzt dieser User 2 Sessions - und somit habt ihr ggf. zuwenig Lizenzen...

Von daher kann das durchaus sein das es gute Gründe hat (wenn sperren deaktiviert ist dann kann der User sich nur abmelden oder seinen Rechner laufen lassen). das ihr nicht sperren dürft... DAS kannst nur du bzw. die EDV-Abteilung entscheiden...
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasBecker
07.05.2009 um 09:21 Uhr
Hi maretz!

die Punkte, die du angemerkt hast sind in meiner Frage nebensächlich. Die Frage war eigentlich eher in die Richtung gedacht, ob es eventuell "normal" ist, dass diese Funktion auf Terminals _immer_ deaktiviert ist, weil WIndows nicht damit klarkommt oder sonstwas und zB dann ein User alle anderen aussperren kann oder sowas in der Art.

Aber das scheint ja nicht der Fall zu sein, wie ich das von dir so verstehe.


LG, Andy
Bitte warten ..
Mitglied: ShitzOvran
07.05.2009 um 09:33 Uhr
IN dem Fall würde ich einfach sagen, dass du die Richtline einfach mal Aktivieren solltest, also dass die LEute wieder IHre Sitzung sperren können und wenn sich irgendwas negativ bemerkbar macht, kannst du sie immernoch wieder deaktivieren
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
07.05.2009 um 11:16 Uhr
Naja - ein User kann den anderen sicher nicht aussperren (würde mich wundern -> MS macht zwar gern mal nen Fehler bei der Überlegung - aber SOLCHE Schnitzer würden sofort behoben werden da sich die Leute reihenweise beschweren würden ;) )

Es kann aber halt bei den Usern selbst zu Problemen führen -> z.B. wenn die ihre Session nur vom ursprünglichen Terminal wiederherstellen dürfen UND nur ein Login zur Zeit erlaubt ist... Wird dann die Session gesperrt und der User geht an einen anderen Rechner hat er ein Problem...

Ich würde nicht unbedingt den Ansatz verfolgen "Erstmal Aktivieren und gucken ob es Probleme gibt". Sorry wenn ich das ganz hart ausdrücke - aber das ist für mich keine professionelle Arbeitsweise sondern Müll. Ich persönlich finde es nur in Ausnahmefällen akzeptabel etwas auszuprobieren und zu prüfen ob einer meckert oder nicht. IMO. soll die EDV die Arbeit der Leute unterstützen und beschleunigen - und nicht durch ein "Try & Error-Prinzip" die Angestellten als Versuchsobjekte nehmen... Ich würde auch jedem Admin der so vorgeht mal vorschlagen das er SEINEN Arbeitsplatz mal auch so behandelt: "Och, egal, ich drück mal drauf und gucke nach obs geht". Und selbstverständlich auch dann Rechenschaft darüber ablegt warum er seine Arbeit ggf. nicht geschafft hat... Denn bei einem normalen Büro müssen die Angestellten auch ihrem Vorgesetzten und ggf. den Kunden erklären warum es grad System-Probleme gibt (und sich den Unmut der Kunden anhören) -> nur DAVON bekommt man in der EDV eben nix mit...

Sinnvoller wäre der Ansatz zu prüfen warum die Einstellung so ist wie sie ist.
- Lizenzen vorhanden/Lizenzmodell?
- Anmeldebeschränkungen?
- Resourcenprobleme?
- ...

Erst wenn man alle diese Punkte geprüft hat und feststellt das in keinem dieser Punkte der Grund für eine Sperren-Sperre liegt DANN kann man den nächsten Schritt gehen und die Richtlinie ändern...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Terminalserver 2012 R2 - keine Anmeldung mehr für user möglich - (2)

Frage von tredl127 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Letzte Anmeldung auf Terminalserver einsehen (2)

Frage von Bierkopf zum Thema Windows Server ...

Drucker und Scanner
gelöst Den öffentlichen Benutzer eines Druckers auf der Weboberfläche sperren (2)

Frage von SnvRCalle zum Thema Drucker und Scanner ...

Router & Routing
AVM Fritz LTE Router - Seiten sperren (7)

Frage von HansB3rt zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Installation
Eine etwas (wirklich) speziellere Frage: Windows 10-Installation über (11)

Frage von DerFurrer zum Thema Windows Installation ...

Linux
gelöst Boot failed: not a bootable disk (10)

Frage von Fleckmen zum Thema Linux ...

Windows Server
Probleme mit Client Software Zugriff auf Windows Server 2012 (8)

Frage von it-kolli zum Thema Windows Server ...

Multimedia & Zubehör
gelöst Iphone 6 prob (8)

Frage von jensgebken zum Thema Multimedia & Zubehör ...