Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Tobit in Arbeitsgruppenumgebung installieren

Frage Internet E-Mail

Mitglied: the-brain

the-brain (Level 1) - Jetzt verbinden

16.10.2006, aktualisiert 18.10.2012, 4638 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo Zusammen,

habe Tobit V8 Office Edition auf nem 2000 Server installiert, der in einer Arbeitsgruppe steht mit den Client Rechnern (XP HOME)

Jetzt muß ich auf dem Server die Zugriffsrechte für Tobit User auf Windows Ebene verteilen, gut und schön aber die User auf dem Server sind ja nicht die gleichen wie die auf den lokalen Maschinen. Und wenn ich über all den Gastzugang aktiviere ist ja auch nicht sin der sache und bringt weitere Probleme mit sich?

Hat hier jemand ne idee?

Hoffe auf schnelle hilfe?!
Mitglied: Ragazzo
16.10.2006 um 12:26 Uhr
Du solltest auf dem Server "Actice Directory" (quasi eine Windows-Domäne erstellen) installieren (das ist die Windows zentrale Benutzer- und PC-Verwaltung) und alle PCs in die Domäne integrieren.

Leider wird das mit Deinen Home-Rechnern nicht funzen, so dass Du erst auf Win XP Pro upgraden musst.

Dann hast Du keine Probleme im Nachhinhein mit irgendwelchen Datenbank-Inkonsistenzen, die bei einer Arbeitsgruppenumgebung auftreten können.
Bitte warten ..
Mitglied: species35510
16.10.2006 um 12:43 Uhr
Hi,

im Prinzip kein Problem, da der David für sich gesehen ein Server ist. Du könntest diesen auch auf einer Pro Maschine laufen lassen - (allerdings natürlich nur mit max. 10 User gleichzeitig).

Lege einfach alle User, welche auch den Clients vorhanden sind, auf dem 2000er Server mit den gleichen Kennwörtern an - starte den Adminbreich des David und lege hier alle David User an.

Das wars - Arbeitststation hochfahren, Anmelden, InfoCenter starten und los gehts.

Gruß
Michael

-Software die funktionert ist veraltet -
Bitte warten ..
Mitglied: Ragazzo
16.10.2006 um 12:52 Uhr
Lege einfach alle User, welche auch den Clients vorhanden sind, auf dem
2000er Server mit den gleichen Kennwörtern an - starte den Adminbreich des
David und lege hier alle David User an.

Im Prinzip hast Du recht (theoretisch), aber praktisch/aus Erfahrung kann ich nur davon abraten.
Wir hatten erst letzte Woche wieder mal einen Fall mit Datenbank-Inkonsistenz bei einem David 7 (SL) mit 10 Usern in einer Windows-Arbeitsgruppenumgebung.

Ergebniss: Herstellung eine korrekt arbeitenden Archivstruktur -> 15 Arbeitsstunden (weiss nicht, ob sich das im Verhältnis zu einer korrekt bzw. professionell betriebenen Client/Server-Umbung rechnet !

Und das ist nicht das erste Mal gewesen !
Bitte warten ..
Mitglied: the-brain
16.10.2006 um 12:54 Uhr
Ja das ist mir schon klar will aber wie gesagt nichts an der struktur ändern also windows 2000srv und xp home clients in arbeitsgruppe!

Dann lege ich mal die user an die auch auf den clients vorhanden sind mal schauen obs dann geht. für weitere beiträge wäre ich dankbar......
Bitte warten ..
Mitglied: the-brain
16.10.2006 um 13:01 Uhr
Also habe jetzt auch das mit den Usern probiert...
habe dnn irgendwelche Berechtigungsprobleme....

Kann mir jemand ein kleines HowTo für einen User erstellen also ein Teplate oder so wäre super!

Danke im voraus
Bitte warten ..
Mitglied: species35510
16.10.2006 um 13:04 Uhr
Ja das ist mir schon klar will aber wie
gesagt nichts an der struktur ändern
also windows 2000srv und xp home clients in
arbeitsgruppe!

Wenn Du keine Domäne aufsetzen möchtest, dann müssen natürlich die Home Kisten weg, bleibt Dir nur der "manuelle" Weg.

Dann lege ich mal die user an die auch auf
den clients vorhanden sind mal schauen obs
dann geht. für weitere beiträge
wäre ich dankbar......
Bitte warten ..
Mitglied: species35510
16.10.2006 um 13:10 Uhr
Im Prinzip hast Du recht (theoretisch), aber
praktisch/aus Erfahrung kann ich nur davon
abraten.
Wir hatten erst letzte Woche wieder mal
einen Fall mit Datenbank-Inkonsistenz bei
einem David 7 (SL) mit 10 Usern in einer
Windows-Arbeitsgruppenumgebung.

Weshalb sollte das bei einer "richtigen Serverumgebung" nicht passieren? Das mal ein Archive zerbrösselt, gabs bestimmt schon in jeder Umgebung.
Bitte warten ..
Mitglied: species35510
16.10.2006 um 13:12 Uhr
Also habe jetzt auch das mit den Usern
probiert...
habe dnn irgendwelche
Berechtigungsprobleme....

Kann mir jemand ein kleines HowTo für
einen User erstellen also ein Teplate oder so
wäre super!

Danke im voraus

Mehr HowTo gibts nicht ! Es ist wirklich so einfach.

Was sind denn "irgendwelche Berechtigungsprobleme" ?
Bitte warten ..
Mitglied: the-brain
16.10.2006 um 13:37 Uhr
Hey,

was meinst du mit dem manuellen weg?
Bin schon am verzeifeln....
Das sollte doch eigentlich kein problem sein
den tobit server auf em 2000 server zu
installiern die user anzulegen und in tobit
einzupflegen?!
nur dann gehts bei mir nicht weiter, ich
kann zwar emails senden, aber wenn ich diese
intern sende bekomme ich als absender david
internal user und nicht den richtigen
absender, und im ausgang ist die mail auch
nicht abgelegt, ausser ich setze den hacken
expliziet in den nachichtenoptionen vor dem
senden. Das sollte aber doch auch global
regelbar sein!!!!
Please help me!!!
habe auch schon RTFM versucht aber das
kannst ja in die tonne tretten.... und
support will 1,90 die minute des find ich ne
frechheit.

hoffe kannst mir weiterhelfen danke
Bitte warten ..
Mitglied: species35510
16.10.2006 um 13:59 Uhr
Hey,

was meinst du mit dem manuellen weg?
Bin schon am verzeifeln....
Das sollte doch eigentlich kein problem
sein
den tobit server auf em 2000 server zu
installiern die user anzulegen und in
tobit
einzupflegen?!

Genau, aber ganz unten angefangen:

1. Sind alle Stationen in der gleichen Arbeitsgruppe ? (Ist zwar nicht so wichtig, aber Ordnung halber)
2. Sind alle "Client"User mit der gleichen Schreibweise wie auf dem Server angelegt ?
3. Passwörter der "Client" User auch auf dem Server eingetragen

.... alle Punkte mit Ja dann weiter mit dem nächsten Schritt....

nur dann gehts bei mir nicht weiter,
ich
kann zwar emails senden, aber wenn ich
diese
intern sende bekomme ich als absender
david
internal user und nicht den richtigen
absender, und im ausgang ist die mail
auch
nicht abgelegt, ausser ich setze den
hacken
expliziet in den nachichtenoptionen vor
dem
senden. Das sollte aber doch auch
global
regelbar sein!!!!

Ich zwar weiß nicht was Du mit global meinst ! - aber zunächst wäre mal interessant was passiert wenn Du Dich mit einem einzelnen "Client"User Account mal am direkt Server anmeldest, daß Infocenter startest und nachschaust als was Du tatsächlich angemeldet bist. Vorteilhaft wäre außerdem wenn Du den einzelnen Usern, über den David Admin in der User Verwaltung, ein eindeutiges E-Mail Konto vergegeben würdest. Nach "Extern" können nur Nachrichten mit einem gültigen POP3 Konto verschickt werden.

Please help me!!!
habe auch schon RTFM versucht aber das
kannst ja in die tonne tretten.... und
support will 1,90 die minute des find
ich ne
frechheit.

Tobit hat eine sehr gute KB, wenn Du Dich im Club Tobit anmeldest ! http://club.tobit.com

BTW: der David benötigt ein wenig Einarbeitung und studieren des Systemhandbuchs, evtl.ist hier nötig oder die Hilfe eines Fachhändlers aus Deiner Nähe nötig.


hoffe kannst mir weiterhelfen danke
Bitte warten ..
Mitglied: species35510
16.10.2006, aktualisiert 18.10.2012
> Hey,
>
> was meinst du mit dem manuellen
weg?
> Bin schon am verzeifeln....
> Das sollte doch eigentlich kein
problem
> sein
> den tobit server auf em 2000 server
zu
> installiern die user anzulegen und
in
> tobit
> einzupflegen?!

Genau, aber ganz unten angefangen:

1. Sind alle Stationen in der gleichen
Arbeitsgruppe ? (Ist zwar nicht so wichtig,
aber Ordnung halber)
2. Sind alle "Client"User mit der
gleichen Schreibweise wie auf dem Server
angelegt ?
3. Passwörter der "Client"
User auch auf dem Server eingetragen

.... alle Punkte mit Ja dann weiter mit dem
nächsten Schritt....

> nur dann gehts bei mir nicht
weiter,
> ich
> kann zwar emails senden, aber wenn
ich
> diese
> intern sende bekomme ich als
absender
> david
> internal user und nicht den
richtigen
> absender, und im ausgang ist die
mail
> auch
> nicht abgelegt, ausser ich setze
den
> hacken
> expliziet in den nachichtenoptionen
vor
> dem
> senden. Das sollte aber doch auch
> global
> regelbar sein!!!!

Ich zwar weiß nicht was Du mit global
meinst ! - aber zunächst wäre mal
interessant was passiert wenn Du Dich mit
einem einzelnen "Client"User
Account mal am direkt Server anmeldest,
daß Infocenter startest und nachschaust
als was Du tatsächlich angemeldet bist.
Vorteilhaft wäre außerdem wenn Du
den einzelnen Usern, über den David
Admin in der User Verwaltung, ein eindeutiges
E-Mail Konto vergegeben würdest. Nach
"Extern" können nur
Nachrichten mit einem gültigen POP3
Konto verschickt werden.

> Please help me!!!
> habe auch schon RTFM versucht aber
das
> kannst ja in die tonne tretten....
und
> support will 1,90 die minute des
find
> ich ne
> frechheit.

Tobit hat eine sehr gute KB, wenn Du Dich im
Club Tobit anmeldest ! http://club.tobit.com

BTW: der David benötigt ein wenig
Einarbeitung und studieren des
Systemhandbuchs, evtl.ist hier nötig
oder die Hilfe eines Fachhändlers aus
Deiner Nähe nötig.

>
> hoffe kannst mir weiterhelfen
danke
>

Das hast Du ja selber getan !

http://www.administrator.de/forum/groupware-f%c3%bcr-arbeitsgruppe-4228 ...
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
E-Mail
E-Mails von Tobit zu Outlook
Frage von Husker1E-Mail6 Kommentare

Hallo, ich such nach einer Möglichkeit, um alle E-Mails von Tobit zu importieren. Der alte Server wird nämlich bald ...

Exchange Server
Migration von Exchange zu Tobit
Frage von johndoeExchange Server5 Kommentare

Hallo Zusammen, hat jemand von euch schon einmal folgende Migration durchgeführt und hat eventuell einen Tipp zum Ablauf her? ...

E-Mail
WIndowsverzeichnis von Tobit Mails
Frage von GauschternaE-Mail11 Kommentare

Hallo Zusammen, wir haben die Tobitsoftware (Server u. Client) im Einsatz. Kann mir jemand sagen wo Windows (am Server) ...

E-Mail
Spezialist Tobit Mailserver gesucht
Frage von FM28880E-Mail5 Kommentare

Hallo, ich suche einen Spezialisten für Tobit Mailserver. Seit einigen Wochen gibt es Probleme mit einem Tobit-Mailserver und ich ...

Neue Wissensbeiträge
Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 3 StundenInternet2 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 6 StundenDSL, VDSL1 Kommentar

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Windows 10

Microsoft bestätigt DMA-Policy-Problem in Win10 v1709

Information von DerWoWusste vor 6 StundenWindows 10

Wer sein Gerät mit der DMA-Policy absichert, bekommt evtl. Hardwareprobleme in v1709 von Win10. Warum? Weil v1709 endlich "richtig" ...

Verschlüsselung & Zertifikate

Die Hölle friert ein weiteres Stück zu: Microsoft integriert OpenSSH in Windows

Information von ticuta1 vor 10 StundenVerschlüsselung & Zertifikate

Interessant Die Hölle friert ein weiteres Stück zu: Microsoft integriert OpenSSH in Windows SSH-Kommando in CMD.exe und PowerShell

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Mehrere Netzwerkadapter in einem PC zu einem Switch zusammenfügen
Frage von prodriveNetzwerkmanagement21 Kommentare

Hallo zusammen Vorweg, ich konnte schon einige IT-Probleme mit Hilfe dieses Forums lösen. Wirklich klasse hier! Doch für das ...

Windows Server
RODC kann nicht aus Domäne entfernt werden
Frage von NilsvLehnWindows Server19 Kommentare

HAllo, ich arbeite in einem Universitätsnetzwerk mit 3 Standorten. Die Standorte haben alle ein ESXi Cluster und auf diesen ...

Hardware
Kein Bild mit nur einer bestimmten Grafikkarten - Mainboard Konfiguration
gelöst Frage von bestelittHardware18 Kommentare

Hallo zusammen, ich hatte schon einmal eine ähnliche Frage gestellt. Damals hatte ich genau das gleiche Problem. Allerdings lies ...

Hardware
Links klick bei Maus funktioniert nicht
gelöst Frage von Pablu23Hardware16 Kommentare

Hallo erstmal. Ich habe ein Problem mit meiner relativ alten maus jedoch denke ich nicht das es an der ...