Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Trend Micro Client Update von Version 8x auf 10x

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Belloci

Belloci (Level 2) - Jetzt verbinden

08.01.2013, aktualisiert 10:02 Uhr, 2198 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo liebe Community!

Ich stehe derzeit wieder vor einem echten Problem:

Wir haben vor kurzem einen weiteren Trend Mircro Server aufgesetzt um die neue Version zu verteilen. Der alte ist aber noch in Betrieb.

Kommen wir zum eigentlichen Problem:

Wir sind ein Betrieb mit einer Zentrale + ca. 50 Außenstellen (pro Außenstelle 2 - 10 Clients) mit installiertem Trend Micro Client. Aktualisiert (Virendefinitionen) werden die Clients natürlich über den Server. Das Problem ist, dass alle Clients in den Außenstellen NICHT in der Domäne sind. Leider wurde es immer so gehandhabt, dass man mit der "kleinen Namensauflösung" (HOSTS) gearbeitet hat. Die PCs sind über Lancom Router via VPN mit unserem Netz verbunden.

Dieser Umstand hat zur Folge, dass man nicht in die Virenkonsole auf dem Trend Micro Server gehen kann und sagt "Client auf PC installieren bzw. aktualisieren". Ich habe es auch schon per Script probiert und scheitere aber jedes mal an einer Fehlermeldung, dass Trend Micro Client schon auf dem PC installiert ist (obwohl ich ihn vorher definitiv deinstalliert habe, sogar alle registry Reste entfernt).

Die Fehlermeldung genau ist im angehängten Bild zu erkennen. Das Skript sieht wie folgt aus:

1bd8828ba7cd2ad6f5c588bfa7ad5265 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

net use x: \\Server-IP\Freigabe UserPasswort /user:domain\installer
x:\autopcc.exe
pause
net use x: /del

Perfekt wäre natürlich, wenn man irgendwie automatisch den Client updaten kann OHNE den alten zu deinstallieren. Hoffe Ihr habt gute Anregungen

Vielen Dank!!

MFG
Norman

PS: Neuer Trend Micro Server: 2008R2 x64, alter: 2003R2. Clients sind XP und Win7 x86 + x64 gemischt!
Mitglied: ConnecT
08.01.2013 um 10:31 Uhr
Eine De-Installation und Neu-Installation ist nicht notwendig. Man kann die Clients aus der Konsole des alten Servers aus auf den neuen Server verschieben. Die Clients sollten anschliessend automatisch auf Version 10.x upgraden.
Alternativ kann man clientseitig auch das Tool ipxfer.exe verwenden.

Gruß Christian
Bitte warten ..
Mitglied: 32067
08.01.2013 um 10:49 Uhr
Alternativ kann man clientseitig auch das Tool ipxfer.exe verwenden.

Das kann ich nur bestätigen, damit bekommt man das update eigentlich immer (=in 99% der Fälle) hin.
Bitte warten ..
Mitglied: Belloci
08.01.2013 um 11:01 Uhr
Danke für die schnellen Antworten.

Zum 1. Tipp. Du hast recht mit dem Verschieben, das funktioniert bei uns in der Zentrale tadellos. Manche Clients aber in den Außenstellen sind mit DSL 1K z.B. angebunden. Da sieht man, wie der Dienst des alten TM beendet und deinstalliert wird jedoch bleibt er dann hängen und es tut sich gar nichts mehr (auch nicht nach mehreren Stunden.

ipxfer ist eine alternative. Ok, man muss sich auf jeden Rechner aufschalten aber wenn es geht, gut.

Jetzt heißt es nur noch Ports rausfinden

Danke erstmal für die Antworten.
Bitte warten ..
Mitglied: Belloci
08.01.2013 um 11:45 Uhr
Habe gerade mal versucht mit ipxfer zu arbeiten. Eigentlich sieht es sehr gut aus es scheint so, also würde er den befehl akzeptieren aber regen tut sich nichts

hier meine zeile: ipxfer.exe -s IP-Adreese_Server -p Serverpott (hier: default 8080) -d domain.local

wie gesagt es passiert gar nichts...
Bitte warten ..
Mitglied: ConnecT
08.01.2013 um 12:38 Uhr
Es kann mehrere Gründe haben, warum die Clients nicht upgraden, z.B. diesen:
http://esupport.trendmicro.com/solution/en-us/1058321.aspx
Würde empfehlen mal den Supportpartner/Reseller zu kontaktieren, der hilft bestimmt gerne.

Gruß Christian
Bitte warten ..
Mitglied: Belloci
08.01.2013 um 15:32 Uhr
Hey, vielen Dank für die Hilfe. ipxfer ist auf jeden Fall eine gute sache - funktioniert nun!

hat das jemand mal versucht zu automatisieren? Erreichen würde ich gerne, dass der "normale" user es installieren kann ohne Passwort abfragen.

Markiere die Frage aber als gelöst - danke nochmals!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Sicherheit
Kleine Umfrage zu Trend Micro WFBS (6)

Frage von Floh21 zum Thema Sicherheit ...

Viren und Trojaner
Trend Micro Ransomware File Decryptor - 1114221 (3)

Link von runasservice zum Thema Viren und Trojaner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...