Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Tipps zu Installation eines TS2003

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Dredd78

Dredd78 (Level 1) - Jetzt verbinden

10.07.2008, aktualisiert 18.10.2012, 4445 Aufrufe, 29 Kommentare

Hallo Leute!

ich möchte einen Terminal Server installieren! Habe aber noch nicht viel Erfahrung damit und die ZEit drängt leider!

Ziel ist ein Server der Daten (sprich Word, Excel, usw..) und den TS bereit stellt, der eine Anwendungssoftware installiert bekommt!

Hardware: Xeon, 6GB, Raid 10 mit SAS 4x140GB sprich ca 260GB zu Verfügung!

Umgebung: Im Netz gibt es keinen Server.

Hat wer Tipps für die Installation?

Platten Aufteilung? (Partition wie groß C sein soll z.B.?)
Soll ich eine Domäne auf dem Server installieren oder besser keine?

Wäre auch dankbar f. eine Basis Installationsanleitung zu einem TS! Ich weis die sind meistens hart erarbeitet, wäre aber sehr dankbar!

MS-Buch das ich habe ist nur bedingt hilfreich!

Also schon mal im Vorfeld danke für eure Hilfe!

LG Dredd78
29 Antworten
Mitglied: StayTuned
10.07.2008 um 09:46 Uhr
Hallo,

ich glaub das hilft dir weiter

http://technet2.microsoft.com/windowsserver/de/library/f348b35e-49ab-49 ...

Grundsätzlich kommt das ganz drauf an.

Partitionierung ist bei nur 260 GB imho nicht notwendig aber geschmacksache.
Die Domänenfrage richtet sich nach deinem Netz. Ist nach meinem Kenntnisstand nicht notwendig.

Deine Fragen sind insgesamt sehr allgemein.
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
10.07.2008 um 10:03 Uhr
Was? Eine Domäne ist für den Terminal-Server nicht notwendig...?

Ähem?


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: Dredd78
10.07.2008 um 10:09 Uhr
Hi, danke für deine schnelle Antwort!

Was wäre denn deiner Meinung sinnvoll für eine Partitionierung?

Es werden max. 15 PCs am TS hängen, aber eher weniger! (15 ist eher die Zukunft)

DC gibt’s es bis jetzt dort nicht! Habe nur gelesen, dass es nicht unbedingt empfohlen wird auf einen TS einen DC zu installieren? Hast du hier Erfahrungen gemacht?

Was meinst du was sinnvoll ist!

Kannst du mir ein paar Empfehlungen nennen? Habe bis jetzt nur File Server und SBS installiert im kleineren Bereich und dort immer System und Daten Laufwerk getrennt!

Wäre f. deine Empfehlungen und Erfahrungswerte sehr dankbar!
Bitte warten ..
Mitglied: StayTuned
10.07.2008 um 10:21 Uhr
warum sollte ich eine Domäne brauchen?
du kannst einen TS auch in einer Arbeitsgruppe haben.
zwar nicht toll (zwecks richtlinien) aber es geht, klar.
Bitte warten ..
Mitglied: MarcelGausG
10.07.2008 um 11:06 Uhr
Servus,

So ... Fangen wir doch mal ganz von vorne an

Hab zwar nicht viel Erfahrung mit TS aber das Kind kriegen wir schon geschaukelt ;)

Die Hardware sollte ausreichend sein um einen DC und einen TS auf der gleichen Maschine laufen zu lassen (keine 15 Clients - da lacht der Server ja drüber ;) )

Japp, Domäne macht Sinn .... War da nicht mal was, das in einer Arbeitsgruppe höchstens 10 User gleichzeitigen Zugriff auf eine Ressource haben ? *grübel*
Deswegen würde ich auf eine Domäne setzen ... Ist auch leichter zu verwalten ...

Partitionierung .... Hmm .... Ich würd da gar nicht solange rum tun ... Einfach die 260 GB lassen ... Läuft ja im Raid 10 ... Sollte nix passieren ...

Falls du dein Netzwerk nur noch erweitern möchtest ... (Exchange usw) Dann solltest dir dann doch nen neuen Server anschaffen ... Aber für diese beiden Anwendungen, bei dem "kleinen" Netzwerk sollte das IMHO kein Problem darstellen ...

Gruß

Marcel
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
10.07.2008 um 11:11 Uhr
Hallo,

Was wäre denn deiner Meinung sinnvoll für eine Partitionierung?

Ich würde eine Systempartition mit 20-30 GB anlegen, auf den Rest würde ich die Anwendungen installieren.

DC gibt’s es bis jetzt dort nicht! Habe nur gelesen, dass es nicht unbedingt empfohlen wird auf
einen TS einen DC zu installieren? Hast du hier Erfahrungen gemacht?

Also auf jeden Fall auf dem Server kein AD aufsetzen, das wir ein riesen Kraftakt und gibt immer wieder Probleme. Einen TS kannst Du auch in einer Workgroup betreiben, ist dann zwar nicht so komfortabel mit den Gruppenrichtlinien aus dem AD, geht aber auch.
Wenn ein AD kommen soll, dann auf einer anderen Kiste/VM

Kannst du mir ein paar Empfehlungen nennen? Habe bis jetzt nur File Server und SBS
installiert im kleineren Bereich und dort immer System und Daten Laufwerk getrennt!

Ein TS ist immer zu sehen, wie eine Workstation. Also keinen SBS oder so installieren. Da Du 6 GB RAM in der Kiste hast, solltest Du natürlich eine Enterpriseversion nehmen um das richtig zu nutzen. Ist aber die Frage ob das preisliche wirklich Sinn macht. Für 15 User reicht aber ein Std.-Version lässig.

Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: StayTuned
10.07.2008 um 11:11 Uhr
marcel hat ja schon viel gesagt. hardware sollte reichen fürs erste.

das mit den Zugriffen ist ein guter Einwand. Ich hab im Hinterkopf 5 Clients wenn XP. Aber sobald ein w2k3 server dabei ist unbegrenzt. Müsstest du aber nochmal nachlesen.

hab noch nen link gefunden der dich interessieren könnte.

http://technet2.microsoft.com/windowsserver/de/library/b5464bb2-7b32-45 ...

also viel erfolg!
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
10.07.2008 um 11:31 Uhr
hättest Dich lieber nicht geäußert.

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: MarcelGausG
10.07.2008 um 11:55 Uhr
Servus,

@Arch-Stanton
Wen meinst du?

Gruß
Marcel
Bitte warten ..
Mitglied: Dredd78
10.07.2008 um 11:59 Uhr
Danke erst mal an alle! Speziell f. die längeren Antworten mit Erfahrungswerten!

Wie ich merke, gibts wie immer verschiedene Möglichkeiten!

Was genau gibts den für Probleme beim TS wenn er auch eine DC ist? Hast du hier negative Erfahrungen gesammelt? Schwieriger zum Händeln (umständlich)? Nicht zum Empfehlen?

Werde STD 64Bit einsetzen!
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
10.07.2008 um 12:11 Uhr
Moin!

Was genau gibts den für Probleme beim TS wenn er auch eine DC ist? Hast du hier negative
Erfahrungen gesammelt? Schwieriger zum Händeln (umständlich)? Nicht zum Empfehlen?

Gegenfrage, würdest Du einen User an einen DC setzten und ihn arbeiten lassen mit alle den Dingen die ein DAU so tut? Im Leben nicht, oder?
Ein DC wird so eingerichtet, dass sich an ihm nur Domänenadmins anmelden dürfen. Da müstest Du die Gruppenrichtlinien alle wieder aufbohren, die MS per default gesetzt hat. Es wird von MS, wenn ich mich richtig erinnere, seit dem 2003er nicht mehr supportet.

Wenn Du nicht das Geld über hast, einen echten AD-Controller dazu zustellen, aber trotzdem eine Domäne einrichten möchtest, dann denke doch mal über Virtualisierung nach, einen Xen-Server bekommst Du kostenlos und kannst damit bis zu 4 Maschienen virtualisieren. Mit der Hardware sollte das bei 15 Usern keine Performanzeprobleme geben.

Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
10.07.2008 um 12:16 Uhr
Moin,

ein DC wird nicht gebraucht, wenn Du bi jetzt keinen hast. Bei 64 bit kann es Probleme mit Treibern geben (Drucker, Scanner, etc.). Eine Anwendungssoftware würde ich auf einem weiteren Server installieren, der Performance wegen. Partitionieren solltest Du, so daß das Betriebssystem und die Anwendungsdaten getrennt sind.

Gruß, Arch Stanton

p.s. Marcel: wollte Dich nicht beleidigen, fand es nur unpassend einen Beitrag zu beginnen mit: "Hab zwar nicht viel Erfahrung mit TS"
Bitte warten ..
Mitglied: MarcelGausG
10.07.2008 um 12:23 Uhr
Servus,

@Arch-Stanton
Sorry, aber sind wir nicht alle hier um UNS SO GUT ES GEHT ZU HELFEN ?
Hab doch meine Meinung und meine Erfahrung mit eingebracht ...
Ich möchte gerne einen Cent für die Beiträge hier im Forum haben, die von Leuten geschrieben worden sind die GAR KEINE AHNUNG von dem haben was sie hier tippeln ... (Gleich mal ne Yacht bestellen)

Weisst nicht was du für ein Probem hast... Aber mit einem :

"hättest Dich lieber nicht geäußert.

Gruß, Arch Stanton"

Hast du auch keinem geholfen ... Einfach mal drüber nachdenken bevor du das nächste mal "Gehirnfürze" loslässt ..

Freunde ? ;)

Gruß
Marcel
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
10.07.2008 um 12:25 Uhr
ok.

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
10.07.2008 um 12:57 Uhr
Ich glaube, hier haben ein paar Leute nicht verstanden...

Einen DC (also mit Active Directory) und einen Terminalserver auf der gleichen Maschine zu betreiben geht nur in 2 getrennt laufenden VMs.

DC und TS geht seit 2003 NICHT MEHR AUF EINER MASCHINE.

Hat jemand von Euch überhaupt schon das Microsoft Lizensierungsprogramm durchlaufen???
(n.o.b.o.d.y ausgenommen, da weiß ich, daß nicht Grütze kommt )


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: StayTuned
10.07.2008 um 13:17 Uhr
ja so wie du der zwingend ne Domäne braucht für TS!

wie alt bist du? 18? so führst du dich zumindest auf.

mensch laber nicht und les:

http://technet2.microsoft.com/WindowsServer/en/library/f348b35e-49ab-49 ...

möglich aber nicht empfohlen!

und du hast eine Zertifizierung? dann hab ich mich richtig entschieden!
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
10.07.2008, aktualisiert 18.10.2012
Ich habe nicht gesagt, daß der TS UNBEDINGT eine braucht, aber aus sehr vielen Gründen ist es einfach "ungeeignet", einen TS ohne Domäne zu betreiben.
(jeder halbwegs kompetente Admin kann das bestätigen)

Und würdest Du auch sonst nicht nur Technet lesen, sondern auch mal live so ein Ding installiert haben, dann würdest Du sehr schnell feststellen, daß TS und DC auf ein und derselben Maschine nicht gehen (das geht bei der Installation dank Microsoft seit der Version 2003 nicht mehr so einfach; Workarounds gibts aber...)

Im Grunde schließe ich aus Deinen anderen Postings auf etwas viel Überdruck in gewissen Körper-Regionen.
Mach was dagegen, haben wir alle was davon.


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: StayTuned
10.07.2008 um 13:36 Uhr
du machst dich grad lächerlich. les mal deine eigenen Posts.

[quote]
Was? Eine Domäne ist für den Terminal-Server nicht notwendig...?

Ähem?


Lonesome Walker
[/quote]

das die konstellation (pdc/ts] nicht empfehlenswert ist wurde mehrfach erwähnt. Aber du musst schon bei den Fakten bleiben Kleiner.


Das einzige was ich aus dem Link (zu meinem treat) lese ist, dass du ständig die kompetenz anderer anzweifelst. also reg dich ab und lies mal ein bisschen bevor du weiterhin unwahrheiten verbreitest!
Bitte warten ..
Mitglied: MarcelGausG
10.07.2008 um 13:51 Uhr
Jupp .... Da muss ich mich mal ganz konkret StayTuned anschließen ...

aus dem Thread den du (Lonesome Walker) hier gerade gepostet hast, lese ich nur das du und Arch-Stanton immer alles besser wisst .... Ich sage hier nicht das ihr nichts drauf habt bzw dumm seit ... Ich will damit nur sagen, das mal an eurem Umgangston arbeiten solltet ....

Ich meine, wir können das Spielchen gerne weiter spielen (bin an Penisvergleichen immer interressiert (NEIN ICH BIN NICHT SCHWUL ;) ))

Aber das wird das Problem von Dredd78 nicht lösen ... Und das ist das einzige was wir versuchen sollten ... Streiten können wir uns woanders ...

so ... und jetzt RUHE und lasst uns das Problem lösen bevor ich GRÜN ANLAUFE UND MEIN T-SHIRT ZERREISSE !!!!

Gruß
HULK
Bitte warten ..
Mitglied: StayTuned
10.07.2008 um 13:55 Uhr
@ Marcel Amen...

ich bin raus hier...
hoffentlich konntest du was aus dem Gespräch ziehen was dir hilft!

hau rein!
Bitte warten ..
Mitglied: Dredd78
10.07.2008 um 15:07 Uhr
Ok, Danke mal f. die Sinnvollen Antworten! Die Richtigen wissen schon bescheid!

So wie ich hier raus lese und wie ich im ms buch gelesen habe, ist ein dc nicht unbedingt notwendig!

Problem ist, dass uns dieses Umgebung so vorgegeben ist! (Hardware, usw.) Ein Server als TS sonst keiner! Also kein weiterer!

Wie euch allen bekannt ist, mit dem geringsten Kosten! Was sonst!

Ich wäre auch dafür es Sachlich zu diskutieren, denn nur so kommen wir (Ich) weiter! Danke nochmal an alle die sich daran halten und helfen wollen!!

Meine Rückschlüsse sind jetzt: Einen TS aufzusetzen ohne DC! Glaube ich wird das Beste sein? Für den Kunden!

Bin aber noch für alle Tipps und Vorschläge offen!
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
10.07.2008 um 15:18 Uhr
lieber Besserwisser, als Heulsuse!

Gruß,
Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
10.07.2008 um 15:25 Uhr
Hallo,

Du hast folgende Möglichkeiten:

1. TS aufsetzen ohne AD
- da sind die Guppenrichtlinien "frickeliger"

2. TS und AD in je einer VM auf einer Hardware
- alle Vorteile eines ADs
- Kosten für weitere Windows-Lizenz
- Geringere Performanze als native Installation aber bei 15 Usern sicher kein Problem

Zu beachten:
- bei 64 Bit aufpassen wegen Treibern und Softwarekompatibilität

Da Du schreibst, dass es eilt, würd' ich Variante 1 nehmen

Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: MarcelGausG
10.07.2008 um 15:32 Uhr
Servus,

womit du mir gerade eindeutig bewiesen hast auf welcher Niveaustufe du stehst ...

Danke Arch .... Du bist Deutschland ...

Gruß

Marcel
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
10.07.2008 um 15:41 Uhr
@MarcelGausG und Arch-Stanton

Jetzt ist hier aber Ruhe im Karton!
Bitte warten ..
Mitglied: Dredd78
10.07.2008 um 16:01 Uhr
Ja damit hast sicher Recht!

Variante 1 ist zur Zeit besser! Glaube ich auch und schneller zu verwirklichen!

Hast sonst noch einige Tipps zur Variante 1, was ich beachten bzw. einstellen sollte!
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
11.07.2008 um 11:08 Uhr
Hallo,

das ist natürlich immer abhängig von den Installierten Anwendungen, aber eine gute erste Anlaufstelle ist immer das hier:

http://www.gruppenrichtlinien.de/HowTo/Terminal_Server.htm

Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: Dredd78
11.07.2008 um 11:52 Uhr
Danke, aber das geht ja nur wenn ich ad habe! Das ja die Variante 1 nicht beinhaltet, oder?
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
11.07.2008 um 13:49 Uhr
Hallo,

Du hast aber natürlich auch die Möglichkeit genauso lokale Gruppenrichtline anzuwenden.

Ralf
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Windows Installation
Server 2016 UEFI Installation von USB (3)

Tipp von DerWoWusste zum Thema Windows Installation ...

SAN, NAS, DAS
NetApp FAS3240 + DS14MK4 + DS14MK2 Fibre Channel - Installation (4)

Frage von sunny-ko zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (16)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...