Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Terminalserver - Gleiche Userrechte unterschiedliche Ergebnisse

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Selfkiller

Selfkiller (Level 1) - Jetzt verbinden

14.02.2007, aktualisiert 15.02.2007, 3257 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

ich habe einen Windows 2003 Server auf dem ich die Remotedesktopfreigabe für die Verwaltung aktiviert habe damit 1-2 Mitarbeiter ab und zu darauf zugreifen können um 1 Programm zu starten.

Ich habe das Profil All Users schon soweit "gekürzt" und um Dateien erleichtert das jeder User nun nur noch die Verknüpfung auf dem Desktop zu der Software hat und auch unter Start-->Programme keinen Internet Explorer oder ähnliches.

Nun habe ich das Problem das ich nicht weiss wo ich die Rechte der User einstellen kann ob Sie Programme starten dürfen oder nicht.
Denn komischerweise habe ich einen User der das Programm einfach über die Verknüpfung starten kann, und alle anderen bekommen aus irgendeinem Grund die meldung das Sie anscheinend nicht die Berechtigung dazu haben dieses Programm zu starten.

Die Verknüpfung vom Desktop verweist einfach auf die EXE von Laufwerk D.
Alle User haben volle Berechtigung auf Laufwerk D.

Andere EXE Dateien lassen sich aber auch nicht starten, z.B. Installations-Dateien aus dem Tools ordner oder so.

Der eine User bei dem es Funktioniert kann jedoch alles starten.

Wie schaffe ich es nun das die anderen User auch dieses Programm starten können ?

Danke im voraus ^^
Mitglied: anding
14.02.2007 um 16:01 Uhr
Der eine User bei dem es Funktioniert kann jedoch alles starten.

Wurde das Programm als der User installiert und ggf. nicht in den Install-Mode gewechselt?
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
14.02.2007 um 16:05 Uhr
Hast du dir mal die Sicherheitseinstellungen der Verknüpfung angesehen?

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
14.02.2007 um 19:19 Uhr
Hallo,

wenn die User wirklich nur das eine Programm starten sollen, dann trag das denen im AD doch als auszuführendes Prog. beim Anmelden am TS ein. Dann bekommen die keinen Desktop und somit kannst Du dir die Einschränkerei sparen.

Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: anding
15.02.2007 um 08:04 Uhr
Wenn wirklich nur ein Programm am TS gestartet werden soll und nur ein benötigt wird pro Benutzer, dann hat n.o.b.o.d.y recht. Das ist wohl dann die beste Lösung!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Terminalserver 2012 RDP aus zwei Netzen unterschiedlich schnell (1)

Frage von ToddyEatWorld zum Thema Windows Server ...

Festplatten, SSD, Raid
SSDs im Stresstest mit überraschenden Ergebnissen (3)

Link von Lochkartenstanzer zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Exchange Server
Exchange Nachrichtenverfolgung bringt kein Ergebniss (1)

Frage von Timx zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
gelöst Terminalserver 2012 und Loopback (3)

Frage von Sylvia zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server-Hardware
HP DL380 G7: Booten vom USB via USB 3.1-PCI-e Karte möglich? (24)

Frage von Paderman zum Thema Server-Hardware ...

Windows 7
Bluesreens unternehmensweit (18)

Frage von SYS64738 zum Thema Windows 7 ...

LAN, WAN, Wireless
IP Adressen - Modem - Switch - Accesspoint (17)

Frage von teuferl82 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
DNS ins mehreren Subnetzen (13)

Frage von joerg zum Thema Windows Netzwerk ...